direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Große Silizium-Tagung

Donnerstag, der 31. Juli 2014

Bild
Martin Oestreich und Matthias Drieß haben neue Ideen, für Silizium zu begeistern

Die Chemie des Siliziums, des zweithäufigsten Elements der Erdkruste, hat eine technologisch herausragende Bedeutung erlangt. Um neben Forschungsarbeiten auch neue technische Anwendungen zu diskutieren, kommen vom 3. bis 8.8. an der TU Berlin rund 600 Siliziumchemikerinnen und -chemiker zusammen. 36 junge Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler werden außerdem in Drei-Minuten-Beiträgen einen „Si Slam“ austragen. mehr zu: Große Silizium-Tagung