direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Menschliche Ausdrucksweisen für den Computer?

Dienstag, der 09. Februar 2016

Bild
Tim Polzehl

Herkömmliche computerbasierte Dialog-Sprachsysteme verstehen mittlerweile gut, was ein Sprecher oder eine Sprecherin sagt. Die Individualität von Stimmen bereiten ihnen aber große Schwierigkeiten. Dr. Tim Polzehl vom TU-Fachgebiet Quality and Usability Lab weiß, wie man Computern menschliche Ausdrucksweisen lehrt. In seiner Dissertation hat er ein Modell und eine Software entwickelt, die ein Sprachsystem in die Lage versetzen, individuelle Sprechweisen zu verarbeiten. Um diese Modelle zu trainieren, schuf Polzehl eine Internetplattform, über die Mikrojobs vermittelt werden. mehr zu: Menschliche Ausdrucksweisen für den Computer?