direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

BVG schickt kabellose E-Busse auf Linie

Dienstag, der 01. September 2015

Bild
Professor Dietmar Göhlich und TU-Präsident Christian Thomsen bei der Vorstellung des neuen E-Busses

Am 31. August haben die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) die erste kabellos geladene elektrische Buslinie in einer Hauptstadt in Betrieb genommen und damit in Berlin einen Meilenstein in der Entwicklung der Elektromobilität erreicht. Die Linie 204 zwischen Südkreuz und Zoologischer Garten (Hertzallee) wird ab sofort ausschließlich mit Solaris-Elektrobussen bedient. Die wissenschaftliche Begleitforschung liefert das TU-Fachgebiet Methoden der Produktentwicklung und Mechatronik, das im Vorfeld notwendige Ladezeiten und Kapazitäten der Batterien bestimmt hat und nun eine technisch-wirtschaftliche Gesamtbewertung des Projekts durchführt. mehr zu: BVG schickt kabellose E-Busse auf Linie