direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

50.000 Euro im MINT-Wettbewerb

Donnerstag, der 23. April 2015

Bild
Prof. Dr. Hans-Ulrich Heiß, Vizepräsident für Studium und Lehre, und Dr. Carola Beckmeier, Leiterin des Akademischen Auslandsamts

Auslandsaufenthalte sind beliebt, die Anerkennung der im Ausland erbrachten Studienleistungen an der Heimathochschule ist jedoch oft schwierig. Hier setzt die Datenbank „Punktlandung – credits transfer“ des Akademischen Auslandsamtes der TU Berlin an. Das Konzept zur Erhöhung der Anerkennungsquote sowie der Transparenz bezüglich der Anerkennungspraxis überzeugte die Jury des Wettbewerbs „MINTernational Digital“, die das TU-Projekt zu einem von acht Wettbewerbssiegern kürte und mit 50.000 Euro auszeichnete. mehr zu: 50.000 Euro im MINT-Wettbewerb