direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

90 Jahre Freunde der TU Berlin

Donnerstag, 28. Juni 2012

Medieninformation Nr. 161/2012

Gesellschaft von Freunden der TU Berlin e.V. wurde 1922 gegründet / Neuer Internetauftritt zum Jubiläum / Termin-Erinnerung an Höllerer-Vorlesung von Dr. Joachim Sartorius am 3. Juli 2012

In diesem Jahr begeht der Förderverein der TU Berlin - die Gesellschaft von Freunden der TU Berlin e.V. - sein 90-jähriges Jubiläum. Gegründet wurde die Freundesgesellschaft im Jahr 1922. Die erste Mitgliederversammlung fand am 22. Juni 1922 statt. Seit seiner Gründung ist es das Anliegen des Vereins, die TU Berlin sowohl materiell als auch ideell zu fördern und zu unterstützen.

Pünktlich zum 90. Geburtstag präsentiert sich der Förderverein mit einem neuen Internet-Auftritt. Die Website www.freunde.tu-berlin.de wurde überarbeitet und präsentiert übersichtlich Ziele und Inhalte des Vereins.

823 Mitglieder engagieren sich heute in der Gesellschaft von Freunden der TU Berlin e.V. Es sind Studierende, Absolventinnen und Absolventen, Lehrende, Industrie- und Wirtschaftsunternehmen sowie Persönlichkeiten aus allen gesellschaftlichen Bereichen, die sich „ihrer“ Universität besonders verbunden fühlen. Die Gesellschaft von Freunden versteht sich als Akteur, der zum Nutzen der TU Berlin Wissenschaft, Wirtschaft, Kultur und Medien zusammenführt.

Dies gelingt ihr zum einen durch verschiedene Veranstaltungen, zu denen namhafte Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens zu Vorträgen eingeladen werden beziehungsweise Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen aus ihrer Forschung berichten. Zum anderen wirbt der Verein Spenden aus der Wirtschaft ein, um Preise für herausragende Leistungen in Studium und Lehre zu vergeben. Der Verein selbst vergibt jährlich den „Preis für vorbildliche Lehre“ an herausragende Lehrende der TU Berlin. Das Preisgeld beträgt 4000 Euro. Anlässlich ihres Jubiläums stiftet der Verein zwei Deutschlandstipendien für die Jahre 2013 und 2014. Darüber hinaus bemüht sich der Verein aktuell um die Errichtung eines Universitätsclubs auf dem Campus Charlottenburg für Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen, ob jung oder alt, national oder international. 

Innerhalb der Universität leistet die Gesellschaft von Freunden zudem finanzielle Förderungen für studentische Projekte und unterstützt Reisen junger Wissenschaftler zu Kongressen und Tagungen im In- und Ausland.

Umfangreiche Informationen zur Geschichte der Gesellschaft von Freunden finden Sie im Internet unter: www.tu-berlin.de/?id=120913

Zur Erinnerung: Walter-Höllerer-Vorlesung am 3. Juli 2012!

Dr. Joachim Sartorius, langjähriger Leiter der Berliner Festspiele, hält die fünfte Walter-Höllerer-Vorlesung, die von der Gesellschaft von Freunden der TU Berlin e.V. organisiert wird. „POESIE IM SINKFLUG? Lyrisches Sprechen im audiovisuellen Zeitalter", ist der Titel seines Vortrags.

Walter-Höllerer-Vorlesung
Zeit:
am Dienstag, dem 3. Juli 2012, um 18:00 Uhr c.t.
Ort:
im Hörsaal H 104 der Technischen Universität Berlin, Hauptgebäude, 1. OG, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin (Charlottenburg)
2.978 Zeichen/bk

Weitere Informationen erteilen Ihnen gern:

Prof. Dr.-Ing. Bernd Hillemeier
Vorstandsvorsitzender der Gesellschaft von Freunden der TU Berlin e.V.
Vera Tosovic-Lüdtke
Geschäftsstelle der Gesellschaft von Freunden der TU Berlin e.V.
Tel.: 030/314-23758

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.