direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Dr. David Strecker

Post-Doc

Technische Universität Berlin
Fakultät VI: Planen Bauen Umwelt
Institut für Soziologie

Fraunhoferstraße 33-36
Sekretariatszeichen FH 9-1
10587 Berlin

david.strecker@campus.tu-berlin.de
Tel.: 030 / 314 - 28495
Raum: FH 813

Schwerpunkte

  • Kritische Theorie
  • Macht und Gewalt
  • Sklaverei in Vergangenheit und Gegenwart

 

 

Beruflicher Werdegang
seit 10/2016
Gastwissenschaftler am Institut für Soziologie (Fachgebiet Methoden der empirischen Sozialforschung, TU Berlin
2016
Gastwissenschaftler (Junior Fellow) am Max-Weber-Kolleg für sozial- und kulturwissenschaftliche Studien, Universität Erfurt
2015-2016
Gastprofessur für Kritische Gesellschaftstheorie, Fachbereich Gesellschaftswissenschaften, Goethe-Universität Frankfurt am Main
2014-2015
Gastwissenschaftler (Junior Fellow) am Max-Weber-Kolleg für sozial- und kulturwissenschaftliche Studien, Universität Erfurt
2014
Vertretung der Professur für Allgemeine und Theoretische Soziologie, Friedrich-Schiller-Universität Jena
2012-2014
Affiliated Fellow der Einstein Research Group "Crisis of American Democracy" (Prof. Nancy Fraser), Einstein Foundation Berlin
2011-2012
Sprecher der Internen Themengruppe „Kapitalismus und Wachstum“ der DFG-Kolleg-Forscher_innengruppe „Landnahme, Beschleunigung, Aktivierung. Dynamik und (De)Stabilisierung moderner Wachstumsgesellschaften“ („Postwachstumsgesellschaften“)
2006-2014
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Allgemeine und Theoretische Soziologie (Prof. Dr. Hartmut Rosa), Friedrich-Schiller-Universität Jena
2000-2006
Wissenschaftlicher Mitarbeiter für Politische Soziologie, FU Berlin
1999-2000
Lehrerfortbildung, Berliner Institut für Lehrerfort- und -weiterbildung und Schulentwicklung 
1997-1999
Lehraufträge, Institut für Politikwissenschaft der FU Berlin u. Fachbereich Sozialwissenschaften der HU Berlin
1997
Forschungsaufenthalt, Institut für Philosophie, Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt/M.
Ämter
seit 2014
President des Research Committee on Conceptual and Terminological Analysis (COCTA, RC 35) der International Sociological Association (ISA)
seit 2012
Executive Committee Member, Research Committee on Political Power (RC 36) der International Political Science Association (IPSA)
2011-2014
Vertreter des akademischen Mittelbaus am Institut für Soziologie der Friedrich-Schiller-Universität Jena
seit 2009
Executive Committee Member (seit 2012 Vice-President), Research Committee on Political Philosophy (RC 31) der International Political Science Associaton (IPSA)
seit 2008
Associate Editor der Zeitschrift Time and Society (Sage)
Bildungsweg
2006
Dissertation („Logik der Macht. Zum Ort der Kritik zwischen Theorie und Praxis“, Gutachter: Bernd Ladwig und Hubertus Buchstein, Note: summa cum laude)
1996
Diplom („Der Begründungszusammenhang von Freiheit und Sozialstaat. Überlegungen wider ein libertäres Argument“, Gutachter: Axel Honneth und Rainer Forst, Note: 1,0)
1992-1996
Studium der Politikwissenschaft, Freie Universität Berlin

 

Publikationen

 

Monographien:

Jürgen Habermas zur Einführung. 2. überarb. Aufl., Hamburg: Junius 2016 (zus. m. Mattias Iser).

Soziologische Theorien. 2. grundlegend überarbeitete und aktualisierte Auflage. Konstanz: UVK (UTB basics) 2013 (zus. m. Hartmut Rosa und Andrea Kottmann).

Logik der Macht. Zum Ort der Kritik zwischen Theorie und Praxis. Weilerswist: Velbrück 2012 [rezensiert u.a. in Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 65/2, Politische Vierteljahresschrift 54/2, Neue Politische Literatur 58/2 und Journal of Political Power 7/3].

Jürgen Habermas zur Einführung. Hamburg: Junius 2010 (zus. m. Mattias Iser).

Theorien der Gemeinschaft zur Einführung. Hamburg: Junius 2010 (zus. m. Hartmut Rosa, Lars Gertenbach und Henning Laux).

Soziologische Theorien. Konstanz: UVK (UTB basics) 2007 (zus. m. Hartmut Rosa und Andrea Kottmann).

 

Herausgeberschaften:

Handbuch der Soziologie. Konstanz: UVK (UTB) 2014 (hg. zus. m. Jörn Lamla, Henning Laux und Hartmut Rosa).

Time and Society, London u.a.: Sage (seit 2008 Associate Editor der Zeitschrift, Schwerpunkte u.a.: „Gendered Time“, „The Temporality of Capitalism“, „Political Time“, „The Psychology of Time”, „Memory and History”).

Blockaden staatlicher Politik. Sozialwissenschaftliche Analysen im Anschluss an Claus Offe. Frankfurt a.M./New York: Campus 2005 (hg. zus. m. Anna Geis).

„Franz L. Neumann: Power, Constitution, Critique“, in: Constellations 10 (2003), Heft 2, S. 211-263 (special section, hg. zus. m. Mattias Iser).

Kritische Theorie der Politik. Franz L. Neumann – eine Bilanz, Baden-Baden: Nomos 2002 (hg. zus. m. Mattias Iser).

 

Zeitschriftenbeiträge:

„Claus Offe zum 75. Geburtstag“, in: Soziologie 44 (2015), 235-240.

„Rückkehr der Krisentheorie? Ein Blick voraus auf Claus Offes Frühwerk“, in: Zeitschrift für Politische Theorie 4 (2013), Heft 2, S. 247-252.

„‚Die plötzliche Implosion eines obsoleten Gesellschaftssystems ist ja eine Eventualität, die auch auf der anderen Seite des ehemaligen Eisernen Vorhangs keineswegs auszuschließen ist‘. Claus Offe im Gespräch mit David Strecker“, in: Zeitschrift für Politische Theorie 4 (2013), S. 253-284.

„The Architecture of Social Critique. Three Models of Ideology Critique and the Legacy of the Frankfurt School“, in: Current Perspectives in Social Theory 25 (2008) (= Dahms, Harry F. (Hg.): No Social Science Without Critical Theory. Bingley: Emerald), S. 85-106 [Paperback 2012].

„Modernisierung = Säkularisierung? Betrachtungen zu einer altbekannten Gleichung“, in: Polar, Heft 3 (2007), S. 19-23.

„Das Paradox sozialer Integration. Zur kollektiven Identität moderner Gesell­schaften“, in: Berliner Debatte – Initial 14 (2003), Heft 6, S. 96-107.

„Nationale Identität, Verfassungspatriotismus und das Paradox sozialer Integra­tion in sozialwissenschaftlicher Perspektive“, in: Publicationes Universitatis Miskolciensis 8 (2003), Heft 2 (= Verfassungspatriotismus und nationale Identität. Ein deutsch-ungarisch-tschechisch-polnischer Dialog, hg. v. Gerhard Göhler, Mattias Iser und Ina Kerner), S. 263-293.

„Sociologie Politique“, in: Politix. Revue des Sciences Sociales du Politique 15 (2002), Heft 59, S. 136-140.

„Das Problem der Macht in der Demokratie. Politiktheoretische Überlegungen zur Theorie deliberativer Demokratie“, in: Publicationes Universitatis Miskolciensis 7, Heft 3 (2002) (= Macht und Vertrauen in den (neuen) Demokratien, hg. v. Gerhard Göhler und Judit Hell), S. 29-51.

„Herrschaft des Gesetzes, Freiheit, Demokratie. Zu Franz Neumanns 100. Ge­burtstag“, in: Politische Vierteljahresschrift 42 (2001), Heft 2, S. 265-273 (zus. m. Mattias Iser).

 

Beiträge zu Sammelbänden und Lexika:

„Die politische Theorie der Deliberation: Jürgen Habermas“, in: Brodocz, André/Schaal, Gary S. (Hg.): Politische Theorien der Gegenwart II, grundlegend aktualisierte und überarbeite 4. Aufl., Opladen/Farmington Hills: Barbara Budrich (UTB) 2015, S. 100-168 (zus. m. Gary S. Schaal) (2016).

„Gewalt: Krieg, Terror und Entzivilisierung“, in: Lamla, Jörn/Laux, Henning/Rosa, Hartmut/Strecker, David (Hg.): Handbuch der Soziologie. Konstanz: UVK (UTB) 2014, S. 433-449.

„Einleitung“, in: Lamla, Jörn/Laux, Henning/Rosa, Hartmut/Strecker, David (Hg.): Handbuch der Soziologie. Konstanz: UVK (UTB) 2014, S. 7-20 (zus. m. Jörn Lamla, Henning Laux und Hartmut Rosa), S. 7-21.

„Claus Offe“, in: Jesse, Eckhard/Liebold, Sebastian (Hg.): Deutsche Politikwissenschaftler – Werk und Wirkung. Von Abendroth bis Zellentin, Baden-Baden: Nomos 2014, S. 597-611.

„Macht und Herrschaft“, in: Müller, Hans-Peter/Sigmund, Steffen (Hg.): Max Weber-Handbuch. Stuttgart/Weimar: Metzler 2014, S. 90-92.

„‚Macht und Gewalt sind Gegensätze‘. Überlegungen zu einer Selbsttäuschung des politischen Denkens aus sklavereitheoretischer Perspektive“, in: Martinsen, Franziska/Flügel-Martinsen, Oliver (Hg.): Gewaltbefragungen. Beiträge zur Theorie von Politik und Gewalt, Baden-Baden: Nomos 2014, S. 99-116.

„Arbeit und Kritische Theorie. Ein unvollendetes Projekt“, in: Dörre, Klaus/Sauer, Dieter/Wittke, Volker (Hg., unter Mitarbeit von Tine Haubner und Harald Hoppadietz): Arbeitssoziologie und Kapitalismustheorie. Frankfurt a.M./New York: Campus 2012, S. 157-171.

„Multikulturalismus“, in: Göhler, Gerhard/Iser, Mattias/Kerner, Ina (Hg.): Politi­sche Theorie. 25 umkämpfte Begriffe zur Einführung, Wiesbaden: VS 2011 (2. aktualisierte Aufl.), S. 257-272.

„Kritische Theorie der Globalisierung”, in: Niederberger, Andreas/Schink, Philipp (Hg.): Globalisierung. Ein interdisziplinäres Handbuch. Stuttgart/Weimar: Metzler 2011, S. 368-374.

„Freiheit“, in: Hartmann, Martin/Offe, Claus (Hg.): Politische Theorie und Politische Philosophie. Ein Handbuch. München: Beck 2011, S. 185-188.

„Exploitation“, in: Dowding, Keith (Hg.): Encyclopedia of Power. London u.a.: Sage 2011, S. 232-236 (begutachtet).

„Knowledge and Power“, in: Dowding, Keith (Hg.): Encyclopedia of Power. London u.a.: Sage 2011, S. 365-366 (begutachtet).

„Luhmann, Niklas“, in: Dowding, Keith (Hg.): Encyclopedia of Power. London u.a.: Sage 2011, S. 391-393 (begutachtet).

„Einleitung zur Ad-hoc-Gruppe: Die Rückkehr der Religion in unsicheren Zeiten? Charles Taylors Beitrag zur Soziologie der Moderne“, in: Soeffner, Hans-Georg (Hg., im Auftrag der DGS, unter Mitarbeit von Kursawe, Kathy/Elsner, Margrit/Adlt, Manja): Unsichere Zeiten. Herausforderungen gesellschaftlicher Transformationen. Verhandlungen des 34. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Jena 2008, Wiesbaden: VS 2010 (CD-ROM).

„Theorie der Gesellschaft“, in: Brunkhorst, Hauke/Kreide, Regina/Lafont, Cristina (Hg.): Habermas-Handbuch. Stuttgart/Weimar: Metzler 2009, S. 220-233.

„Staatsrecht unter Belagerung: Franz L. Neumann, Otto Kirchheimer und das Paradox des demokratischen Konstitutionalismus“, in: Salzborn, Samuel (Hg.): Kritische Theorie des Staates. Staat und Recht bei Franz L. Neumann. Baden-Baden: Nomos 2009, S. 133-160.

„Warum deliberative Demokratie?“, in: Schaal, Gary S. (Hg.): Das Staatsverständnis von Jürgen Habermas. Baden-Baden: Nomos 2009, S. 59-80.

„Die politische Theorie der Deliberation: Jürgen Habermas“, in: Brodocz, André/Schaal, Gary S. (Hg.): Politische Theorien der Gegenwart II, 3. Aufl., Opladen/Farmington Hills: Barbara Budrich (UTB) 2009, S. 99-148 (zus. m. Gary S. Schaal).

„Macht“, in: Gosepath, Stefan/Hinsch, Wilfried/Rössler, Beate (Hg.): Handbuch der Politischen Philosophie und Sozialphilosophie, Bd. 1, Berlin: de Gruyter 2008, S. 751-756.

„Die politische Theorie der Deliberation: Jürgen Habermas“, in: Brodocz, André/Schaal, Gary S. (Hg.): Politische Theorien der Gegenwart II, 2. erweiterte und aktualisierte Aufl., Opladen/Farmington Hills: Barbara Budrich (UTB) 2006, S. 99-148 (zus. m. Gary S. Schaal).

Artikel „Pollock, Friedrich: Die gegenwärtige Lage des Kapitalismus und die Aus­sichten einer planwirtschaftlichen Neuordnung“, in: Honneth, Axel/Institut für Sozialforschung (Hg.): Schlüsseltexte der Kritischen Theorie, Wiesbaden: VS 2006, S. 391-393.

„Politikblockaden. Vom politischen Fortschrittsprojekt zur Minimalpolitik“, in: Geis, Anna/Strecker, David (Hg.): Blockaden staatlicher Politik, Frankfurt a.M./New York: Campus 2005, S. 11-24 (zus. m. Anna Geis).

„Umfassende Ungerechtigkeit. Macht und falsches Bewusstsein in liberalen Ge­sellschaften“, in: Geis, Anna/Strecker, David (Hg.): Blockaden staatlicher Poli­tik, Frankfurt a.M./New York: Campus 2005, S. 213-227.

„Multikulturalismus“, in: Göhler, Gerhard/Iser, Mattias/Kerner, Ina (Hg.): Politi­sche Theorie. 22 Umkämpfte Begriffe zur Einführung, Wiesbaden: VS (UTB) 2004, S. 280-296.

„Multikulturalismus und Hybridität. Minderheitenrechte im Spiegel differenztheo­retischer Ansätze", in: Hamann, Christof/Sieber, Cornelia (Hg.) (2002): Räume der Hybridität. Postkoloniale Konzepte in Theorie und Literatur, Hildesheim: Olms 2002, S. 89-107.

„Vorwort“, in: Iser, Mattias/Strecker, David (Hg.): Kritische Theorie der Politik. Franz L. Neumann – eine Bilanz, Baden-Baden: Nomos 2002, S. 7f. (zus. m. Mattias Iser).

„Zerrissen zwischen Marxismus und Liberalismus? Franz L. Neumann und der liberal turn der Kritischen Theorie“, in: Iser, Mattias/Strecker, David (Hg.): Kritische Theorie der Politik. Franz L. Neumann – eine Bilanz, Baden-Baden: Nomos 2002, S. 9-38 (zus. m. Mattias Iser).

Artikel „Abendroth, Wolfgang: Wirtschaft, Gesellschaft und Demokratie in der Bundesrepublik“, in: Oesterdiekhoff, Georg W. (Hg.): Lexikon der soziologi­schen Werke, Wiesbaden: Westdeutscher Verlag 2001, S. 12f.

Artikel „Honneth, Axel/Joas, Hans: Soziales Handeln und menschliche Natur. Anthropologische Grundlagen der Sozialwissenschaften“, in: Oesterdiekhoff, Georg W. (Hg.): Lexikon der soziologischen Werke, Wiesbaden: West­deutscher Verlag 2001, S. 305.

Artikel „Horkheimer, Max/Adorno, Theodor W.: Dialektik der Aufklärung. Philoso­phische Fragmente“, in: Oesterdiekhoff, Georg W. (Hg.): Lexikon der soziolo­gischen Werke, Wiesbaden: Westdeutscher Verlag 2001, S. 308.

Artikel „Jellinek, Georg: Allgemeine Staatslehre“, in: Oesterdiekhoff, Georg W. (Hg.): Lexikon der soziologischen Werke, Wiesbaden: Westdeutscher Verlag 2001, S. 328f.

Artikel „Macpherson, C. B.: Die politische Theorie des Besitzindividualismus. Von Hobbes bis Locke“, in: Oesterdiekhoff, Georg W. (Hg.): Lexikon der soziologi­schen Werke, Wiesbaden: Westdeutscher Verlag 2001, S. 432f.

Artikel „Nozick, Robert: Anarchie, Staat, Utopia“, in: Oesterdiekhoff, Georg W. (Hg.): Lexikon der soziologischen Werke, Wiesbaden: Westdeutscher Verlag 2001, S. 510f.

Artikel „Scharpf, Fritz W./Reissert, Bernd/Schnabel, Fritz: Politikverflechtung. Theorie und Empirie des kooperativen Föderalismus in der Bundesrepublik“, in: Oesterdiekhoff, Georg W. (Hg.): Lexikon der soziologischen Werke, Wies­baden: Westdeutscher Verlag 2001, S. 591f.

Artikel „Wesel, Uwe: Frühformen des Rechts in vorstaatlichen Gesellschaften. Umrisse einer Geschichte des Rechts bei Sammlern und Jägern und akephalen Ackerbauern und Hirten“, in: Oesterdiekhoff, Georg W. (Hg.): Lexikon der so­ziologischen Werke, Wiesbaden: Westdeutscher Verlag 2001, S. 710f.

„Die politische Theorie der Deliberation: Jürgen Habermas“, in: Brodocz, André/Schaal, Gary S. (Hg.): Politische Theorien der Gegenwart II, Opladen: Leske + Budrich (UTB) 2001, S. 89-128 (zus. m. Gary S. Schaal) (erw. Neuauflage).

„Die politische Theorie der Deliberation: Jürgen Habermas“, in: Brodocz, André/Schaal, Gary S. (Hg.): Politische Theorien der Gegenwart. Eine Einfüh­rung. Opladen: Leske + Budrich 1999, 69-93 (zus. m. Gary S. Schaal).

„Zu einem Aspekt der Frage, was es heißt, ein Deutscher zu sein. Überlegungen zum Zusammenhang von NS-Vergangenheit, öffentlicher Erziehung und so­zialer Integration in der Bundesrepublik Deutschland“, in: Schaal, Gary S./Wöll, Andreas (Hg.): Vergangenheitsbewältigung. Modelle der politischen und sozialen Integration in der bundesdeutschen Nachkriegsgeschichte, Baden-Baden: Nomos 1997, 147-168.

 

Rezensionen:

„Moderne und Gewalt“, Rezension zu: Reemtsma; Jan Philipp (2008): Vertrauen und Gewalt, in: Neue Politische Literatur 54 (2009), Heft 3, S. 468-470.

Rezension zu: Hinrichs, Karl/Kitschelt, Herbert/Wiesenthal, Helmut (Hg.) (2000): Kontingenz und Krise. Institutionenpolitik in kapitalistischen und postsozialisti­schen Gesellschaften. Claus Offe zu seinem 60. Geburtstag, in: Neue Politische Literatur 46 (2001), Heft 2, S. 294-296.

Rezension zu: Habermas, Jürgen (1999): Wahrheit und Rechtfertigung. Philoso­phische Aufsätze, in: Politische Vierteljahresschrift 41 (2000), Heft 3, S. 588f.

„Suchbewegungen jenseits des Nationalstaates. Migration und Multikulturalismus in der Diskussion“, in: Politische Vierteljahresschrift 40 (1999), Heft 1, 157-169.

Rezension zu: Kleger, Heinz (Hg.) (1997): Transnationale Staatsbürgerschaft, in: Politische Vierteljahresschrift 40 (1999), Heft 4, 696f.

 

Übersetzungen (aus dem Englischen):

Hilberg, Raul: „Die bleibende Bedeutung des Behemoth“, in: Iser, Mattias/Strecker, David (Hg.): Kritische Theorie der Politik. Franz L. Neumann – eine Bilanz, Baden-Baden: Nomos 2002, S. 75-82.

Margalit, Avishai: „Identität und Vergangenheit. Vergeben heißt nicht vergessen: Die Erinnerung an die Tradition muß von ihrer Bewahrung unter­schieden werden“, in: Frankfurter Rundschau v. 25. November 1997, S. 12.

Rescher, Nicholas: „Philosophie am Ende des Jahrhunderts“, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie 43 (1995), Heft 5, S. 775-787.

Shusterman, Richard: „Pragmatismus und Liberalismus“, in: Demmerling, Christoph/Rentsch, Thomas (Hg.): Die Gegenwart der Gerechtigkeit. Diskurse zwischen Recht, praktischer Philosophie und Politik, Berlin: Akademie 1995, S. 155-180 (zus. m. Thomas Blume).

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe