direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Neinsagen - Eine kommunikative Überlebensstrategie im Unialltag

WWB-Bereich | Lernfeld

Arbeits- und Managementtechniken | Selbstmanagement in der Wissenschaft

Ausgangspunkt

Im Uni-Alltag sind die Aufgaben überbordend. Immer wieder gilt es abzuwägen: Möchte ich diese Keynote geben? Muss ich dieses Gutachten schreiben? Wie reagiere ich auf kurzfristige Interviewanfragen? Übernehmen wir die Organisation der Konferenz nächstes Jahr? Mit welchen Praxis-Partnern setze ich die Arbeit fort? etc. 

Als Wissenschaftler*in ist es an Ihnen, Ihren „Work-Load" zu gestalten. Sowohl die Anforderungen als auch Möglichkeiten sind so vielfältig, dass Sie Grenzen setzen und manche Dinge, die Sie zwar tun könnten, dennoch ablehnen (müssen). 

Um Ihre Karriereziele zu erreichen und um sich selbst nicht ständig zu überlasten, ist eine systematische Aufgabensteuerung unerlässlich und um diese auch wirklich umzusetzen, ist die Kunst des Neinsagens eine wichtige Voraussetzung. Nein zu sagen, muss nicht immer unangenehm sein! Es gibt aber Wege, dies beziehungserhaltend und professionell zu kommunizieren.

Ziel

In dieser Session lernen Sie, klarer zu priorisieren und elegant zu kommunizieren. Sie üben authentisch und undramatisch „nein“ zu sagen und sich manche Aufgaben vom Leib zu halten. Sie werden sensibilisiert, in der Endlosigkeit der Möglichkeiten, Grenzen zu setzen und zwar in einer Weise, die andere nicht vor den Kopf stößt. Üben Sie nein zu sagen, dann haben Sie auch eine Chance, Ihre Prioritäten zu verwirklichen. Außerdem werden Sie klären, wozu Sie „ja“ sagen möchten. 

Inhalt

In diesem Workshop treffen Kommunikationsmethoden und Tools auf Ihre persönlichen Themen. Sie werden die Kunst des Nein-Sagens im Uni-Alltag einüben und mit Ihrem persönlichen Werte- und Prioritäten-Kompass Ihre individuelle Ausgestaltung der Rolle als Wissenschaftler*in reflektieren.

Methoden

Interaktiver Vortrag; Fallbesprechung; Gruppendiskussion; Peer-Coaching; Selbstreflexives Schreiben; Übungsdialoge; Methoden-Input. Max. Anzahl der Teilnehmer*innen: 10.

Hinweise

Alle, die das Gefühl haben, ein Nein kommt ihnen nur sehr schwer über die Lippen. Ebenso alle, die es gut schaffen, Nein zu sagen, es aber vielleicht eher harsch tun. Wissenschaftler*innen, die sich ermutigen wollen, sich stärker für Ihre Arbeitszufriedenheit einzusetzen.

Kursinformationen
Datum
Do, 21.01.2021, 09:00-12:30 Uhr
Umfang
3,5 Stunden, 4 Arbeitseinheiten à 45 min
Format
Online-Kurs. Teilnehmende erhalten die Zugangsdaten vor dem Kurs per E-Mail.
Tools
Zoom. Teilnehmende, die sich vor dem Kurs fit machen wollen für den Umgang mit Zoom, sind eingeladen, unseren Praxisblog zu besuchen.
Kursleitung
Ingrid Scherübl
Kurssprache
Deutsch
Gebühren
Der Kurs ist kostenlos für alle Mitarbeiter*innen, Lehrbeauftragten, immatrikulierte Promovierende der TU Berlin sowie Nachwuchswissenschaftler*innen der HU, FU, Charité. Falls Sie nicht diesen Personengruppen angehören, wenden Sie sich bitte an wwb@zewk.tu-berlin.de, um sich unverbindlich über die Kosten der einzelnen Kurse für Externe zu informieren.
Voraussetzungen
Teilnehmende halten bitte einen Laptop/PC mit Video- und Audio-Funktion bzw. Webcam und Headset bereit.
Abschluss
Bei erfolgreicher Teilnahme stellen wir eine Teilnahmebescheinigung aus.

Bitte nutzen Sie für die Kursanmeldung das folgende Formular. Sollten Sie vorab Fragen zum Kurs haben, dann wenden Sie sich bitte direkt an .

Bei organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an .

Anmeldung

Ihre verbindliche Teilnahme ist für uns sehr wichtig. Zum einen entstehen uns hohe Kosten durch die Kurse, zum anderen planen wir viele Gruppenarbeiten und arbeiten interaktiv mit Ihnen. Sollten Sie kurzfristig verhindert sein oder nicht die gesamte Kurszeit anwesend sein können, geben Sie uns bitte schnellstmöglich Bescheid, damit wir den Platz an weitere Interessent*innen vergeben können. Bei mehrfachem unentschuldigtem Fehlen behalten wir uns vor, Sie von weiteren Kurs-Angeboten der ZEWK auszuschließen.

Bitte helfen Sie mit Ihren Angaben, unser Programm adressatenorientiert weiterentwickeln zu können. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Kursanmeldung Neinsagen - Eine kommunikative Überlebensstrategie im Unialltag

Persönliche Angaben
Beschäftigt in (Mehrfachauswahl möglich):*
Wie haben Sie von unserem Kursangebot erfahren? (Mehrfachauswahl möglich)*

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Kontakt

WWB Team
+49 30/ 314 - 240 30
FH Fraunhoferstr. 33-36
Raum FH 1015