direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Denkanstöße zu Nachhaltigkeit und Verantwortung – Methodische Ideen für Lehrveranstaltungen

WWB-Bereich | Lernfeld

Lehren und Lernen | Basislehrmodul

Ausgangspunkt

In Vorlesungen und Übungen wird überwiegend Fach- und Faktenwissen vermittelt. Nur selten haben Lehrende und Studierende die Chance, über ihre eigenen Wertvorstellungen, Professionsethik und Nachhaltigkeit miteinander ins Gespräch zu kommen. Mit der Lehr-/ Lerninnovation „Mosaiksteine“ können für fünf bis fünfzehn Minuten Aspekte der sozialen und ökologischen Verantwortung mit Bezug zum Thema der eigenen Lehre aufgegriffen und interaktiv bearbeitet werden. Das Konzept der „Mosaiksteine“ wurde im Rahmen eines Fellowships für Innovation in der Hochschullehre des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft entwickelt.

Ziel

Im Workshop lernen die Teilnehmenden bestehende „Mosaiksteine“ kennen, die sich direkt in der eigenen Lehre einsetzen lassen, auch wenn es kein MINT-Fach ist. Hierauf aufbauend entwickeln sie selbst Mosaiksteine, die gleichermaßen in kleinen Seminarräumen wie auch in großen Vorlesungssälen eingesetzt werden können.

Inhalt

Die Teilnehmenden...

  • reflektieren Wertvorstellungen in Bezug auf ihre Fachdisziplin
  • kennen Methoden, um Verantwortung und Ethik in die eigene Lehre zu integrieren,
  • kennen Methoden, die Gestaltungskompetenzen einer nachhaltigen Entwicklung fördern
  • entwickeln und erproben kurze, interaktive Lehr-/Lerneinheiten, die ethische und nachhaltige Aspekte ihrer Fachdisziplin thematisieren.

Methoden

Bestehende hochinteraktive Lehr-/Lerneinheiten werden erprobt und hinsichtlich einer Übertragbarkeit in die eigene Lehre reflektiert, neue Lehr-/Lerneinheiten werden entwickelt und erprobt. Auseinandersetzung mit eigenen Wertvorstellungen und Handlungsspielräumen, Austausch und Reflexion mit anderen Lehrenden.
Max Teilnehmer*innen: 15

Kursinformationen
Kursnummer
LM 20B
Datum
Mo, 03.05.2021, 10:00-17:00 Uhr
Der Tag strukturiert sich wie folgt:
10:00-12:00 Uhr Online-Präsenzphase
12:00-14:00 Uhr Selbstlernphase/Einzelarbeit
14:00-17:00 Uhr Online-Präsenzphase
Umfang
1 Tag, 9 Arbeitseinheiten á 45min
Format
Online-Kurs. Teilnehmende erhalten die Zugangsdaten vor dem Kurs per E-Mail.
Tools
Videokonferenz. Teilnehmende, die sich vor dem Kurs fit machen wollen, sind eingeladen, unseren Praxisblog oder unser Wiki zu besuchen.
Kursleitung
Dr.-Ing. André Baier
Kurssprache
Deutsch
Gebühren
Der Kurs ist kostenlos für alle Mitarbeiter*innen, Lehrbeauftragten, immatrikulierte Promovierende der TU Berlin sowie Nachwuchswissenschaftler*innen der HU Berlin, FU Berlin, Charité. Falls Sie nicht diesen Personengruppen angehören, wenden Sie sich bitte an wwb@zewk.tu-berlin.de, um sich unverbindlich über die Kosten der einzelnen Kurse für Externe zu informieren.
Voraussetzungen
Teilnehmende halten bitte einen Laptop/ PC mit Video- und Audio-Funktion bzw. Webcam und Headset bereit.
Abschluss
Bei erfolgreicher Teilnahme stellen wir eine Teilnahmebescheinigung aus.
Zertifikat
Anrechnung auf das hochschuldidaktische TU Zertifikat.

Bitte nutzen Sie für die Kursanmeldung das folgende Formular. Sollten Sie vorab Fragen zum Kurs haben, dann wenden Sie sich bitte direkt an Dr. Monika Rummler.

Bei organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an .

Kursanmeldung

Ihre verbindliche Teilnahme ist für uns sehr wichtig. Zum einen entstehen uns hohe Kosten durch die Kurse, zum anderen planen wir viele Gruppenarbeiten und arbeiten interaktiv mit Ihnen. Sollten Sie kurzfristig verhindert sein oder nicht die gesamte Kurszeit anwesend sein können, geben Sie uns bitte schnellstmöglich Bescheid, damit wir den Platz an weitere Interessent*innen vergeben können. Bei mehrfachem unentschuldigtem Fehlen behalten wir uns vor, Sie von weiteren Kurs-Angeboten der ZEWK auszuschließen.

Bitte helfen Sie mit Ihren Angaben, unser Programm adressatenorientiert weiterentwickeln zu können. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Kursanmeldung Denkanstöße zu Nachhaltigkeit und Verantwortung – Methodische Ideen für Lehrveranstaltungen (LM 20B)

Persönliche Angaben
Beschäftigt in (Mehrfachauswahl möglich):*
Wie haben Sie von unserem Kursangebot erfahren? (Mehrfachauswahl möglich)*

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Ansprechpartnerin

Dr. Monika Rummler
+49 30 / 314 - 264 51
FH Fraunhoferstr. 33-36
Raum FH 1002

Melden Sie sich jetzt für den WWB News Verteiler an.

Sie erhalten
regelmäßig aktuelle
Informationen zu
unseren Kursen
und Programmen.

Im Rahmen der Berlin University Alliance ist unser Programm für die Nachwuchswissenschaftler*innen der HU Berlin, FU Berlin und Charité geöffnet.