direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Forschendes Lehren und Lernen – auch online: wie geht das?

WWB-Bereich | Lernfeld

Lehren und Lernen | Vertiefungslehrmodul

Ausgangspunkt

Forschendes Lernen ist eine ganzheitliche Lehrmethode und ein hochschuldidaktisches Prinzip, das seit vielen Jahrzehnten diskutiert und erprobt wird. Durch diese Methode erhalten Studierende die Chance, durch überschaubare Forschungsprojekte ihre eigene Forschungskompetenz zu entwickeln und - wie zu Humboldts Zeiten - Lernen und Forschen zu verbinden und so tiefe Lernprozesse zu erleben. Forschendes Lernen zeichnet sich vor anderen Lernformen dadurch aus, dass die Lernenden den Prozess eines Forschungsvorhabens, das auf die Gewinnung von auch für Dritte interessanten Erkenntnissen gerichtet ist, in seinen wesentlichen Phasen - von der Entwicklung der Fragen und Hypothesen, über die Wahl und Ausführung der Methoden bis zur Prüfung und Darstellung der Ergebnisse in selbstständiger Arbeit oder in aktiver Mitarbeit in einem übergreifenden Projekt - (mit)gestalten, erfahren und reflektieren (Huber 2009, S.11). Forschendes Lehren und Lernen – geht das auch online und wenn ja: wie können die Lehr-Lern- und studentischen Forschungsprozesse sinnvoll und lernförderlich gestaltet werden?

Ziel

Ziel ist, dass die Teilnehmenden dieses Konzept direkt in ihrer online-Lehre umsetzen können.

  • Lehrende entwickeln Ideen, wie sie (ihre eigenen) Forschungsprojekte didaktisch so entwickeln, dass daraus online-Lehrveranstaltungen für Studierende werden, damit diese forschend Lernen können.
  • Lehrende entwickeln gemeinsam mit Studierenden kleine Forschungsprojekte und unterstützen mit geeigneten online-Formaten die Studierenden mit „didaktischen Schleifen“ zu Forschungsschritten, -methoden, -publizieren im forschenden Lernen.

 

Inhalt

In diesem online-Kurs wird Forschendes Lernen und Lehren als Methode mit ihren Phasen unter Berücksichtigung der disziplinspezifischen Forschungsmethoden (in MINT) vorgestellt. Die Teilnehmer*innen erstellen selbst ein didaktisches Konzept, wie sie Forschendes Lernen in ihrer online-Lehre realisieren und verankern können.

  1. Erfahrungen mit Forschendem Lernen
  2. Genese Forschenden Lernens
  3. Didaktische Grundlagen Forschenden Lernens
  4. Didaktik Forschenden Lernens

    • Didaktische Voraussetzungen
    • Didaktische Planung für ein Semester
    • Methodische Möglichkeiten

  5. Eigene Planung  in Onlinegruppen

    • Diskussion der Planungen im Onlineplenum

  6. Prüfungsformen zu Forschendem Lernen

    • Disziplinspezifische Empirische Forschungsmethoden

In der Vorbereitung der Veranstaltung werden die jeweils individuellen disziplinären Lehr- und Forschungsbedingungen der Teilnehmenden berücksichtigt, so dass diese dann online besser arbeiten können.

Methoden

Online-Präsentation, Input, Forschungsprojektentwicklungen und Entwicklung eines eigenen Konzepts für Forschendes Lernen für eigene online-Lehre; Diskussion – in Onlinegruppen

Wechsel von Onlineplenum mit Onlinepräsentationen durch die Referentin und durch Teilnehmende sowie Onlinegruppenarbeit
Max Teilnehmer*innen: 15

Hinweise

Für alle Lehrenden – auch gerne aus den MINT-Fächern -, die an der Methode des Forschenden Lernens mit ihren Studierenden interessiert sind.

Literaturempfehlungen:

  • Harald A. Mieg, Judith Lehmann (Hrsg.) (2017): Forschendes Lernen. Wie die Lehre in Universität und Fachhochschule erneuert werden kann. Campus Verlag Frankfurt
  • Huber, Ludwig (2009): Warum Forschendes Lernen nötig und möglich ist. In: L. Huber/J. Hellmer/F. Schneider (Hrsg.) (2009): Forschendes Lernen im Studium. Bielefeld: Universitätsverlag Webler, S. 9-35.
  • Huber, Ludwig/ Pilniok, Arne/Sethe, Rolf/Szczyrba, Birgit/Vogel, Michale (Hrsg). 2014; 2018 (2): Forschendes Lernen im eigenen Fach. Scholarschip of Teaching and Learning in Beispielen. WBV Verlag, Bielefeld, dghd Blickpunkt Hochschuldidaktik Band 125
  • Huber, Ludwig/Reinmann, Gabi (2019): Vom Forscshungsnahen zum forschenden Lernen an Hochschulen. Weg der Bildung durch Wissenschaft. Springer Verlag Wiesbaden
  • Kergel, David/Heidkamp, Birte (2015): Forschendes Lernen mit Digitalen medien. Ein lehrbacuh. Waxmann Verlag Münster
  • Reinmann,G./Lübcke,E./Heudorfer,A. (Hg.) 2019: Forschendes lernen in der Studieneingangsphase. Springer Verlag Wiesbaden
  • Tremp, P.  (Hg.) 2015: Forschungsorientierung und Berufsbezug im Studium. WBV, Bielefeld

 

Kursinformationen
Kursnummer
LM 18V
Datum
Mo, 09.08.2021, 09:00-13:00 Uhr
Di, 10.08.2021, 09:00-13:00 Uhr
Umfang
2x 0,5 Tage, 10 Arbeitseinheiten á 45min
Format
Online-Kurs. Teilnehmende erhalten die Zugangsdaten vor dem Kurs per E-Mail.
Tools
Videokonferenz. Teilnehmende, die sich vor dem Kurs fit machen wollen, sind eingeladen, unseren Praxisblog oder unser Wiki zu besuchen.
Kursleitung
Dr. Bettina Jansen-Schulz
Kurssprache
Deutsch
Gebühren
Der Kurs ist kostenlos für alle Mitarbeiter*innen, Lehrbeauftragten, immatrikulierte Promovierende der TU Berlin sowie Nachwuchswissenschaftler*innen der HU Berlin, FU Berlin, Charité. Falls Sie nicht diesen Personengruppen angehören, wenden Sie sich bitte an wwb@zewk.tu-berlin.de, um sich unverbindlich über die Kosten der einzelnen Kurse für Externe zu informieren.
Voraussetzungen
keine
Abschluss
Bei erfolgreicher Teilnahme stellen wir eine Teilnahmebescheinigung aus.
Zertifikat
Anrechnung auf das hochschuldidaktische TU Zertifikat.

Bitte nutzen Sie für die Kursanmeldung das folgende Formular. Sollten Sie vorab Fragen zum Kurs haben, dann wenden Sie sich bitte direkt an Dr. Monika Rummler.

Bei organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an .

Kursanmeldung

Ihre verbindliche Teilnahme ist für uns sehr wichtig. Zum einen entstehen uns hohe Kosten durch die Kurse, zum anderen planen wir viele Gruppenarbeiten und arbeiten interaktiv mit Ihnen. Sollten Sie kurzfristig verhindert sein oder nicht die gesamte Kurszeit anwesend sein können, geben Sie uns bitte schnellstmöglich Bescheid, damit wir den Platz an weitere Interessent*innen vergeben können. Bei mehrfachem unentschuldigtem Fehlen behalten wir uns vor, Sie von weiteren Kurs-Angeboten der ZEWK auszuschließen.

Bitte helfen Sie mit Ihren Angaben, unser Programm adressatenorientiert weiterentwickeln zu können. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Kursanmeldung Forschendes Lehren und Lernen – auch online: wie geht das? (LM 18V)

Persönliche Angaben
Beschäftigt in (Mehrfachauswahl möglich):*
Wie haben Sie von unserem Kursangebot erfahren? (Mehrfachauswahl möglich)*

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Ansprechpartnerin

Dr. Monika Rummler
+49 30 / 314 - 264 51
FH Fraunhoferstr. 33-36
Raum FH 1002

Melden Sie sich jetzt für den WWB News Verteiler an.

Sie erhalten
regelmäßig aktuelle
Informationen zu
unseren Kursen
und Programmen.

Im Rahmen der Berlin University Alliance ist unser Programm für die Nachwuchswissenschaftler*innen der HU Berlin, FU Berlin und Charité geöffnet.