direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Präsentation - Fakultät Wirtschaft und Management

c TU Berlin/Dahl
Lupe

About us - Imagefilm der Fakultät VII

Lupe

Aktuelles

Workshop am 24.04.2018: Diversity und der “Anti Bias”-Ansatz in der Personalauswahl

Workshop im Rahmen der International Week (23.-27.04.18)

Titel: Diversity und der “Anti Bias”-Ansatz in der Personalauswahl

Leitung: Dr. Cassandra Ellerbe (Beraterin, Trainerin, Vorstandsmitglied Eine Welt der Vielfalt e.V.)

 

Beschreibung:

 

Wer von uns kennt nicht die Situation? Man begegnet einer fremden Person und ordnet ihr automatisch Eigenschaften zu, die zu Erwartungen an diese Person führen. Wir entwickeln unbewusste Denkmuster, eine unbewusste Voreingenommenheit. Insbesondere bei Personalauswahlverfahren sind wir herausgefordert, ein faires und zielorientiertes Verfahren sicherzustellen. Der “Anti Bias”-Ansatz (gegen Voreingenommenheit) bietet einen Weg, Vorurteile, Stereotype und Diskriminierung zu erkennen und abzubauen.

 

Das dreistündige Training besteht aus den folgenden Komponenten:

·         Theoretischer Input mit Schwerpunkt Diversity und “Anti Bias”

·         Übung

·         Ein Fallbeispiel & Analyse

·         Entwicklung von Handlungsstrategien

 

Datum: 24.04.2018

Zeit: 13-16 Uhr

Ort: Raum HBS 002, TU Berlin, Hardenbergstraße 16-18, 10623 Berlin

 

Veranstalterin: Die Frauenbeauftragten der Fakultät VII mit Unterstützung von Prof. Dr. Angela Ittel, Vizepräsidentin für Strategische Entwicklung, Nachwuchs und Lehrkräftebildung

 

Information und Anmeldung: Hier

 

Kontakt:

Antonia Wagner, Stellv. Frauenbeauftragte der Fak. VII
Tel.: 030 314- 24967
fb[at]wm.tu-berlin.de

Summer School Shanghai 2018

Flyer
Lupe

Summer School 2018
am CDHK der Tongji-Universität in Shanghai 03.-21. September 2018

Programm

•    Einblicke in die chinesische Gesellschaft, Wirtschaft, Politik und Kultur
•    Fachunterricht zu wirtschaftlichen und kulturellen Themen
•    Einführung in die chinesische Sprache, Unternehmensbesuche
•    Anrechenbar mit 6 ECTS-Punkten im Integrationsbereich (TUB)

Teilnahme

•    30 Studierende
•    vorrangig für Wirtschaftswissenschaftler_innen, Wirtschaftsingenieur_innen

Unterkunft

•    Doppelzimmer im Gästehaus der Tongji-Universität Shanghai

Kosten

•    ca. 950 € für Gruppenflug
(Individualanreise möglich)
•    12.000 RMB (ca. 1.690 € Teilnahmegebühr, enthält Unterkunft, Kosten für Ausflüge, Honorare für Referent_innen, Eintrittsgelder)

Kontakt

Dr. Sigrun Abels
TU Berlin
Tel:  +49-(0)30-314-25995

E-Mail: TUB-Web-Direktzugang: 170689

Dr. Gunter Festel am 21. März 2018 zum Honorarprofessor für „Life Science Entrepreneurship“ ernannt

Herr Gunter Festel wurde am 21.03.2018 zum Honorarprofessor für „Life Science Entrepreneurship“ ernannt.
Gunter Festel ist Gründer und CEO der Investmentgesellschaft FESTEL CAPITAL, die auf die Vermarktung von Technologien in den Bereichen Energie, Umwelt, Gesundheit, Material und Ernährung spezialisiert ist. Darüber hinaus hat er als Business Angel verschiedene Biotechnologie-Start-ups in Deutschland und der Schweiz mitbegründet. Zuvor war er Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter des Beratungsgeschäfts für die Chemie- und Gesundheitsbranche bei Arthur D. Little in Zürich und Berater bei McKinsey.
Gunter Festel besitzt einen Master und einen Doktortitel in Chemie, einen Bachelor in Betriebswirtschaft, einen Master in Wirtschaftswissenschaften, einen Doktortitel in Management & Economics und einen Executive Master of Corporate Finance. An der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich leitet er eine wissenschaftliche Arbeitsgruppe für Start-ups / Spin-Offs (www.start-ups.ethz.ch). Er hält Vorlesungen an der ETH Zürich, der Universität St. Gallen, der Universität Düsseldorf, der Kazan State Technical University, der University of Hong Kong und der National University of Singapore. Er ist Vorstandsvorsitzender des Verbandes deutscher Biotechnologieunternehmen (VBU), Mitglied verschiedener Beiräte, Berater der OECD und Gutachter für verschiedene Institutionen (Schweizerischer Nationalfonds, Bundesministerium für Bildung und Forschung, Bundesministerium für Bildung und Forschung) Wirtschaft, Familie und Jugend).

Prof. Dr.-Ing. Thomas Volling ab 1. April 2018 neuer Leiter des Fachgebiets „Industrielles Produktions- und Dienstleistungsmanagement“

Prof. Dr.-Ing. Thomas Volling ist zum 1. April 2018 zum neuen Leiter des Fachgebiets „Industrielles Produktions- und Dienstleistungsmanagement“ berufen worden. Prof. Volling kommt von der Fernuniversität Hagen zu uns. Die Fakultät freut sich sehr über die erfolgreiche Berufung und heißt Prof. Volling herzlich willkommen.

Dr. Timm-Christopher Teubner ab 1. April 2018 neuer Juniorprofessor für das Fachgebiet „Vertrauen in digitale Dienste“

Dr. Timm-Christopher Teubner ist zum 1. April 2018 zum Juniorprofessor für das Fachgebiet „Vertrauen in digitale Dienste“ berufen worden. Die Juniorprofessur wurde im Einsteinzentrum Digitale Zukunft ( Link setzen: https://www.einsteinfoundation.de/personen-projekte/einstein-zentren/einstein-zentrum-digitale-zukunft/ ) eingerichtet. Herr Dr. Teubner promovierte am Karlsruher Institut für Technologie und bekleidete seither leitende Positionen in Forschung und Lehre. Die Fakultät freut sich sehr über die erfolgreiche Berufung und heißt Prof. Teubner herzlich willkommen.

Dr. Martin Siegel ab 1. April 2018 neuer Juniorprofessor für das Fachgebiet „Empirische Gesundheitsökonomie“

Dr. Martin Siegel ist zum 1. April 2018 zum Juniorprofessor für das Fachgebiet „Empirische Gesundheitsökonomie“ berufen worden. Nach seiner Promotion an der Albertus Magnus Universität zu Köln war Herr Dr. Siegel bereits als PostDoc an der Fakultät Wirtschaft und Management tätig. Die Fakultät freut sich sehr über die erfolgreiche Berufung und heißt ihn als Prof. Siegel herzlich willkommen.

DBWM feiert 50. Jubiläum

Lupe

Die Bibliothek Wirtschaft & Management wird dieses Jahr 50 Jahre alt. Das feiern wir mit verschiedenen Aktionen, die über das ganze Jahr verteilt sind von Rückblicken, Blicken hinter die Kulissen, einer Fotoausstellung sowie verschiedenen Gewinnspielen. Ab Februar gibt es jede Woche eine Aktion. Alle Informationen sind auf Facebook oder auf unserer Website zu finden.

Stellenausschreibungen

Hier finden Sie Stellenausschreibungen der Fakultät VII und externe Anzeigen für Studierendenjobs, Praktika, wissenschaftliche Mitarbeiter/-innen, Professuren und Mitarbeiter/-innen in Technik und Verwaltung.

Stellenanzeigen der TU Berlin

Stellenticket WiWiBerlin

Sitzungstermine des Fakultätsrats

Fakultätsratssitzungen (öffentlich für Mitglieder der TU Berlin)
Wann?
Was?
Wo?
25. April 2018 14:00 Uhr

Fakultätsratssitzung
H 3143
30. Mai 2018 14:00 Uhr

Fakultätsratssitzung
H 3143
04. Juli 2018 14:00 Uhr

Fakultätsratssitzung
H 3143

Termine der wissenschaftlichen Aussprachen an der Fakultät VII

wissenschaftliche Aussprachen im Rahmen der...
Promotion
16.04.2018;
14:00 Uhr
Herr Sebastian Fleischer
Thema: „Optimierung öffentlicher Infrastruktur mittels anreizkompatibler Beschaffungsverträge – Public-Private Partnership im Fokus“
TU-Hauptgebäude
Raum H 3143
Str. des 17. Juni 135; 10623 Berlin
26.04.2018;
12:00 Uhr
Frau
Lina Jaeschke
Thema: “Application of multiday 24h-accelerometry in epidemiology to study habitual overall physical activity, activity intensity levels, and their determinants“
TU-Hauptgebäude
Raum H 3143
Str. des 17. Juni 135; 10623 Berlin
30.04.2018;
17:00 Uhr
Herr
Nils May
Thema: „The Economics of Financing and Integrating Renewable Energies“
TU-Hauptgebäude
Raum H 3145 
Str. d. 17. Juni 135;
10623 Berlin