direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

DFG-Förderung für neue Forschergruppe zur Untersuchung von Spurenelementen in Senioren

Die wesentliche Bedeutung essentieller Spurenelemente für die menschliche Gesundheit ist klar nachgewiesen, und insbesondere die ausreichende Versorgung von Senioren stellt einen wichtigen Ansatzpunkt für das gesunde Altern dar. Daher werden zahlreiche Kombinationspräparate zur Supplementierung mit verschiedenen Spurenelementen eingesetzt. Trotzdem ist über die Wechselwirkungen zwischen den einzelnen Spurenelementen noch kaum etwas bekannt.

Die Forschergruppe TraceAge (FOR 2558), ein Verbund im Großraum Berlin, zu dem Arbeitsgruppen der Universität Potsdam, des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung (DiFe), der Charité Universitätsmedizin Berlin und der Technischen Universität Berlin gehören, wird in den nächsten drei Jahren die gegenseitige Beeinflussung essentieller Spurenelemente untersuchen, um einen Beitrag zu besserer Gesundheit im Alter zu leisten. Die TU Berlin ist durch das FG Lebensmittelchemie und Toxikologie mit dem Teilprojekt „Immunmodulatorische Effekte von Spurenelementkombinationen auf das alternde Immunsystem“ vertreten.

Ansprechpartner:

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe