direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Fakultät I - Geisteswissenschaften

Bild
Lichthof im Hauptgebäude
Lupe

Als sich im Jahre 1946 die ehemalige Technische Hochschule als Technische Universität Berlin neu gründete, war es das erklärte Ziel einer bildungspolitischen Neuorientierung, den technologischen und naturwissenschaftlichen Sachverstand auf einen humanistischen Wertehorizont hin auszurichten.

Heute hat es sich die geisteswissenschaftliche Fakultät der TU Berlin darüber hinaus zur Aufgabe gesetzt, Brücken zwischen den Wissenskulturen der Geisteswissenschaften und der Technik- und Naturwissenschaften zu bauen. Die Fakultät versteht ihre Fachgebiete als "Geisteswissenschaften in der technisch-wissenschaftlichen Welt" und begreift es als eine ihrer zentralen Aufgaben, das spannungsvolle Verhältnis von kultur- und geisteswissenschaftlichem und natur-, technik- und planungswissenschaftlichem Wissen zu erforschen, zukunftsbezogen zu vernetzen und handlungsbezogen zu vermitteln.

Seit 2004 hat die Fakultät ihr Studienangebot neu profiliert. Vier akkreditierte Bachelor- und sieben Masterstudiengänge sowie sechs Bachelor- und sechs Masterstudiengänge mit Lehramtbezug stellen ein attraktives und zukunftsorientiertes Bildungsangebot. Internationalisierung ist dabei eine Kernorientierung der Fakultät. 23 % unserer Studierenden haben eine ausländische Staatsangehörigkeit. Die Vernetzung mit 18 europäischen Staaten bietet die Option, einen Teil des Studiums an einer unserer 35 Partnerhochschulen zu absolvieren.

Ein weiteres Anliegen der Fakultät ist die Gleichstellung der Geschlechter. 61 % unserer Studierenden, 53 % unserer wissenschaftlichen Mitarbeiter und 34,8 % unserer Professoren sind Frauen. Das Zentrum für interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung hat seinen Sitz an der Fakultät I.

Die Fakultät hat vier zentrale Forschungsfelder formuliert: Interdependenz von Kultur und Technik, Kulturelles Erbe als Ressource, Bedingungen von Lernprozessen, Wissensforschung. Letztere formiert eines der acht Zukunftsfelder der TU Berlin.
Die vielfältigen Forschungsprojekte der einzelnen Fachgebiete der Fakultät I sind international vernetzt und bieten - wie auch im Ausbau befindliche strukturierte Promotionsprogramme - Nachwuchswissenschaftler/innen sehr gute Einstiegsmöglichkeiten.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Kontakt

Technische Universität Berlin
Fakultät I - Geisteswissenschaften
Sekr. H 36
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin

Neuer Masterstudiengang

Start zum WiSe 2014/15