direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Vizepräsidentin für Forschung, Berufung und Nachwuchsförderung

Christine Ahrend
Geboren 1963 in Braunschweig

Die Verkehrsplanerin Prof. Dr.-Ing. Christine Ahrend vertritt als 1. Vizepräsidentin den Präsidenten bei dessen Abwesenheit. Zu ihrem Ressort gehören die Bereiche Forschung, Berufungsangelegenheiten und Nachwuchsförderung. Darüber hinaus ist sie zuständig für die Zentraleinrichtung Elektronenmikroskopie (ZELMI).

Lebenslauf
Anfang
Ende
Tätigkeiten
seit 04/2014
1. Vizepräsidentin und Vertreterin des Präsidenten der TU Berlin
10/2007
03/2014
Professorin an der TU Berlin und Leiterin des Fachgebietes für Integrierte Verkehrsplanung am Institut für Land- und Seeverkehr der TU Berlin
07/2005
09/2007
Managerin in der Volkswagen Konzernforschung, Abteilung "Zukunftsforschung und Trendtransfer", zwei durch Volkswagen beim Patentamt gesicherte Ideen
11/1999
06/2005
Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Konzernforschung der DaimlerChrysler AG im Lab "Gesellschaft und Technik – Zukunftsforschung" und im Lab "Fahrzeugkonzepte und Mensch-Maschine-Interaktion"
01/2001
Promotion am Fachbereich "Verkehrswesen und Angewandte Mechanik" der TU Berlin
10/1997
10/1999
Aufbau des Planungsbüros Mobilitätsforschung, Landschafts- und Freiraumplanung (MLF), Berlin
09/1992
09/1997
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Verkehrswesenseminar des Fachbereichs "Verkehrswesen und Angewandte Mechanik" der TU Berlin
1986
1994
Freie Mitarbeiterin in verschiedenen Landschaftsplanungs- und Architekturbüros in Berlin und in Hamburg
09/1992
Diplom-Ingenieurin für Landschaftsplanung an der TU Berlin
1989
1992
Tutorin mit Lehraufgaben am Verkehrswesenseminar des Fachbereichs "Verkehrswesen und Angewandte Mechanik" der TU Berlin
10/1985
09/1992
Studium der Landschaftsplanung an der TU Berlin
10/1983
09/1985
Studium des Maschinenbaus an der TU Braunschweig
Weitere Aktivitäten
Zeitraum
Tätigkeiten
seit 06/2015
Mitglied im Kuratorium des Fraunhofer-Instituts für Offene Kommunikationssysteme (FOKUS)
seit 05/2015
Mitglied im Hochschulrat der TU Braunschweig
seit 2014
Mitglied im Senat des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR)
seit 04/2014
Mitglied im General Assembly des European Institute of Innovation and Technology, Climate-Knowledge and Innovation Community (EIT Climate-KIC)
seit 2014
Mitglied im Kuratorium des Leibniz-Instituts für Analytische Wissenschaften (ISAS) e.V.
seit 2014
Mitglied im Lenkungsausschuss der eMO, Berliner Agentur für Elektromobilität
07/2010 bis 09/2014
Durch das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung berufen in den Beirat des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)
05/2000 bis 04/2014
Mitglied im Beirat der Deutschen Verkehrswissenschaftlichen Gesellschaft, Berlin (DVWG)
04/2012 bis 03/2014
Prodekanin für Studium und Lehre der Fakultät V Verkehrs- und Maschinensysteme der TU Berlin
04/2011 bis 03/2014
Mitglied im Fakultätsrat der Fakultät V Verkehrs- und Maschinensysteme
10/2008 bis 03/2014
Mitglied im Leitungskreis des Innovationszentrums Energie (IZE), TU Berlin und Leitung des Forschungsclusters "Energieeffizienter Stadtverkehr"
04/2008 bis 03/2014
Mitglied im Beirat der Frauenbeauftragten der Fakultät V Verkehrs- und Maschinensysteme der TU Berlin
2013
Mitglied im Strategieausschuss des Akademischen Senats der TU Berlin
04/2009 bis 04/2013
Mitglied im Institutsrat des Instituts für Land- und Seeverkehr, Fakultät V der TU Berlin
seit 2012
Mitherausgeberin der Zeitschrift "European Journal of Futures Studies"; Springer Open Journal
04/2008 bis 03/2012
Mitglied im Beirat der Zentralen Frauenbeauftragten der TU Berlin
10/2007 bis 09/2011
Mitglied im Gründungsvorstand des "Netzwerks Zukunftsforschung"
2010
Berufen durch das Bundesministerium des Innern in die Jury von "Daseinsvorsorge 2030 - innovativ und modern - eine Antwort auf den demografischen Wandel"
10/1995 bis 09/1998
Mitglied im Beirat für frauenspezifische Belange der Senatsverwaltung für Bauen, Wohnen und Verkehr in Berlin
10/1993 bis 10/1997
Mittelbauvertreterin im Fachbereichsrat "Verkehrswesen und Angewandte Mechanik" der TU Berlin
Mitgliedschaften
Zeitraum
Tätigkeiten
04/2014 bis 12/2016
Mitglied im Aufsichtsrat der ipal GmbH für Patentverwertung Berlin, Verhandlungspartnerin der IBB als Vertreterin aller Hochschulen
04/2014 bis 12/2016
Mitglied im Aufsichtsrat der Laser- und Medizin-Technologie GmbH (LMTB)
seit 04/2014
Mitglied im Beirat der Rehabtech Research Lab GmbH
seit 04/2014
Mitglied im Aufsichtsrat, bis 2016 Aufsichtsratsvorsitzende des European Center for Information and Communication Technologies (EICT) GmbH
seit 2009
Mitglied im Netzwerk Elektromobilität der TU Berlin
seit 2009
Mitglied der Kommission für Grundsatzfragen in FGSV
seit 2007
Mitglied im "Netzwerk Zukunftsforschung", Gründungsvorstand
seit 1998
Mitglied in der Berufsvereinigung Stadt-, Regional- und Landesplanung, SRL e.V.
seit 1994
Mitglied in der Sektion Stadtsoziologie der DGS (Deutsche Gesellschaft für Soziologie)
1988 bis 1994
Mitglied im Vorstand der Planerinnenvereinigung FOPA e.V.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Büro der 1. Vizepräsidentin

Katja Lehmann
+49 (0)30 314-22433
Hauptgebäude
Raum H 1025

Webseite

Persönliche Referentin

Julia Köller
+49 (0)30 314-29059
Hauptgebäude
Raum H 1503