direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Evaluation des Student Life Cycle

Befragungsszenarien rund um Bildungsbiographien
Lupe

Die Evaluationsteams arbeiten entlang des Student Life Cycle mit unterschiedlichen und sozialwissenschaftlich fundierten Methoden und Ansätzen. Ausgewählte Schwerpunkte der Qualitätssicherung in Studium und Lehre sind:

Absolventenbefragungen

Die Absolventenstudie der TU Berlin ist Teil eines bundesweiten, vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten wissenschaftlichen Forschungsprojektes (INCHER) Befragt werden Alumni zu ihrem Übergang von Universität zum Beruf sowie ihrer aktuellen beruflichen Situation in den ersten Jahren nach Studienabschluss. mehr zu: Absolventenbefragungen

Lehrveranstaltungsevaluation

Das Team für die Evaluation von Lehrveranstaltungen untersützt die Fakultäten sowie die verschiedenen Organisationseinheiten der TU Berlin bei der Vorbereitung, Durchführung, Organisation und Auswertung ihrer Befragungen. mehr zu: Lehrveranstaltungsevaluation

WM-Studien

Bild

Die TU Berlin führt in einem Turnus von fünf Jahren Befragungen des wissenschaftlichen Nachwuchses durch. Befragt werden die Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler nach ihren Arbeits- und Lebensbedingungen. Die WM-Studie steht unter der Schirmherrschaft der Dritten Vizepräsidentin, Dr. Gabriele Wendorf. mehr zu: WM-Studien

Evaluationssatzung der TU Berlin

Lupe

Der Akademische Senat der TU Berlin hat 2009  eine allgemeine Evaluationssatzung beschlossen, mit der alle mögliche Formen der Evaluation geregelt werden. Die Satzung wurde vom Land Berlin bestätigt und ist im Amtlichen Mitteilungsblatt der TU Berlin (06/2009) am 05.08.2009 nachzulesen: hier (PDF, 32,1 KB).

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe