direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Was ist der Preis für vorbildliche Lehre?

Die Gesellschaft von Freunden der TU Berlin hat einen Preis für vorbildliche Lehre mit einem Betrag von € 4000.- ausgelobt. Dieser Preis wird für besonders vorbildliche Lehrveranstaltungen mit jährlich unterschiedlichen Schwerpunkten vergeben. Er wird 2018 zum neunten Mal vergeben. In diesem Jahr stehen Projekte in der Lehre im Fokus. Der Preis soll in dem Projekt entsprechend verwendet werden.

Warum werden Projekte ausgezeichnet?

Projekte sind mittlerweile aus der universitären Lehre nicht mehr wegzudenken. Projektorientierten Lehr- und Lernformen werden die folgenden positiven Wirkungen zugeschrieben, die ursprünglich auf die Ingenieurwissenschaften bezogen wurden, sich aber auf alle anderen Fächergruppen verallgemeinern lassen:

  • Sie machen das Studium attraktiver.
  • Sie fördern das Problemlösen als zentrale Kompetenz.
  •  Sie vermitteln Schlüsselqualifikationen.
  • Sie bereiten auf die typische Arbeitsform Projekt vor.
  • Sie tragen dazu bei, die Absolventinnen und Absolventen auf die Übernahme von Verantwortung in Führungspositionen vorzubereiten.

(frei nach Hartwig Junge, Diss. 2009)

Wer kann sich bewerben?

 Bewerben können sich Bachelor/Master Projekte in der Lehre, die

  • als Module oder Bestandteil von Modulen (Pflicht, Wahlpflicht, freie Wahl) mit Leistungspunkten in der Moduldatenbank MTS vorhanden sind,
  • den Studienplänen der Fakultäten in den vergangenen zwei Semestern stattgefunden haben und
  • die folgenden Merkmale von Projekten aufweisen:

    •     Die Studierenden setzen sich planvoll und selbstorganisiert mit realen Problemen auseinander,
    •     arbeiten kooperativ, in der Regel in Kleingruppen und
    •     präsentieren und diskutieren am Ende die Ergebnisse ihres Projekts.

  • Ausgeschlossen sind Projekte in Weiterbildungsstudiengängen.

Wie bewerbe ich mich um den Lehrpreis 2018?

Ablauf Preis für vorbildliche Lehre 2018
Lupe

1.       Speichern Sie Ihren ausgefüllten Bewertungsbogen mit einem Projektbezogenen Kürzel ab.

2.       Bitte mailen Sie den ausgefüllten Bewerbungsbogen als Worddatei bis zum 18.05.2018 an Hr. Kubath vom Strategischen Controlling. Er steht auch für eventuelle Rückfragen zur Verfügung.

3.      Senden Sie die E-Mail mit dem ausgefüllten Bewerbungsbogen parallel bitte an den Ansprechpartner/die Ansprechpartnerin Ihrer Fakultät. Die Kontaktdaten finden finden Sie unten in der Tabelle.

Gültige Bewerbungen benötigen den Stempel der Fakultät, die damit die Unterstützung des Angebots bestätigt.

Ansprechpartner in der Fakultät und in der ZUV

Ansprechpartner
Fakultät/org. Einheit
Name
Kontakt
Strategisches Controlling
Sascha Kubath
sascha.kubath[at]tu-berlin.de
Fakultät I
Petra Jordan
petra.jordan[at]tu-berlin.de
Fakultät II
Marcel König
marcel.koenig[at]tu-berlin.de
Fakultät III
Silke Müllers
silke.muellers[at]tu-berlin.de
Fakultät IV
Hanna Wesner
hanna.wesner[at]tu-berlin.de
Fakultät V
André Schelewsky
andre.schelewsky[at]tu-berlin.de
Fakultät VI
Pia Wagner-Schelewsky
pia.wagner[at]tu-berlin.de
Fakultät VII
Dagmar Bauer
dagmar.bauer[at]tu-berlin.de

Download des Bewerbungsbogen

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe