direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Inhalt des Dokuments

Allgemein

Gruppendiskussionen zum Thema „Soziale Medien im Fokus der Polizei - Ausweiten oder Begrenzen?“

Donnerstag, 16. November 2017

Eine Projektgruppe des Zentrums Technik und Gesellschaft führt eine Gruppendiskussionen zum Thema „Soziale Medien im Fokus der Polizei - Ausweiten oder Begrenzen?" durch. Die Diskussionsbeiträge werden auf Tonband aufgezeichnet, anonymisiert und im Rahmen einer sozialwissenschaftlichen Studie verwendet.

Gesucht werden Teilnehmer und Teilnehmerinnen für eine zweistündige Gruppendiskussion!

Die Gruppendiskussionen finden statt im Zeitraum vom 14. bis 22. Dezember 2017, jeweils von 18-20 oder 19-21 Uhr in den Räumen des Zentrums Technik und Gesellschaft in der Hardenbergstraße 16-18, 10623 Berlin. Anmeldeschluss ist der 15.12.2017.

Die Terminvereinbarung erfolgt per E-Mail oder telefonisch nach erfolgreicher Anmeldung.

Voraussetzungen für die Teilnahme:

• Mindestalter: 18 Jahre

• Nutzung von Sozialen Netzwerken wie Facebook (egal ob aktiv oder passiv, selten oder häufig)

Die Teilnehmer_innen erhalten nach erfolgreicher Teilnahme eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 40 € .

Weitere Informationen finden Sie hier.

Direkt zur Teilnahme: Anmeldeformular.


Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe