direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Inhalt des Dokuments

Allgemein

Neues Diskussionspapier zur Transformation des Energiesektors in Ägypten, Brasilien und Deutschland

Dienstag, 27. März 2018

Schäfer, M., Hammad, H., Frezza, M., El-Bassiouny, N., Muster, V. (2018): Transitions of the energy sector in Egypt, Brazil and Germany – a comparison of the interplay between government, the private sector and civil society. ZTG discussion paper Nr. 39/2018.

Die Transformation des Energiesektors hin zu erneuerbaren Energien, höherer Energieeffizienz und der Reduktion des Gesamtenergieverbrauchs ist eines der zentralen Ziele in nationalen und globalen Klimastrategien. Untersuchungen der sozio-technischen Veränderungen in Industrieländern betonen, dass der technische Umbau von sozialen und institutionellen Innovationsprozessen begleitet werden muss. In diesem Zusammenhang scheinen die Wechselwirkungen zwischen dem staatlichen und dem privaten Sektor sowie der Zivilgesellschaft von zentraler Bedeutung für erfolgreiche Veränderungsprozesse zu sein. In dem aktuellen Diskussionspapier wird der Umbau des Energiesektors in drei Ländern - Ägypten, Brasilien und Deutschland - verglichen, die sich hinsichtlich ihrer natürlichen Ressourcen und ihrer sozio-ökonomischen Entwicklung deutlich unterscheiden. Es wird aufgezeigt, dass diese Unterschiede eine wichtige Rolle dafür spielen, welche Energieformen vorrangig genutzt werden und wie die drei Akteursgruppen interagieren.

Das Discussionpaper PDF: ZTG discussion paper Nr. 39/2018 (PDF, 978,7 KB)


Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe