direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Inhalt des Dokuments

Menschen

Hände, Füße und die Geometrie von Aminosäuren

Mittwoch, 13. Mai 2015

Aude Bouchet ist Physikochemikerin und erforscht Naturphänomene
Lupe

„Wesentliche Bausteine des Lebens, die Aminosäuren, kommen in der Natur fast überwiegend linkshändig vor.“ Diese für den Laien unverständliche Aussage der Physikochemikerin Aude Bouchet, PhD, führt mitten hinein in ihr Forschungsprojekt.

Chiralität bezeichnet die Tatsache, dass sich Gegenstände zueinander wie Gestalt und Spiegelbild verhalten, also niemals deckungsgleich sind, wie zum Beispiel Hände oder Füße. Auch auf molekularer Ebene gibt es diese Eigenschaft, zum Beispiel bei Aminosäuren, den Bausteinen der Proteine. „Die Funktion von Proteinen hängt stark von ihrer Geometrie ab, die gemeinsam mit der Chiralität entscheidend für die Interaktionen zwischen Biomolekülen ist. Ich erforsche mit physikochemischen Methoden die molekularen Gebilde der Glutaminsäure, einer der 20 natürlichen Aminosäuren. Ich möchte die molekularen Wechselwirkungen verstehen, die sich dabei abspielen“, so Aude Bouchet. Seit einem Jahr arbeitet die Französin mit Prof. Dr. Otto Dopfer am Institut für Optik und Atomare Physik der TU Berlin. „Die International Post-Doc Initiative – IPODI – gibt mir die großartige Chance, mein eigenes Forschungsprojekt zu vertiefen und mir dadurch einen festen Platz in der Scientific Community zu erobern. Ich kann hier an der TU Berlin selbstständig arbeiten. Das ist wirklich toll!“, sagt Bouchet. Man merkt ihr die hohe Motivation an. Zwar weiß die junge Französin sehr wohl, dass sie sich auf einen Karriereweg begibt, der viel Strategie und Planung erfordert und auch Zeiten der Unsicherheit mit sich bringt, doch vertraut sie darauf, dass sich gerade in der Wissenschaft Qualität und Exzellenz der Arbeit letztlich durchsetzen. „Die Arbeit hier an der TU Berlin mit Professor Dopfer hat mich ein ganzes Stück sicherer in meinen Entscheidungen gemacht. Ich weiß jetzt genau, in welche Richtung ich weitergehen will.“

Christiane Petersen "TU intern" Mai 2015

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.