direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Architektur

Architektinnen und Architekten planen und gestalten Gebäude, Freiflächen und die gebaute Umwelt. Die Verwirklichung einer Entwurfsidee setzt technische, konstruktive, rechtliche und soziale Kompetenz voraus, die mit einer überzeugenden Gestaltung und Nachhaltigkeit in Übereinstimmung gebracht werden muss.

An der TU Berlin erlangen die Studierenden im interdisziplinären, dreijährigen Bachelorstudium Architektur das Wissen sowie die Fähigkeiten des architektonischen und städtebaulichen Entwerfens. Exkursionen und die Begegnung mit der gebauten Realität stellen den Praxisbezug her.

Im zweijährigen Masterstudium Architektur haben die Studierenden dann die Möglichkeit, ihre Interessengebiete nach eigener Neigung zu vertiefen. Dabei spielen die Integration unterschiedlicher Fachbeiträge und die wissenschaftliche Begründung des Entwurfs eine besondere Rolle.

Im Rahmen des Masterstudiums besteht die Möglichkeit, an einem Dual Degree Programm mit der Pontificia Universidad Católica in Santiago/Chile teilzunehmen.

Im zweijährigen, internationalen Masterstudium Architecture - Typology haben Studierende die Möglichkeit, ihre Kompetenzen zu vertiefen. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf Gebäudetypologien im Kontext eines breiten architektonischen Spektrums - vom Konstruktionsdetail am Gebäude bis zum gesamten Stadtbild.

Weitere Informationen zu Lehre und Forschung finden Sie auf den Webseiten des Instituts für Architektur.

Allgemeines zum Studienangebot

Die allgemeine Organisation und Durchführung des Studiums und der Prüfungen in den Studiengängen der Technischen Universität Berlin werden durch die Ordnung zur Regelung des allgemeinen Studien- und Prüfungsverfahrens (AllgStuPO) geregelt.

Die allgemeinen Zulassungsvoraussetzungen und Auswahlverfahren für die Studiengänge der Technischen Universität Berlin werden durch die Satzung über die Durchführung hochschuleigener Auswahlverfahren (AuswahlSa) geregelt.

Die jeweils gültige Fassung der Dokumente finden Sie im Downloadbereich.

Eine Übersicht nachzuweisender Sprachkenntnisse findet sich auf den Seiten des Studierendensekretariats.

 

Die fachspezifischen Bestimmungen für die einzelnen Studiengänge finden Sie in der jeweiligen Studien- und Prüfungsordnung bzw. Zugangs- und Zulassungsordnung.

Nach oben

Bachelorstudiengang Architektur

Zugangsvoraussetzungen:

Zugangsvoraussetzung ist die Allgemeine oder Fachgebundene Hochschulreife. Der Zugang ist auch ohne Abitur gemäß §11 des Berliner Hochschulgesetzes möglich.

 

Es wird dringend empfohlen, das Praktikum (gem. §5 Abs. 7 StuPO) vor dem Studium zu absolvieren. Der Nachweis darüber muss jedoch nicht zur Bewerbung, sondern erst bis zur Anmeldung des Bachelorprojektes nachgewiesen werden.

 

Informationsmaterial
Studien- und Prüfungsordnung 2015
(gültig ab WiSe 2015/16)
Studien- und Prüfungsordnung 2008
(gültig bis einschließlich SoSe 2020)

Äquivalenz- bzw. Anerkennungsregelungen StuPO 2008-2015

Praktikumsrichtlinien 2015
Praktikumsrichtlinien 2008
Modulhandbuch
Die jeweils aktuellen Modullisten und Modulbeschreibungen werden im TU-Modultransfersystem veröffentlicht.

Bitte wählen Sie unter folgendem Link zunächst Ihre Studien- und Prüfungsordnung (StuPO) und danach das gewünschte Semester aus.

Modulhandbuch Bachelorstudiengang Architektur

Die Liste kann wahlweise mit und ohne ausführliche Modulbeschreibungen als PDF heruntergeladen werden.

Nach oben

Masterstudiengang Architektur

Zugangsvoraussetzungen:

Zugangsvoraussetzung für den konsekutiven Masterstudiengang Architektur ist ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss in der Fachrichtung Architektur oder einem fachlich nahestehenden Studiengang. Über die fachlich-inhaltliche Qualifikation entscheidet der zuständige Prüfungsausschuss. Die detaillierten Zulassungs- und Auswahlmodalitäten werden in der fachspezifischen Zulassungsordnung geregelt.

Die Auswahl wird auf Grundlage der folgenden Kriterien getroffen:

  1. Gesamtnote des vorangegangenen Studiums, das durch den konsekutiven Masterstudiengang Architektur fortgesetzt werden soll, mit einer Gewichtung von 51/100,
  2. Ergebnis eines mit den Bewerberinnen oder Bewerbern durchzuführenden Gesprächs gemäß § 7 der Zulassungsordnung, das Aufschluss über deren Motivation und Eignung für den Masterstudiengang geben soll, mit einer Gewichtung von 43/100,
  3. in Verbindung mit zusätzlichen fachspezifischen Qualifikationen, die außerhalb des Hochschulstudiums erworben wurden, mit einer Gewichtung von 6/100.

Die detaillierten Zugangs-, Zulassungs- und Auswahlmodalitäten werden in der fachspezifischen Zugangs- und Zulassungsordnung (siehe Infomaterial) geregelt.

Weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren und einzureichenden Unterlagen können der Handreichung entnommen werden.

 

Es wird dringend empfohlen, das Praktikum (gem. §4 StuPO) vor dem Studium zu absolvieren. Der Nachweis darüber muss jedoch nicht zur Bewerbung, sondern erst bis zum Antrag auf Zulassung zur Masterarbeit nachgewiesen werden. Praktika, die vor oder während des Bachelorstudiengangs absolviert wurden, werden angerechnet.

Weitere Informationen

Im Rahmen des Masterstudiengang Architektur besteht die Möglichkeit, an einem Dual Degree Programm mit der Pontificia Universidad Católica in Santiago/Chile teilzunehmen. Weiterführende Informationen finden sie unter dem Menüpunkt Internationales.

 

Informationsmaterial
Studien- und Prüfungsordnung 2011
(gültig ab WiSe 2012/13)
Zulassungsordnung 2012
Praktikumsrichtlinien
Modulhandbuch
Die jeweils aktuellen Modullisten und Modulbeschreibungen werden im TU-Modultransfersystem veröffentlicht.

Bitte wählen Sie unter folgendem Link zunächst Ihre Studien- und Prüfungsordnung (StuPO) und danach das gewünschte Semester aus.

Modulhandbuch Masterstudiengang Architektur

Die Liste kann wahlweise mit und ohne ausführliche Modulbeschreibungen als PDF heruntergeladen werden.
alte Studien- und Prüfungsordnungen
Studien- und Prüfungsordnung 2005
(ausgelaufen mit SoSe 2015)

Nach oben

Masterstudiengang Architecture - Typology

Zugangsvoraussetzungen:

Zugangsvoraussetzung für den konsekutiven, internationalen Masterstudiengang Architecture - Typology ist ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss in der Fachrichtung Architektur sowie englische Sprachkenntnisse auf dem Niveau C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen. Die detaillierten Zulassungs- und Auswahlmodalitäten werden in der fachspezifischen Zulassungsordnung geregelt.

Die Auswahl wird auf Grundlage der folgenden Kriterien getroffen:

  1. Gesamtnote des vorangegangenen Studiums, mit einer Gewichtung von 55/100,
  2. zusätzliche Qualifikationen, die außerhalb des Hochschulstudiums erworben wurden, mit einer Gewichtung von 5/100,
  3. Ergebnis eines von der Hochschule durchzuführenden Auswahlgesprächs mit einer Gewichtung von 40/100.

Die detaillierten Zugangs-, Zulassungs- und Auswahlmodalitäten werden in der fachspezifischen Zugangs- und Zulassungsordnung (siehe Infomaterial) geregelt.

 

Es wird dringend empfohlen, das Praktikum (gem. §5 Abs. 6 StuPO) vor dem Studium zu absolvieren. Der Nachweis darüber muss jedoch nicht zur Bewerbung, sondern erst bis zum Antrag auf Zulassung zur Masterarbeit nachgewiesen werden. Praktika, die vor oder während des Bachelorstudiengangs absolviert wurden, werden angerechnet.

 

Informationsmaterial
Studien- und Prüfungsordnung 2016
(gültig ab WiSe 2017/18)
Zugangs- und Zulassungsordnung 2016
Modulhandbuch
Die jeweils aktuellen Modullisten und Modulbeschreibungen werden im TU-Modultransfersystem veröffentlicht.

Bitte wählen Sie unter folgendem Link zunächst Ihre Studien- und Prüfungsordnung (StuPO) und danach das gewünschte Semester aus.

Modulhandbuch Masterstudiengang Architecture - Typology

Die Liste kann wahlweise mit und ohne ausführliche Modulbeschreibungen als PDF heruntergeladen werden.

Nach oben

Studentische Studienfachberatung

Die studentischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Studienfachberatung sind Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner vor und während des Studiums für allgemeine Informationen und organisatorische Fragen.

Studienfachberatung Architektur
Straße des 17. Juni 152
Architekturgebäude, Raum A 003
Tel. +49 30 314 21803

Webseite

Für weitere Informationen zum Dual Degree Programm Architektur steht Ihnen Frau Dr. Paola Alfaro d´Alençon gern zur Verfügung.

Studienberatung Dual Degree Architektur
Habitat Unit
Frau Paola Alfaro d´Alençon
Architekturgebäude, Raum A 625
Tel. +49 30 314 22588

Nach oben

Ansprechpartner/innen, Beauftragte, Gremien

Für die einzelnen Studiengänge stehen Ihnen neben den studentischen Studienfachberatungen verschiedene weitere Ansprechpartner/innen, Beauftragte und Gremien zur Verfügung, u.a. die Studiengangsbeauftragten, der Prüfungsausschuss, die Ausbildungskommission, die BAföG-Beauftragen oder die Praktikumsbeauftragten.

Eine Auflistung der jeweils zuständigen Ansprechpartner/innen finden Sie auf den Webseiten der Fakultätsverwaltung.

Nach oben

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Förderung, Stipendien und Praktika