direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Auf gehts! Mit klarem Konzept in die Wissenschaftskommunikation

WWB-Bereich | Lernfeld

Wissenschaftskommunikation | Auftakt

Ausgangspunkt

Das Kommunikationskonzept ist der grundlegende Plan für Ihr systematisches Vorgehen in der Wissenschaftskommunikation. Es ist das Drehbuch Ihres Handelns: Denn es legt fest, wie Sie die für Sie wichtigen Bezugsgruppen überzeugen und motivieren, Sie bei der Erreichung Ihrer Ziele zu unterstützen – sei es durch die Bereitschaft, die notwendige Struktur, das Geld oder beispielsweise auch Personal für Ihr Handeln bereit zu stellen.

Ziel

Sie kennen das Vorgehen zur Erstellung Ihres individuellen Kommunikationskonzeptes und wissen, welche wichtigen Aspekte Sie für die erfolgreiche Formulierung und Umsetzung berücksichtigen sollten.

Inhalt

  • Bedeutung des Kommunikationskonzeptes in der Wissenschaftskommunikation
  • Einsatzgebiete für Konzepte
  • Bestandteile des Konzeptes
  • Wichtige Erfolgsfaktoren
  • Anwendung des Konzeptes am Beispiel der eigenen Wissenschaftskommunikation

    Methoden

    Theoretische Inputs, Partner- und Gruppenübungen, Präsentationen mit Feedback.
    Max. Teilnehmer*innen: 12.

    Kursinformationen
    Datum
    Mo, 09.11.2020, 09:00-17:00 Uhr
    Di, 10.11.2020, 09:00-17:00 Uhr
    oder
    Mo, 16.11.2020, 09:00-17:00 Uhr
    Di, 17.11.2020, 09:00-17:00 Uhr
    Umfang
    2 Tage, 20 Arbeitseinheiten à 45 min
    Format
    Online-Kurs. Teilnehmende erhalten die Zugangsdaten vor dem Kurs per E-Mail.
    Tools
    Videokonferenz. Teilnehmende, die sich vor dem Kurs fit machen wollen, sind eingeladen, unseren Praxisblog oder unser Wiki zu besuchen.
    Kursleitung
    Prof. Dr. Dieter Georg Adlmaier-Herbst
    Kurssprache
    Deutsch
    Gebühren
    Der Kurs ist kostenlos für alle Mitarbeiter*innen, Lehrbeauftragten, immatrikulierte Promovierende der TU Berlin sowie Nachwuchswissenschaftler*innen der HU, FU, Charité. Falls Sie nicht diesen Personengruppen angehören, wenden Sie sich bitte an wwb@zewk.tu-berlin.de, um sich unverbindlich über die Kosten der einzelnen Kurse für Externe zu informieren.
    Voraussetzungen
    Teilnehmende halten bitte einen Laptop/PC mit Video- und Audio-Funktion bzw. Webcam und Headset bereit.
    Abschluss
    Bei erfolgreicher Teilnahme stellen wir eine Teilnahmebescheinigung aus.
    Zertifikat
    Bei diesem Kurs handelt es sich um die Einführungsveranstaltung des Zertifikats Wissenschaftskommunikation und sie ist damit für das Zertifikat verpflichtend.
    Dieser Kurs ist anrechenbar auf das Zertifikat FM V-2 Wissenschaftskommunikation.

    Bitte nutzen Sie für die Kursanmeldung das folgende Formular. Sollten Sie vorab Fragen zum Kurs haben, dann wenden Sie sich bitte direkt an .

    Bei organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an .

    Anmeldung

    Ihre verbindliche Teilnahme ist für uns sehr wichtig. Zum einen entstehen uns hohe Kosten durch die Kurse, zum anderen planen wir viele Gruppenarbeiten und arbeiten interaktiv mit Ihnen. Sollten Sie kurzfristig verhindert sein oder nicht die gesamte Kurszeit anwesend sein können, geben Sie uns bitte schnellstmöglich Bescheid, damit wir den Platz an weitere Interessent*innen vergeben können. Bei mehrfachem unentschuldigtem Fehlen behalten wir uns vor, Sie von weiteren Kurs-Angeboten der ZEWK auszuschließen.

    Bitte helfen Sie mit Ihren Angaben, unser Programm adressatenorientiert weiterentwickeln zu können. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

    Kursanmeldung Auf gehts! Mit klarem Konzept in die Wissenschaftskommunikation

    Persönliche Angaben
    Beschäftigt in (Mehrfachauswahl möglich):*
    Wie haben Sie von unserem Kursangebot erfahren? (Mehrfachauswahl möglich)*

    Zusatzinformationen / Extras

    Direktzugang

    Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

    Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

    Kontakt

    WWB Team
    +49 30/ 314 - 240 30
    FH Fraunhoferstr. 33-36
    Raum FH 1015