direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Online-Wahlspezial 2011 der Hochschulzeitung "TU intern"

Gehen Sie zur Wahl!

Lupe

Vom 25. bis 27. Januar 2011 haben Sie die Wahl für die zentralen Gremien, die in den kommenden zwei Jahren die Geschicke der TU Berlin mitbestimmen werden. Um Ihnen den Wahlgang für das „ruhende“ Kuratorium und den Akademischen Senat/Erweiterten Akademischen Senat zu erleichtern, haben wir ein „TU intern“-Spezial zusammengestellt, in dem die Spitzenkandidatinnen und -kandidaten ihre Positionen erläutern. Damit wollen wir nicht nur Transparenz schaffen, sondern Sie ausdrücklich ermuntern, von Ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. Auch die Fakultätsräte und die nebenberuflichen Frauenbeiräte der Fakultäten stehen zur Wahl. Das „ruhende“ Kuratorium, das über die Grundordnung befindet, wird zum letzten Mal gewählt.

Die Januar-Ausgabe der "TU intern" mit dem gedruckten "Wahl-Spezial" ist in der Pressestelle der TU Berlin (Hauptgebäude, Zimmer 1004 bis 1009) erhältlich.

tui / Quelle: "TU intern", 1/2011

Wer wird gewählt?

Lupe

Gewählt werden die Mitglieder des Akademischen Senats, einschließlich des Erweiterten Akademischen Senats, die Mitglieder des (ruhenden) Kuratoriums, die Fakultätsräte sowie die nebenberuflichen Frauenbeiräte an den Fakultäten I bis VII.

Die Amtszeit läuft vom 1. April 2011 bis 31. März 2013.

Wo wird gewählt?

Wahllokale, 25.-27. Januar 2011
Fakultät
Ort/Raum
Anschrift
Gebäudebezeichnung
I
H 2037
Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin
Hauptgebäude-Altbau (2. OG)
II
H 2037
Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin
Hauptgebäude-Altbau (2. OG)
III
H 2036
Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin
Hauptgebäude-Altbau (2. OG)
V
H 2036
Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin
Hauptgebäude-Altbau (2. OG)
VII
H 2035
Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin
Hauptgebäude-Altbau (2. OG)
ZUV/UB/ZE
H 2036
Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin
Hauptgebäude-Altbau (2. OG)

An den Wahltagen 25. und 27. Januar 2011 sind die Wahllokale der Fakultäten IV und VI in der Zeit von 9.30 bis 15.30 Uhr wie folgt zu erreichen:

Wahllokale Fak. IV und VI, 25. und 27. Januar 2011
Fakultät
Ort/Raum
Anschrift
Gebäudebezeichnung
IV
EN Foyer
Einsteinufer 19, 10587 Berlin
Elektrotechnik – Neubau (Parterre)
VI
A Foyer
Straße des 17. Juni 152, 10623 Berlin

Architekturgebäude (Parterre)

Am Wahltag 26. Januar 2011 sind die Wahllokale der Fakultäten IV und VI in der Zeit von 9.30 bis 15.30 Uhr wie folgt zu erreichen:

Wahllokale Fak. IV und VI, 26. Januar 2011
Fakultät
Ort/Raum
Anschrift
Gebäudebezeichnung
IV
FR 0003
Franklinstraße 28/29, 10587 Berlin
Franklinstraße (Parterre)
VI
TIB 13 B
Gustav-Meyer-Allee 25, 13355 Berlin
Technologie- und Innovationspark Berlin (Aufgang Hörsaal A und B, 1. OG)

Wissenswertes zu den zentralen Gemienwahlen

Wahlberechtigung und Wählbarkeit

Lupe

Wahlberechtigt und wählbar sind alle aktiven und hauptamtlich tätigen Mitglieder der TU Berlin in der Organisationseinheit, der sie angehören – zum Beispiel Fakultäten, Zentrale Universitätsverwaltung, Universitätsbibliothek und Zentraleinrichtungen. Nicht hauptamtlich tätige, außerplanmäßige Hochschullehrende, Privatdozentinnen und -dozenten, emeritierte oder pensionierte Professorinnen und Professoren haben kein aktives oder passives Wahlrecht.

Briefwahl

Jeder oder jede Wahlberechtigte kann beim Zentralen Wahlvorstand (ZWV) Briefwahl beantragen und bekommt dann die Briefwahlunterlagen zugeschickt. Formulare für den Antrag sind in den Fakultätsverwaltungen, Sekretariaten oder in der ZWV-Geschäftsstelle sowie online erhältlich. Die Wahlbriefe müssen bis zum Abschluss der Wahlhandlung, also spätestens am 27. Januar 2011, 15.30 Uhr, beim ZWV (Hauptgebäude, Raum 2028/30) oder bei der Wahlleitung der zuständigen Fakultät vorliegen.

Ergebnisse

Die Stimmenauszählung und die Feststellung des Wahlergebnisses erfolgten öffentlich. Nach Abschluss der Wahlhandlung beginnen die örtlichen Wahlvorstände mit der Auszählung. Die Ergebnisse und Mandatsverteilungen werden später im Schaukasten neben der Geschäftsstelle des ZWV im 2. Obergeschoss des Hauptgebäudes, Raum H 2028/30, sowie auf den Internetseiten des Wahlamtes bekannt gemacht. Die TU-Pressestelle wird sie ebenfalls im Netz sowie in der nächsten "TU intern" veröffentlichen.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.