TU Berlin

WissenschaftskooperationenKairo

stilisierte Kugel mit Schriftzug Internationales International Affairs

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Auslandsrepräsentanz in Kairo

Lupe

Das Verbindungsbüro der TU Berlin in Kairo ist eine vom DAAD Kairo unterstützte Einrichtung, die das internationale Profil der TU Berlin schärft, den gegenseitigen deutsch-ägyptischen Wissenschaftstransfer fördert und die besondere wissenschaftliche Beziehung mit Ägypten stärkt.

Das Verbindungsbüro repräsentiert die Universität im Rahmen des COSIMENA Projekts des DAAD (Clusters of Scientific Innovation in Middle East and North Africa; www.daad.eg/en/about-us/cosimena). Darüber hinaus unterstützt das Büro die TUB-Aktivitäten im Bereich der nachhaltigen Entwicklung in der gesamten MENA Region (Mittlerer Osten, Nordafrika), insbesondere seit Eröffnung des TUB Campus in El Gouna in 2012.

Das Büro ist erste Anlaufstelle für Studierende und Forscher in der Region, die mit der TU Berlin zusammenarbeiten wollen.

Interessierte Studierende und Forschende erhalten hier Informationen über Studien- und Forschungsmöglichkeiten, sowohl an der TU Berlin als auch am TU Berlin Campus El Gouna.

Untergebracht ist das Verbindungsbüro, wie auch Außenstellen anderer deutscher Wissenschaftseinrichtungen, im Zentrum von Kairo auf dem Gelände des DAAD in Zamalek.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe