TU Berlin

International Scientific CooperationNational University of Singapore

stilisierte Kugel mit Schriftzug Internationales International Affairs

Page Content

to Navigation

There is no English translation for this web page.

National University of Singapore

Im Rahmen der seit 2018 bestehenden Strategischen Partnerschaft zwischen der National University of Singapore und der Berlin University Alliance wollen die NUS, Freie Universität Berlin (FU), Humboldt-Universität zu Berlin (HU) und Technische Universität Berlin (TU) ihre bereits bestehenden Verbindungen verstärken und in diesem Zusammenhang neue Forschungskooperationen fördern. Zur Umsetzung dieser Kooperationsprojekte haben die Partnerinnen in Singapur und Berlin Fördermittel zur Verfügung gestellt. Angelehnt an bestehende wissenschaftliche Anknüpfungspunkte zwischen Berlin und Singapur sollen damit insbesondere in den Themenbereichen Mathematik, Materials Science, Social Cohesion und Life Sciences Projekte gefördert werden.

Die Bewerbungsfrist hierfür ist der 03. Juni 2019. Der Förderzeitraum soll im August 2019 beginnen.

Weitere Details der Ausschreibung finden Sie hier.

Im Rahmen des "Call for Proposals" können unter anderem Workshops, Kurzzeit-Forschungsaufenthalte und Reisestipendien – auch für Promovierende und Postdoktorandinnen und -doktoranden – gefördert werden. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der NUS und der beteiligten Berlin Einrichtungen, die ein gemeinsames Forschungsprojekt planen, können sich hier bewerben. Bitte verwenden Sie für Ihre Finanzplanung diese Vorlage.

Die Bewerbungsfrist endet am 03. JUNI 2019, bewilligte Projekte können ab August 2019 ihre Arbeit aufnehmen.

Hinweis

Um eine Bewerbung einreichen zu können, müssen die Bewerberinnen und Bewerber zuerst einen Benutzer-Account anlegen. Dann kann unter „Start New Application“ am Ende der Seite unter „Open Calls“ das Formular „NUS-Berlin Research Partnership Calls for Proposals 2019“ ausgewählt werden. Bitte achten Sie darauf, dass die Server mitunter hoher Last ausgesetzt sind und daher die Antwortzeit verzögert sein kann. Wichtig ist, den Seitenaufbau NICHT frühzeitig abzubrechen.

Bei Rückfragen, wenden Sie sich bitte an Frau Neda Soltani, Koordinatorin des Calls für die Singapur-Berlin Partnerschaft, unter .

 

 

To top

Navigation

Quick Access

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe