TU Berlin

Referat für Angelegenheiten der akademischen SelbstverwaltungErstellung der Frauenförderpläne

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Erstellung der Frauenförderpläne

Berichtspflicht

Wie in den Frauenförderrichtlinien und Eckpunkten für die Erstellung der Frauenförderpläne der TU Berlin festgelegt, sind die Fakultäten und Zentraleinrichtungen aufgefordert, nach zwei Jahren die Zielerreichung und die Wirksamkeit der Maßnahmen zu prüfen und dem AS darüber zu berichten.

Rechtsgrundlagen

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe