direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Werkstoffe und additive Fertigungsverfahren in der Automobilproduktion

Broda

3334 L 684

Vorlesung: SoSe,  Blockveranstaltung,
Termin:  Mittwoch, 13. Mai 2020 ab 14:00 Uhr, Donnerstag, 14. Mai 2020, Freitag, 15. Mai 2020, Raum BH 248

Inhalt:
Systematische Vorgehensweise bei der Definition der Anforderungen an die Werkstoffe für unterschiedliche Bereiche im Automobil. Definition verschiedener Eigenschaften, welche für die Auswahl entscheidend sind. Systematische Werkstoffentwicklung von der ersten Laborprobe bis zum fertigen Bauteil und deren Einfluss auf das Gesamtfahrzeug (Crash, Gewicht, CO2, Kosten, Fertigung etc.). Die Werkstoffgruppen der Stähle, Gusswerkstoffe und teilweise die Kunststoffe und Beschichtungen werden anhand typischer Vertreter erläutert. Systematische Vorgehensweise / Umgang mit Zielkonflikten. Alle Punkte werden mit Praxisbeispielen den Studierenden verdeutlicht.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe