TU Berlin

Fakultät IIIEvaluation

Ein rotes Dreieck, darunter drei orangen senkrechten Balken als Symbol für Fakultät 3. Das Symbol befindet sich innerhalb  des kreisförmigen Schriftzuges: Prozesswissenschaften.

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Evaluation von Lehrveranstaltungen der Fakultät III

Lupe

Die Evaluation von Lehrveranstaltungen ist ein normiertes, in der Handhabung einfaches und vergleichendes Instrument, um die Qualität der Lehre an der TU Berlin zu halten und weiter zu steigern. Die TUB hat eine allgemeine Evaluationssatzung beschlossen, die alle möglichen Formen der Evaluation regelt, darunter auch die Studierendenbefragungen im Rahmen der Lehrveranstaltungsevaluation.

Evaluation von Lehrveranstaltung bedeutet, dass die Studierenden  durch das Ausfüllen der Fragebögen in die Qualitätssicherung der Lehre involviert werden. Die von Seiten der Studierenden geäußerte konstruktive Kritik und auch das Lob bieten den engagierten Dozierenden Orientierungspunkte, die der Einschätzung der eigenen Lehrveranstaltung dienlich sein können.

Auf Grundlage der Projektergebnisse und unter Berücksichtigung der personellen Ausstattung wurde vom Referat für Studium und Lehre und der Ausbildungskommission ein Konzept für die zukünftige Evaluation an der Fakultät III entwickelt. Dieses hat der Fakultätsrat im Mai 2013 beschlossen: Konzept für Evaluationen der Fakultät III.

 

Die Evaluationsergebnisse sind nur mit Log-In im TU-Portal sichtbar.

Bei Anmerkungen & Fragen melden Sie sich gerne beim .

 

Download

  • Musterfragebögen:

Vorlesung, Übung, Praktikum, Integrierte Veranstaltung (Übung + VL)

 

 

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe