direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Weitere Evaluationsprojekte

Preis für vorbildliche Lehre

Im Rahmen der Weiterentwicklung ihrer Lehrveranstaltungsevaluation hat sich die Fakultät III im Jahr 2012 erfolgreich für den „Preis für vorbildliche Lehre“ der Gesellschaft von Freunden der TU Berlin e.V. beworben. Auf Grundlage der Evaluationsergebnisse wurden von der Jury in einer Vorentscheidung  hervorragende Veranstaltungen vorgeschlagen, aus denen schließlich die Studierenden mit einem qualifizierten Fragebogen die aus ihrer Sicht beste benennen konnten.

Die Preisträger waren Prof. Dr. Roland Lauster vom Fachgebiet medizinische Biotechnologie und Prof. Dr.-Ing. Felix Ziegler vom Fachgebiet Maschinen und Energieanlagentechnik. Die Vergabe des Preises im Wert von 4000 € erfolgte auf dem Erstsemestertag 2012.

Diesen link einbinden: http://www.tu-berlin.de/?id=125800 [1]

 

Evaluationsprojekte im Rahmen von Zielvereinbarungen mit dem Präsidium

Auf Grundlage der Ergebnisse der vorangegangenen Studienabbruchanalyse (s.u.) wurden zwischen dem Präsidium der TU Berlin und der Fakultät III Zielvereinbarungen für Anschlussprojekte geschlossen. Diese hatten zum Inhalt:

·         Ausweitung der Befragung auf alle großen Bachelor-Veranstaltungen

·         Weiterentwicklung der Lehrveranstaltungsevaluation:
         Überarbeitung der bisherigen Fragebögen für Vorlesungen und                           Integrierte Veranstaltungen sowie Entwicklung von Fragebögen für                     weitere Lehrveranstaltungsformen wie Praktika, Übungen und                             Sonderveranstaltungen

·         Workload-Evaluation für ausgewählte Service-Module

·         Gruppendiskussion mit Studierenden und Lehrenden zur Ausgestaltung              von Praktika

·         Gruppendiskussion mit Studierenden zur Mathematik

 

Mehr Informationen finden Sie in den folgenden Präsentationen und im Abschlussbericht.

Abschlussbericht Zielvereinbarungen [2]
Auswertung Gruppendiskussion Praktika [3]
Auswertung Gruppendiskussion Mathematik [4]

Studienabbruchanalyse

Das OWL – „Offensive durch Lernen“ – Projekt hatte zur Aufgabe, das Studienabbruchverhalten der Studierenden der Fakultät III Prozesswirtschaften in den Jahren 2005-2008 zu untersuchen. Ziel des Projekts waren eine Analyse des Abbruchverhaltens als Basis für die Qualitätsverbesserung von Lehre und Studium sowie begleitender Maßnahmen und damit die Erhöhung der Erfolgsquote der einzelnen Studiengänge.

Mehr Informationen finden Sie in den folgenden Präsentationen und im Abschlussbericht.

Präsentation [5]
Poster [6]
Abschlussbericht [7]

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Evaluationsteam Fakultät III
030 24216
Hauptgebäude der TU Berlin
Raum H 8136
E-Mail-Anfrage [8]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008