direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Leitziel des Erstsemesterprojektes PIW

Das Leitziel des Erstsemesterprojekts Prozessingenieurwissenschaften (PIW) ist die Stärkung der Motivation der Studierenden für Studium und Beruf durch frühzeitigen Kontakt zum späteren Aufgabengebiet und frühzeitiges Kennen lernen des ingenieurtypischen team- und projektorientierten Arbeitens. Anhand komplexer Aufgabenstellungen sollen die Studierenden die Vielfalt der Aufgabengebiete ihrer Studienfächer kennen lernen. Dabei werden ihnen Arbeitsmethoden und Herangehensweisen einer Ingenieurin/eines Ingenieurs
vermittelt sowie eine Perspektive auf das weitere Studium eröffnet. Das soll die Neugierde auf die kommenden Studieninhalte wecken und die Studienstruktur erklären, insb. warum das Studium mit mathematischen und natur- und ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen beginnt. Zudem können die Studierenden die Grundzüge der Team- und Projektarbeit in der Praxis erfahren.

Ablauf des PIW-Projektes WS 2017/18

Das PIW ist eine Pflichtveranstaltung im 1. Semester für alle Bachelor-Studierenden der Fakultät III und wird mit einer Prüfung in Form einer Portfolio-Prüfung abgeschlossen.

Die Einführungsveranstaltung findet am Freitag, den 27. Oktober 2017 von 10:15-11:30 Uhr in A 151 statt. An diesem Termin werden organisatorische Fragen wie z.B. das Anmeldeverfahren geklärt. Vorherige Anmeldungen für das Modul PIW und die PIW-Projekte sind nicht nötig.

Alle Freitagvormittage (10-12 Uhr) im ersten Semester werden grundsätzlich für das PIW freigehalten, da zu diesen Zeiten die einführenden und vorbereitenden Veranstaltungen für die Projektwoche durchgeführt werden.

Die Projektwoche wird vom 15. bis 19. Januar 2018 stattfinden, gefolgt von einem Präsentationstag am 26. Januar 2018.

Termine

Ablauf PIW 2017/2018
Datum
Zeit
Veranstaltung
Ort
27.10.2017
10-11.30 Uhr
Einführung in die Fakultät III, Organisation des Projektes PIW
PIW 2017/18 Auftakveranstaltung Organisation
A 151 (Architekturgebäude, Straße des 17. Juni 152)
03.11.2017
10-12 Uhr
Einführung in die Institute, Forschungsthemen und PIW-Projekte


A 151
10.11.2017
10-12 Uhr
Projektmanagement I
Folien Projektmanagement I
A 151
17.11.2017
10-12 Uhr
Termin im jeweiligen Institut/FG (Vorbereitungstermine auf Gruppenarbeit)
24.11.2017
10-12 Uhr
Projektmanagement II & Vorbereitung auf die Projektwoche (Wissenschaftliches Arbeiten)
Präsentationstechniken
A 151
01.12.2017
10-12 Uhr
Termin im jeweiligen Institut/FG
08.12.2017
10-12 Uhr
Termin im jeweiligen Institut/FG
15.12.2017
10:15-11:30 Uhr
Einführung in die Nutzung der Universitätsbibliothek
Handout
A 151
15.-19.01.2018
jeweils 9-16 Uhr
Projektwoche
26.01.2018
ganztägig
Präsentationstag mit Projektpräsentationen
Poster 1. Platz
Poster 2. Platz

9-12 Uhr in den Instituten; 14-16 Uhr in A 151

[Stand 24.10.2017]

Registrierung und Anmeldung WS 2017/18

Liebe PIW-TeilnehmerInnen,

ab sofort können Sie sich für das PIW registrieren. Bitte registrieren Sie sich bereits jetzt, damit wir Sie über den Email-Verteiler anschreiben können, wenn es wichtige Informationen zum PIW gibt.

Die Anmeldung für ein konkretes PIW-Projekt ist vom 13.11.2017, 12:00 Uhr, bis zum 15.11.2017, 12:00 Uhr, möglich.


Zur PIW-Registrierung, Projektübersicht und Anmeldung

Prüfungsanmeldung WS 2017/18

Liebe PIW-TeilnehmerInnen,

da es sich bei dem PIW-Modul um eine Portfolio-Prüfung handelt, müssen Sie sich vor der ersten Leistung (d.h. vor der Projektwoche) zur Modulprüfung anmelden. Die Anmeldung muss bis spätestens 09.01.2018 vorliegen (Ausschluss-Frist!).

Als Modulver­antwort­lichen/Prüfer wählen Sie den Professor/die Professorin aus, unter dessen/deren Verantwortung das Ihnen zugewiesene Projekt läuft.

Die PIW-Modulprüfung muss nicht mehr im Prüfungsamt angemeldet werden, sondern ab dem 01.12.2017 online über QISPOS!

Anmeldung

Der Zeitraum für die Projekt-Anmeldung ist bereits abgelaufen.

Zur Projektübersicht

Lehrveranstaltungen während der Projektwoche WS 2017/18

Mögliche Kollisionen mit der PIW-Projektwoche:

  • Wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen für Studierende der Ingenieurwissenschaften
  • Grundlagen TUS (Luftreinhaltung/Schallschutz/Abfallwirtschaft)
  • Allg. und Anorg. Chemie
  • Thermodynamik I
  • Konstruktion und Werkstoffe
  • Analysis I und II für Ingenieurwissenschaften
  • Lineare Algebra für Ingenieurwissenschaften
  • Mechanik E
  • Einführung in die Informationstechnik für Ingenieure
  • Statistik für Prozesswissenschaften
  • EIS B-I
  • Klassische Physik

Die Modulverantwortlichen sind darüber informiert.

Verlegung von Lehrveranstaltungen während der Projektwoche PIW 2017/2018

Wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen für Studierende der Ingenieurwissenschaften:

Diese Veranstaltung wird ausfallen

Allg. und Anorg. Chemie:

Diese Veranstaltung wird ausfallen

Thermodynamik I:

Diese Veranstaltung wird ausfallen

Konstruktion und Werkstoffe:

Diese Veranstaltung wird ausfallen

Analysis I und II für Ingenieurwissenschaften:

Skripte im Netz; Veranstaltung wird wie gehabt fortgesetzt; keine Ersatztermine 

Lineare Algebra für Ingenieurwissenschaften:

Skripte im Netz; Veranstaltung wird wie gehabt fortgesetzt; keine Ersatztermine 

Einführung in die Informationstechnik für Ingenieure:

Es werden keine zusätzlichen Termine angeboten

 

 

Zeitplan der Institute für die Posterpräsentationen am 26.01.2018

Zeitplan PIW Präsentationstag 26.01.2018
PJ-Nr.
ProfessorIn 
BetreuerIn

Zeit
Projekttitel
 
3331 Institut für Biotechnologie; Raum MA 141 (8-12 Uhr)

 
 
 
31
Lauster
Keskin, Kübrah
Uyar, Zehra
09:00-09:15
Organ-on-a-Chip als Alternative zu Tierversuchen
12
Kurreck
Fechner, Henry

09:15-09:30
Virusvektoren - ihre Herstellung und Anwendung in der molekularen Forschung und Gentherapie beim Menschen
36
Neubauer
Glauche, Florian
09:30-09:45
Praxiswoche Bioverfahrenstechnik – Expressionsoptimierung
37
Neubauer
Gimpel, Matthias
09:45-10:00
Praxiswoche Bioverfahrenstechnik – Genregulation
35
Meyer
Siebecker, Benedikt
Barthel, Lars
10:00-10:15
Mit Schimmel die Welt retten! - Pilze futtern Plastik, liefern Stoffe für neue Antibiotika und machen Erdöl überflüssig
41
Rappsilber    
Forbrig, Christian
10:15-10:30
Ein Protein kommt selten allein. Mono- Di oder Multimer? 
 
 
 
 
 
 
3332 Institut für Lebensmitteltechnologie und Lebensmittelchemie; Raum TA 251 (8-12 Uhr)

 
 
 
23
Flöter
Schlumbach, Karl
09:00-09:15
Von der Rübe zum Zucker: Zuckerkristallisation im Labormaßstab
13
Rauh
Bogdahn, Ingvar
09:15-09:30
Milchsäurebakterien zur Fermentation von Lebensmitteln
24
Flöter
Ulbrich, Marco
09:30-09:45
Dünnkochend-modifizierte Stärke als Geliermittel in Süßwaren
14
Rauh
Kostova, Jordanka
09:45-10:00
Grundlagen und Anwendung der Proteinvernetzung zur Herstellung von Lebensmitteln
15
Rauh
Seidl, Pia
10:00-10:15
Stärke als funktioneller Lebensmittelinhaltsstoff – Gewinnung, Charakterisierung und innovative Prozessierung
20
Drusch
Schestkowa, Helena
10:15-10:30
Joghurt selbstgemacht, diesmal mit Hafer
45
Flöter
Scharfe, Maria/Rudolph, Susanne
10:30-10:45
Kann Oleogel den Orang-Utan retten?
19
Drusch
Hundschell, Christoph
10:45-11:00
Fruchtiger Brotaufstrich - Marmelade & Co

17
Drusch
Blochwitz, Reinhard 
11:00-11:15
Schrippen wie von MeisterHAND - Handwerk statt Backwerk
18
Drusch
Gutöhrlein, Friederike
11:15-11:30
Reine Geschmackssache? - "Frucht"gummi mal anders
22
Flöter
Kardell, Martha
11:30-11:45
Schokolade – Reif zum Genießen?
 
 
 
 
 
 
3333 Institut für Technischen Umweltschutz; Raum EB 407 (8-12 Uhr)

 
 
 
34
Geißen

Weinkauf, Marcus
09:00-09:15
Grauwasserrecycling
21
Geißen

Hinz, Tobias
09:15-09:30
Trinkwassergewinnung in schwer für die Infrastruktur zugänglichen Gebieten mittels einer solarbetriebenen Membrandestillationsanlage
1
Jekel
Putschew, Anke
09:30-09:45
Trinkwasser für Berlin
2
Jekel
Dittmann, Daniel
09:45-10:00
Abwasserbehandlung in Berlin
42/43
Finkbeiner
Winter, Lisa
Siegert, Marc
10:00-10:15
Berlin nachhaltig entdecken („Food“ und „(Groß)Veranstaltungen")/("Mobilität" und "Sightseeing")
Kurze Pause
28
Rotter 
Mählitz, Paul Martin
10:30-10:45
Da steckt mehr drin als man denkt! - Altbatterien
29
Rotter
Larsen, Oliver
10:45-11:00
Alles BioGut? Eine Umfrage zur Sammlung von Bioabfall in Berlin
9
Szewzyk
Braun, Burga
11:00-11:15
Globaler Klimawandel - Herausforderungen für die nachhaltige Trinkwasseraufbereitung in Entwicklungsländern
25
Rotard
Frenzel, Wolfgang
11:15-11:30
Luftschadstoffe vor der Haustür: NO2  - Wer messen kann, ist klar im Vorteil.
 
 
 
 
 
 
3334 Institut für Werkstoffwissenschaften und -technologien; Raum TK 017 (8-12 Uhr)

 
 
 
10
Gurlo
Görke, Oliver
09:00-09:15
Porzellanherstellung
4
Reimers

Camin, Bettina
Reimers, Walter
09:15-09:30
Münzherstellung und -prüfung
8
Fleck
Randow, Clemens
09:30-09:45
Harte Nüsse in den Ingenieurwissenschaften
33
Banhart
García Moreno, Francisco
09:45-10:00
Zerstörungsfreie Untersuchung und Herstellung von Metallschäumen
6
Auhl

Schäfer, Konstanze
Rohnstock, Falk
10:00-10:15
3D-Druck: Vom Molekül zum Bauteil
 
 
 
 
 
 
3337 Institut für Energietechnik; Raum BH-N 243 (8-14 Uhr)

 
 
 
3
Behrendt

Scharl, Marie-Theres
09:00-09:15
Erzeugung CO2-neutraler Brenngase durch  Vergasung von Biomasse
39
Erdmann
Koch, Christopher

09:15-09:30
Stromverbrauch 4.0
7
Tsatsaronis

Klaucke, Franziska
Mollenhauer, Eike
09:30-09:45
Wirtschaftliche CO2-Reduktion bei der Stromversorgung einer Region
26
Ziegler
Buchholz, Reiner
09:45-10:00
Projekt Klimahülle
40
Erdmann
Meyer, Ann-Morla
10:00-10:15
Verbrauchsmessung- und Steuerung im Smart Home
44
Ziegler
Kölling, Kolja
10:15-10:30
Solares Kühlen
 
 
 
 
 
 
3338 Institut für Prozess- und Verfahrenstechnik; Raum BH-N 243 (8-14 Uhr)

 
 
 
38
Repke
Lechner, Kai
11:00-11:15
Wie viel Ethanol enthält Blue Curaçao? Betrieb und Simulation einer Destillationsanlage
42
Kraume
Krakau, Frederic
11:15-11:30
Mischen (Im)possible: Dispergierung von Flüssig/flüssig-Systemen 
27
King
Neddermayer, Flavia
11:30-11:45
Regelung des Gelöstsauerstoffs in einer Hefekultivierung
11
King
Fietzke, Benjamin
11:45-12:00
Regelung von autonomen Robotern für eine Rennstrecke und ein Warenlager
32
Kruggel-Emden
Bussmann, Stefanie
Platzk, Stefan
12:00-12:15
Von Bauschutt zu Baustoff – wie recyceln wir 200 Millionen Tonnen Bauabfälle jährlich?

Informationen PIW-Präsentationstag

Liebe PIW-TeilnehmerInnen,

am kommenden Freitag, 26.01.2018, finden die Präsentationen zu Ihren Postern statt. Bitte informieren Sie sich in der obenstehenden Tabelle noch einmal genau über den Raum und die Uhrzeit zu Ihren Präsentationen.

Bitte erscheinen Sie pünktlich!

Im Anschluss beginnt um 14 Uhr die Nachmittagsveranstaltung im Raum A 151 (Architekturgebäude). Diese Veranstaltung ist eine Pflichtveranstaltung. Es wird ein e-Voting zur Wahl des besten PIW-Posters geben.

 

Viel Erfolg und viel Spaß!

Erfolgreicher Abschluss des PIW-Projektes

Liebe ProfessorInnen, liebe BetreuerInnen, liebe Studierende,

für die Mitarbeit im PIW-Projekt 2017/2018 möchten wir uns herzlichen bei allen bedanken!

 

 

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

PIW - Koordination

Lynn Edwards
030 314 - 29324
Hauptgebäude
Raum H 8161

Webseite