TU Berlin

Fakultät IIIMaster Regenerative Energiesysteme

Ein rotes Dreieck, darunter drei orangen senkrechten Balken als Symbol für Fakultät 3. Das Symbol befindet sich innerhalb  des kreisförmigen Schriftzuges: Prozesswissenschaften.

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Studiengangsprofil

Lupe

Erneuerbare Energien sind heute aus der Energietechnik nicht mehr wegzudenken. Zwar decken sie zurzeit nur einen geringen Teil der benötigten Endenergie, doch der Anteil wächst stetig. Die Kenntnis, Verbesserung und Weiterentwicklung regenerativer Energietechnologien ist sowohl im Hinblick auf Nachhaltigkeitsziele als auch im Hinblick auf eine anzustrebende Technologie­führerschaft eminent wichtig.

Bei der Gestaltung des Masterstudienganges wurde unterstellt, dass die Studierenden bereits eine fundierte energietechnische Ausbildung erhalten haben und nun den Bereich erneuerbarer Energien gezielt vertiefen wollen. Dennoch sind auch Module der konventionellen Energietechniken im Studienverlauf vorgesehen. Die ganze Breite der Energietechnik soll angesprochen werden. Die regenerativen Techniken werden in einzelnen Modulen individuell erarbeitet. Durch den Wahlpflicht- und Wahlbereich besteht die Möglichkeit, die Breite zu vergrößern (zu empfehlender generalistischer Ansatz) oder, im Gegenteil, bestimmte Techniken weiter zu vertiefen (spezielles Profil).

Informationsmaterial zum MSc Regenerative Energiesysteme

Beratung und Anlaufstellen

Für jeden Studiengang gibt es neben den zentralen Beratungsangeboten fachspezifische Anlaufstellen: studentische und professorale Studienfachberatung, Prüfungsausschuss, Praktikumsobleute und BaföG-Beauftragte. mehr zu:

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe