direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Fakultät III Prozesswissenschaften

Personalia

Lupe

Preise

Lupe

Forschungsprojekte

Lupe

Aktuelles

Ausschreibung nebenberufliche Frauenbeauftragte der Fakultät (21.6.)

Lupe

Das Amt der nebenberuflichen Frauenbeauftragten der Fakultät III wird zu Mitte Juli 2018 vorgezogen frei. Deshalb sucht der Beirat der nebenberuflichen Frauenbeauftragten Mitarbeiterinnen, die sich für dieses Amt interessieren. Weitere Informationen finden Sie in der Wahlbekanntmachung und dem Aufruf.

Projekt WindNODE ist "Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen 2018" (19.6.18)

Lupe

Das Verbundprojekt „WindNODE – Das Schaufenster für intelligente Energie aus dem Nordosten Deutschlands“ ist unter den Preisträgern des Wettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ 2018. Aus knapp 1.500 Bewerbungen wählte eine unabhängige Jury WindNODE als eines von 100 Projekten für die Auszeichnung aus. Für seinen Beitrag zum klimaneutralen, regenerativen Energiesystem von morgen wurde WindNODE am 4.6.2018 in Berlin als „Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen“ 2018 prämiert.

Im Rahmen des Energiewendeprojekts WindNODE erarbeiten 70 Partner aus Wirtschaft, Industrie und Wissenschaft in der Pilotregion Ostdeutschland in 50 Teilprojekten gemeinsam Lösungen, um Erzeugung und Verbrauch in Balance zu halten, wenn zunehmend erneuerbarer Strom erzeugt wird. Die TU Berlin ist u.a. mit dem Fachgebiet Energiesysteme von Prof. Erdmann am Projekt beteiligt. Es beschäftigt sich mit der Entwicklung eines Kennzahlen-Systems für das effiziente und intelligente Energiesystem. Die dabei entwickelten KPIs (Key Performance Indicators) werden eine sektorübergreifende Bewertung der Gesamtsystemeffizienz ermöglichen und der Ableitung von Handlungsempfehlungen dienen. In einem zweiten Arbeitspaket wird unter dem Motto „Strom zum Begreifen“ für die interessierte Öffentlichkeit ein interaktives Lernspiel und ein allgemeinverständliches Lehrbuch entwickelt werden. Damit wird dazu beigetragen, das bekannte Informationsdefizit beim Thema Stromversorgung zu beheben. Darüber hinaus werden verschiedene Methoden entwickelt, um die Akzeptanz und Partizipation der Endkunden für das Großprojekt Energiewende zu steigern.

Für weitere Informationen sh. die Projektseite zu WindNODE

(Quelle: Pressemitteilung von WindNODE, Projektbeschreibung auf der Fachgebietsseite)

Nachwuchspreis Deutsche Wasserwirtschaft für zwei Absolventen der Fakultät (14.6.)

Lupe

Stefan Dittmar und Daniel Dittmann haben in den Kategorien Bachelorarbeit bzw. Masterarbeit den Nachwuchspreis Deutsche Wasserwirtschaft erhalten. Die beiden Absolventen aus dem Fachgebiet Wasserreinhaltung wurden für ihre Abschlussarbeiten mit dem Preis ausgezeichnet, der durch das Fachmagazin wwt erstmals vergeben wurde. Weitere Informationen finden Sie hier.

Herzlichen Glückwunsch!

Absolventenfeier Triiiumpf mit Verleihung des Promotionspreises für Nachwuchswissenschaftlerinnen (25.5.18)

Preisträgerin Dr. Diéguez Alonso mit Prof. Rotter und Prof. Rappsilber
Lupe
Gruppenbild der Absolventinnen und Absolventen
Lupe
Streichduo
Lupe
Veranstaltungseröffnung von Prof. Rotter
Lupe

Es ist an der Fakultät III zur Tradition geworden, den erfolgreichen Abschluss des Studiums zusammen mit der Familie und Freunden ein Mal im Jahr gebührend zu feiern. Die diesjährige Absolventenfeier Triiiumpf! am 25.5. war daher für die Absolventinnen und Absolventen ein schöner Anlass, ihre Angehörigen an die TU Berlin zu holen und gemeinsam mit ihnen den Studienabschluss zu begehen.

Frau Prof. Rotter eröffnete als Prodekanin für Studium und Lehre die Veranstaltung und gab den Veranstaltungsteilnehmern die besten Wünsche für die Zukunft mit. Begleitet von klassischer Musik erhielten die Absolventinnen und Absolventen Zeugnisse und konnten beim Get-together auf die abgeschlossene Lebensphase anstoßen.

Erstmalig verlieh die Fakultät III anlässlich der Triiiiumpf-Feier auch den Promotionspreis für Nachwuchswissenschaftlerinnen. Die Preisträgerin Dr.-Ing. Alba Diéguez Alonso hat in Ihrer Promotion zum Thema "Fixed-bed biomass pyrolysis: mechanisms and biochar production" (summa cum laude) ihre exzellente wissenschaftliche Befähigung erwiesen. Der Prodekan für Forschung, Prof. Dr. Juri Rappsilber, überreichte die Urkunde zum Preis, der mit 1500 Euro dotiert ist.

Wir danken den Studienfachberater*innen der Fakultät III für die erfolgreiche Organisation der Veranstaltung.

Termine & Veranstaltungen

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Fakultätsbroschüre

Newsletter der Fakultät III