direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Willkommen an der Fakultät I - Geistes- und Bildungswissenschaften

Fakultät I - Geistes- und Bildungswissenschaften

Lichthof im Hauptgebäude
Lupe

Als sich im Jahre 1946 die ehemalige Technische Hochschule als Technische Universität Berlin neu gründete, war es das erklärte Ziel einer bildungspolitischen Neuorientierung, den technologischen und naturwissenschaftlichen Sachverstand auf einen humanistischen Wertehorizont hin auszurichten.

Heute hat es sich die geisteswissenschaftliche Fakultät der TU Berlin darüber hinaus zur Aufgabe gesetzt, Brücken zwischen den Wissenskulturen der Geisteswissenschaften und der Technik- und Naturwissenschaften zu bauen. Die Fakultät versteht ihre Fachgebiete als "Geisteswissenschaften in der technisch-wissenschaftlichen Welt" und begreift es als eine ihrer zentralen Aufgaben, das spannungsvolle Verhältnis von kultur- und geisteswissenschaftlichem und natur-, technik- und planungswissenschaftlichem Wissen zu erforschen, zukunftsbezogen zu vernetzen und handlungsbezogen zu vermitteln.      

Aktuelles

Habilitationsvortrag

und Habilitationskolloquium mit Frau Dr. Yael Kupferberg im Rahmen der 217. FKR-Sitzung

Gremienwahlen 2021

Lupe

Die Wahl zu den Fakultätsräten, zum Akademischen Senat, Erweiterten Akademischen Senat und zum Kuratorium findet vom 16. bis 18.02.2021 statt. Nutzen Sie die Möglichkeit der Briefwahl, Antragsfrist endet am 10.02.2021.

Alle Informationen rund um die Gremienwahlen (Wahlbekanntmachungen, Wahlvorschläge etc.) 2021 finden Sie auf den Seiten des Wahlamtes

 

 

Aktuelle Situation (18.12.2020)

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Studierende, 

seit 15.12.2020 befindet sich die TU Berlin in einer verschärften Stufe 2 des TU-Stufenplans. 

Alle Mitarbeiter*innen der Fakultätsverwaltung sind derzeit im Homeoffice tätig. Persönliche Sprechstunden finden nicht statt. Von der persönlichen Überbringung von Vorgängen bitten wir abzusehen.

Dienstleistungen der Zentralen Verwaltung: Die meisten Beschäftigten der ZUV werden im Homeoffice arbeiten. Sie sind telefonisch oder per E-Mail erreichbar. Sprechstunden vor Ort etc. gibt es nicht. Aufgrund der Situation wird es zu Einschränkungen kommen. Bitte denken Sie auch daran, in der nächsten Zeit nur dringend benötigte Vorgänge auf den Weg zu bringen. Bitte beachten Sie, dass Post zwar verteilt, aber ggf. nicht bearbeitet wird.

Beachten Sie bitte die aktuelle Informationen und zu den uneingeschränkt weiterhin gültigen Hygiene- und Schutzmaßnahmen und auch jederzeit die aktuellen Informationen des Krisenstabs.

Prof. Dr. Bénédicte Savoy zu Gast für die ersten Marburger Wissenschaftsgespräche ist am 18. und 19. Januar 2021

Über das „Fremde“ und das „Eigene“. Vom schwierigen Umgang der Geisteswissenschaften mit Kulturgut.

Öffentlicher Festvortrag von Prof. Dr. Bénédicte Savoy: Afrikas Kampf um seine Kunst. Geschichte einer postkolonialen Niederlage
Montag, 18. Januar 2021, 18:30 Uhr, Online-Vortrag, über die Plattform Big Blue Button unter https://webconf.hrz.uni-marburg.de/c/kat-olv-wm6-9gg zu verfolgen. Der virtuelle Raum wird um 18:00 geöffnet.

Programmbroschüre zum Download

Studienangebot WiSe 2020/21

Hier finden Sie eine Übersicht über das gesamte Studienangebot der Fakultät mit Verweis auf fachspezifische Regelungen sowie das aktuelle Lehrangebot auf den entsprechenden Seiten der Studiengänge. 

BUA - Call for Proposals: Forschungsqualität und Open Science

Die Ausschreibung: Forschungsqualität und Open Science des Objective 3 richtet sich an Professor*innen, promovierte Wissenschaftler*innen sowie Mitarbeitende mit Leitungsfunktion und promovierte Mitarbeiter*innen aus den wissenschaftsunterstützenden Bereichen, die in den Partnereinrichtungen der Berlin University Alliance beschäftigt sind.
Inhaltlich adressiert der Call Projektanträge aus allen Disziplinen, die der Erweiterung und Vernetzung der wissenschaftlichen Expertise über Forschungsqualität und Open Science im Berliner Forschungsraum dienen. Zudem sollten sie ein Konzept zur Implementierung von konkreten Maßnahmen in den Verbundeinrichtungen der Berlin University Alliance zur stetigen Sicherung von Forschungsqualität und der Öffnung von Wissenschaft im Verbund beinhalten. Besonders begrüßt werden neue disziplinäre Ansätze sowie die Übertragung auf weitere Disziplinen.

Ende der Ausschreibung: 28. Januar 2021
Voraussichtlicher Förderbeginn: 15. März 2021, spätester Projektstart September 2021

Das CORe bietet interessierten Antragsteller*innen zwei (digitale) Informationsveranstaltungen an, bei denen der Call inhaltlich und formal vorgestellt wird und Raum für Fragen geboten wird. Nähere Informationen hierzu finden Sie hier.

Bei Fragen zur Ausschreibung, kontaktieren Sie bitte die Mitarbeiter*innen im Objective 3:
Dr. Sybille Hinze (Leitung CORe), Dr. Stefan Skupien (Wissenschaftlicher Koordinator Open Science) und Nele Albrecht (Wissenschaftliche Koordinatorin Forschungsqualität):

English version

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Kontakt

Technische Universität Berlin
Fakultät I - Geistes- und Bildungswissenschaften
Sekr. FH 4-1
Fraunhoferstr. 33-36
10587 Berlin