TU Berlin

Fakultät I - Geistes- und BildungswissenschaftenFakultät I - Geistes- und Bildungswissenschaften

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Willkommen an der Fakultät I - Geistes- und Bildungswissenschaften

Fakultät I - Geistes- und Bildungswissenschaften

Lichthof im Hauptgebäude
Lupe

Als sich im Jahre 1946 die ehemalige Technische Hochschule als Technische Universität Berlin neu gründete, war es das erklärte Ziel einer bildungspolitischen Neuorientierung, den technologischen und naturwissenschaftlichen Sachverstand auf einen humanistischen Wertehorizont hin auszurichten.

Heute hat es sich die geisteswissenschaftliche Fakultät der TU Berlin darüber hinaus zur Aufgabe gesetzt, Brücken zwischen den Wissenskulturen der Geisteswissenschaften und der Technik- und Naturwissenschaften zu bauen. Die Fakultät versteht ihre Fachgebiete als "Geisteswissenschaften in der technisch-wissenschaftlichen Welt" und begreift es als eine ihrer zentralen Aufgaben, das spannungsvolle Verhältnis von kultur- und geisteswissenschaftlichem und natur-, technik- und planungswissenschaftlichem Wissen zu erforschen, zukunftsbezogen zu vernetzen und handlungsbezogen zu vermitteln.      

Aktuelles

Ausschreibung: Internationale Forschungsprojekte Berlin/Melbourne

Im Rahmen ihrer Partnerschaft schreiben die Berlin University Alliance und die University of Melbourne einen zweiten „Call for Joint Research Proposals“ aus.

Gesucht sind Forschungsprojekte, die einen besonderen Schwerpunkt auf eine gemeinsame Ausbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses legen. Erwünscht ist die Einrichtung thematisch orientierter, internationaler Graduiertenschulen oder gemeinsamer Promotionsprogramme. Doktortitel sollen von den jeweiligen Institutionen gemeinsam bi-national verliehen werden. Anträge müssen von einem Mitglied der University of Melbourne und mindestens einem Mitglied der Berliner Partnerinnen gestellt werden.

Bewerbungsschluss ist der 19. Oktober 2020.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Aktuelle Situation (17.06.2020)

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

zum 18.05.2020 ist die TU Berlin in Phase 3 "eingeschränkter Präsenzbetrieb – ohne Präsenzlehre" eingetreten.

Beachten Sie bitte die Informationen zur Phase 3 und zu den Hygiene- und Schutzmaßnahmen und auch jederzeit die aktuellen Informationen des Krisenstabs.

Alle Mitarbeiter*innen der Fakultätsverwaltung sind überwiegend im Homeoffice tätig. Persönliche Sprechstunden und Publikumsverkehr (auch TU-intern) finden nicht statt. 

Aktuelle Informationen zur Anmeldung einer Promotionsabsicht, zu Verfahrenseröffnungen und wissenschaftlichen Aussprachen finden Sie im Bereich Promotionen (siehe Servicebox rechts). Beachten Sie bitte, dass derzeit für einen reibungsloseren Ablauf Anträge in Papierform postalisch und zusätzlich elektronisch einzureichen sind.

Die generelle Erreichbarkeit - telefonisch und per E-Mail - ist gewährleistet, es ist jedoch weiterhin mit Verzögerungen der Bearbeitung einiger Angelegenheiten zu rechnen. 

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe