direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Exkursionen mit Zuschuss aus eigener Kostenstelle

Bitte beachten Sie die Allgemeinen Grundsätze (Link [1]).

Exkursionen, die aus der eigenen Kostenstelle bezuschusst werden sollen, sollten spätestens drei Wochen vor Beginn der Exkursion bei der Fakultätsverwaltung schriftlich beantragt werden, damit der Exkursionszuschuss noch rechtzeitig vor Beginn der Exkursion auf das private Konto der Exkursionsleiterin/des Exkursionsleiters überwiesen werden kann.

Dem schriftlichen Antrag [2] ist ein Progammplan und eine Teilnehmerliste mit allen Matrikelnummern beizufügen.

Nach Eingang dieser Unterlagen (im Original) stellt die Fakultätsverwaltung eine schriftliche Genehmigung aus und weist den Zuschuss an.

Spätestens vier Wochen nach Beendigung der Exkursion, muss die Exkursion abgerechnet und bei der Fakultätsverwaltung eingereicht werden.

Hierfür wird folgendes im Original benötigt:

  • die vollständig ausgefüllte und von der Exkursionsleiterin/dem Exkursionsleiter unterzeichnete Abrechnung (Verwendungsnachweis [3])
  • alle abzurechnenden Belege (Quittungen, Eintrittskarten etc.)http://www.tu-berlin.de/fakultaet_i/menue/service/leitlinien/exkursionen/exk_fakultaetszuschuss/ [4]

 

 

Dateilinks

  • Antrag Zuschuss aus eigener Kostenstelle [5]
  • Allgemeine Grundsaetze fuer die Durchfuehrung von Exkursionen [6]
  • Formular zur Abrechnung von Exkursionen 01 [7]

Kontakt

Technische Universität Berlin
Fakultät I - Geistes- und Bildungswissenschaften
Sekr. FH 4-1
Fraunhoferstr. 33-36
10587 Berlin
E-Mail-Anfrage [8]

Gabriela Brünner

Tel.: 030 314-73201
Fax: 030 314-24620

E-Mail-Anfrage [9]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008