direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Dr. Yasemin Shooman

seit Mai 2013:

Leiterin Akademieprogramme
Akademie des Jüdischen Museums Berlin
Stiftung Jüdisches Museum Berlin
Lindenstraße 9-14
10969 Berlin

Tel.: +49 (0)30 25993-379

Forschungsschwerpunkte

Antimuslimischer Rassismus/Islamfeindlichkeit, Migration/Integration, Medienanalyse

Zur Person

geb. 1980

Studium der Neueren Geschichte und Neueren Deutschen Philologie – Magisterarbeit zur Zwangsgermanisierung polnischer Kinder im Zweiten Weltkrieg

03/2009 - 12/2013
Doktorandin am Zentrum für Antisemitismusforschung
Dissertation: "...weil ihre Kultur so ist" - Das Zusammenspiel von Kultur, Religion, Ethnizität, Geschlecht und Klasse im antimuslimischen Rassismus

SoSe 2009
Lehrbeauftragte am Zentrum für Antisemitismusforschung der TU Berlin

10/2008 – 02/2009
Leitung des Projektbüros „denk!mal“ (Jugendforum gegen Rassismus und Antisemitismus) im Abgeordnetenhaus von Berlin

03/2008 – 09/2008
Projektleitung „Sommeruniversität gegen Antisemitismus – Vorurteile gegenüber Minderheiten im Alltag“ am Zentrum für Antisemitismusforschung der TU Berlin

05/2006 – 09/2007
Mitarbeiterin im Forschungsprojekt „Der Ort des Terrors – Die Geschichte der nationalsozialistischen Konzentrationslager“

03/2003 - 02/2013
Organisatorin der Veranstaltungsreihe „Lebenszeugnisse“ (Lesungen mit ZeitzeugInnen), die das Zentrum für Antisemitismusforschung in Kooperation mit dem Literaturforum im Brecht-Haus durchführt (Link)

Publikationen

Monographien

  • "... weil ihre Kultur so ist". Narrative des antimuslimischen Rassismus, Bielefeld 2014.
  • Antimuslimischer Rassismus am rechten Rand, Münster 2014 (gemeinsam mit Iman Attia und Alexander Häusler).

Aufsätze in Zeitschriften

  • Das Zusammenspiel von Kultur, Religion, Ethnizität und Geschlecht im antimuslimischen Rassismus, in: Aus Politik und Zeitgeschichte 32 (2012), H. 16-17, S. 53-57. Download
  • zus. mit Iman Attia: „Aus blankem Hass auf Muslime“. Zur Rezeption des Mordes an Marwa el-Sherbini in deutschen Printmedien und im deutschsprachigen Internet, in: Jahrbuch für Islamophobieforschung Deutschland - Österreich - Schweiz 1 (2010), S. 23-46. Abstract
  • Islamfeindschaft im World Wide Web, in: Jahrbuch für Antisemitismusforschung 17 (2008), S. 69-96. Gekürzte Fassung auch in: Islamfeindschaft und ihr Kontext. Dokumentation der Konferenz "Feindbild Muslim - Feindbild Jude", hrsg. v. Wolfgang Benz, Berlin 2009, S. 71-84.
  • Irakisches Exil in Deutschland, in: Jahrbuch für Antisemitismusforschung 16 (2007), S. 241-262.


Aufsätze in Sammelbänden

  • Muslimisch, weiblich, unterdrückt und gefährlich. Stereotypisierungen muslimischer Frauen in aktuellen Islam-Diskursen, in: Wolfgang Benz (Hrsg.), Ressentiment und Konflikt. Vorurteile und Feindbilder im Wandel, Schwalbach/Ts. 2014, S. 86-98.
  • Zwischen Alltagsrassismus und Verschwörungstheorien. Islamfeindlichkeit im Internet, in: Muslimfeindlichkeit – Phänomen und Gegenstrategien. Beiträge der Fachtagung der Deutschen Islam Konferenz am 4. und 5. Dezember 2012 in Berlin, Berlin 2013, S. 68-85.
  • Vom äußeren Feind zum Anderen im Inneren. Antimuslimischer Rassismus im Kontext europäischer Migrationsgesellschaften, in: Asiatische Deutsche. Vietnamesische Diaspora and Beyond, hrsg. v. Kien Nghi Ha, Berlin 2012, S. 305-320.
  • Keine Frage des Glaubens. Zur Rassifizierung von „Kultur“ und „Religion“ im antimuslimischen Rassismus, in: Rassismus in der Leistungsgesellschaft. Analysen und kritische Perspektiven zu den rassistischen Normalisierungsprozessen der „Sarrazindebatte“, hrsg. v. Sebastian Friedrich, Münster 2011, S. 59-76.
    Auch abgedruckt in: Moscheebaukonflikte und ihre Instrumentalisierung durch die extreme Rechte, hrsg. v. Patrick Fels, Hans-Peter Killguss und Hendrik Puls, Köln 2012, S. 16-25. 
  • Kronzeuginnen der Anklage? Zur Rolle muslimischer Sprecherinnen in aktuellen Islam-Debatten, in: Politik der Zeugenschaft. Zur Kritik einer Wissenspraxis, hrsg. v. Sibylle Schmidt, Sybille Krämer, Ramon Voges, Bielefeld 2011, S. 331-352.
  • „... weil ihre Kultur so ist“. Der neorassistische Blick auf MuslimInnen, in: „Rasse“ - eine soziale und politische Konstruktion, hrsg. v. Sir Peter Ustinov Institut, Wien 2010, S. 101-111.
  • Selbst- und Fremdbilder in der medialen Rezeption der Deutschen Islam Konferenz. Eine Fallstudie zu den Tageszeitungen FAZ und DIE WELT, in: Die Rolle der Religion im Integrationsprozess. Die deutsche Islamdebatte, hrsg. v. Bülent Uçar, Frankfurt am Main 2010, S. 247-260. Gekürzte Fassung auch in: Zur Rolle der Medien in der Einwanderungsgesellschaft. Veranstaltungsdokumentation im Auftrag des Gesprächskreises Migration und Integration der Friedrich-Ebert-Stiftung, S. 43-48. Download
  • „Durch Wüste und Harem“. „Orient“ und „Orientalen“ bei Karl May, in: Vorurteile in der Kinder- und Jugendliteratur, hrsg. v. Wolfgang Benz, Berlin 2010, S. 79-96. 
  • zus. mit Riem Spielhaus: The concept of the Muslim enemy in the public discourse, in: Muslims in the West after 9/11. Religion, Politics and Law, hrsg. v. Jocelyne Cesari, London/New York 2010, S. 198-228. 
  • Die Rotunde von Zamosc, in: Der Ort des Terrors. Geschichte der nationalsozialistischen Konzentrationslager, hrsg. v. Wolfgang Benz und Barbara Distel, Bd. 9, München 2009, S. 497-510. 
  • Die SD-Schule Bernau als Trainingsort für den Überfall auf Polen, in: Das Schicksal der ADGB-Bundesschule im Dritten Reich, hrsg. v. Wolfgang Benz und Heinz Deutschland. Bernau 2007, S. 119-136.
  • Konfliktlinien in der Debatte um ein Zentrum gegen Vertreibungen in Deutschland, in: Vertreibungen und was weiter?, hrsg. v. Anna-Sophia Pappai u. a. Warschau 2006, S. 163-177.


Artikel/Paper

  • Islamfeindlichkeit und Antisemitismus. Diskursive Analogien und Unterschiede, in: JMB Journal 7 (2012), S. 17-20. Download
  • Islamfeindlichkeit in Deutschland, in: Berliner Forum Gewaltprävention, hrsg. v. der Landeskommission Berlin gegen Gewalt, 14 (2012), Nr. 46, S. 27-35.
  • Muslimisch, weiblich, unterdrückt und gefährlich. Stereotypisierungen muslimischer Frauen in öffentlichen Diskursen, in: Musliminnen in der Arbeitswelt – Zwischen Potential und Ausgrenzung, hrsg. v. Anti-Rassismus Informations-Centrum NRW e.V. u.a., 2012, S. 10-16. Download Gekürzte Fassung auch in: Webseite der Deutschen Islam Konferenz (Link: http://www.deutsche-islam-konferenz.de/DIK/DE/Magazin/IslamGender/StereotypMuslima/stereotypmuslima-inhalt.html)
  • Islamophobie, antimuslimischer Rassismus oder Muslimfeindlichkeit? Ein Kommentar zu der Begriffsdebatte der Deutschen Islam Konferenz, in: Webseite der Heinrich-Böll-Stiftung (Link: http://www.migration-boell.de/web/integration/47_2956.asp)
  • (Anti-)Sexismus und Instrumentalisierung feministischer Diskurse im antimuslimischen Rassismus, in: Berliner Zustände 2010. Ein Schattenbericht über Rechtsextremismus, Rassismus und Antifeminismus, hrsg. v. MBR & apabiz, S. 32-37. Download
  • Der Topos „Deutschenfeindlichkeit“ in rechtspopulistischen Diskursen, in: Rechtspopulismus in Berlin. Rassismus als Bindeglied zwischen der Mitte der Gesellschaft und Neonazismus?, hrsg. v. Bündnis Rechtspopulismus stoppen, Berlin 2011, S. 45-47. Download
    Auch abgedruckt in: Materialheft „Internationale Wochen gegen Rassismus 2012“, hrsg. v. Interkulturellen Rat in Deutschland, Darmstadt 2011, S. 10-13. Download
  • Was ist antimuslimischer Rassismus?, in: di.wan - Vom Mittleren Osten bis Berlin, Heft 10 (Dezember 2010), S. 13-15. 
  • Von der „Rasse“ zur „Kultur“ - Das Phänomen des antimuslimischen Rassismus, in: ak - analyse & kritik nr. 555, S. 14. Auch abgedruckt in: Rassistische Verhältnisse. Ausblicke - Tendenzen - Positionen, hrsg. v. ReachOut - Opferberatung und Bildung gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus, Berlin 2010, S. 17-20. Download und in: Karriere eines konstruierten Gegensatzes – zehn Jahre „Muslime versus Schwule“. Sexualpolitiken seit dem 11. September 2001, hrsg. v. Koray Yılmaz-Günay, Berlin 2011, S. 91-95.
  • Zur Problematik des Begriffs „Deutschenfeindlichkeit“, in: Mut gegen rechte Gewalt - Internetportal gegen Rechtsextremismus (Link: http://www.mut-gegen-rechte-gewalt.de/debatte/kommentare/deutschenfeindlichkeit-4956/) Auch abgedruckt in: blz - Zeitschrift der GEW Berlin (Dezember 2010), S. 11. 
  • Islam und Integration - Anmerkungen zu einer aktuellen Debatte, in: Magazin des Bildungsportals Lernen aus der Geschichte 4/2010, S. 5-6. (Link: http://lernen-aus-der-geschichte.de/Lernen-und-Lehren/content/8066/2010-04-06-Islam-und-Integration-Anmerkungen-zu-einer-aktuellen)
  • Artikel zu Clemens Brentano, Achim von Arnim und Heinrich Heine, in: Handbuch des Antisemitismus. Judenfeindschaft in Geschichte und Gegenwart, Bd. 2, hrsg. v. Wolfgang Benz u. a., München 2009. 
  • „Islamophobic and proud of it“ - Die islamfeindliche Website Politically Incorrect, in: di.wan - Vom Mittleren Osten bis Berlin, Heft 7 (Juli 2009). Download
  • Artikel „Feindbild Islam“ in der Lehrerhandreichung „Antisemitismus in Europa. Vorurteile in Geschichte und Gegenwart“, hrsg. v. Zentrum für Antisemitismusforschung in Kooperation mit OSZE/ODIHR und dem Anne Frank House Amsterdam, Bonn 2008. Download


Übersetzungen

Aus dem Polnischen ins Deutsche

  • Grzegorz Hryciuk: Die ‚Evakuierung' der polnischen und jüdischen Bevölkerung aus den Ostgebieten der Zweiten Polnischen Republik in den Jahren 1944-1947, in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft (2007), H. 9, S. 722-742.
  • 68 Artikel von Marek Orski zu den Außenlagern des KZ Stutthof, in: Der Ort des Terrors. Geschichte der nationalsozialistischen Konzentrationslager, hrsg. v. Wolfgang Benz und Barbara Distel. Bd. 6. München 2007.

Aus dem Deutschen ins Polnische

  • Wegweiser/Ausstellungs- und Lageplan der KZ-Gedenkstätte Dachau, 2003.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Zentrum für Antisemitismusforschung
Fakultät 1
Sekr. TEL 9-1
Telefunken-Hochhaus
Raum 904
Ernst-Reuter-Platz 7
10587 Berlin
Tel: 030-314-25851
Fax: 030-314-21136