direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Forschungsschwerpunkte

Nationalsozialistische Propaganda, Deutsche Besatzungspolitik in Weißrussland, Holocaust in Transnistrien, Erinnerungspolitik in Osteuropa

Zur Person

geb. 1980

1997-2002 Diplomstudium der Deutschen und der Englischen Philologie an der Transnistrischen Staatlichen Universität T.G. Schewtschenko, Republik Moldova

2003-2012 Magisterstudium der Linguistik, Neuerer Deutscher Literatur und Politikwissenschaft an der FU Berlin

WiSe 2009/2010 Lehrbeauftragte am Otto-Suhr-Institut, FU Berlin

SoSe 2010 Lehrbeauftragte am Zentrum für Antisemitismusforschung, TU Berlin

2008-2012 Archivarin am Zentrum für Antisemitismusforschung

Dissertationsvorhaben zum Thema: Selbst- und Fremdbilder in der nationalsozialistischen Besatzungspresse am Beispiel der „Minsker Zeitung“ (April 1942 – Juni 1944)

Publikationen

Transnistrien. In: Der Ort des Terrors. Geschichte der nationalsozialistischen Konzentrationslager, hrsg. v. Wolfgang Benz und Barbara Distel, Bd. 9, München 2009.

Einleitung und Edition von: Anna Krasnoperko, „Briefe meiner Erinnerung“. Mein Überleben im jüdischen Ghetto von Minsk 1941/1942. In: Dachauer Hefte. Studien und Dokumente zur Geschichte der nationalsozialistischen Konzentrationslager, hrsg. v. Wolfgang Benz und Barbara Distel, Heft 25, Berlin 2009.

Bershad – ein Ghetto in Transnistrien. In: Jahrbuch für Antisemitismusforschung 18 (2009), hrsg. v. Wolfgang Benz, Berlin 2009.

Unternehmen Barbarossa – Der Angriff Deutschlands auf die Sowjetunion, in: Zeitungszeugen, Nr. 67, Wien 2010.

Holodomor – der organisierte Hungertod in der Ukraine 1932-1933, in: Vorurteil und Genozid, hrsg. v. Wolfgang Benz, Wien 2010.

Artikel zu Judeophobie in Russland, Jüdische Internationale, in: Handbuch des Antisemitismus. Judenfeindschaft in Geschichte und Gegenwart, Bd. 3, hrsg. v. Wolfgang Benz u. a., München 2010.

„Die Völker Europas wollen samt und sonders die Juden nicht“ – Die Judenverfolgung im Spiegel der Minsker Zeitung, in: Jahrbuch für Antisemitismusforschung 19 (2010), hrsg. v. Wolfgang Benz, Berlin 2010.

Holocaust in Transnistrien – eine arbeitsteilige Täterschaft, in: Bewachung und Ausführung. Alltag der Täter in nationalsozialistischen Lagern, hrsg. v. Angelika Benz und Marija Vulesica, Berlin 2011.

Ghettos, Arbeitslager, Arbeitskolonien – Typologie und Problematik der Zwangslager in Transnistrien, in: Nationalsozialistische Zwangslager: Strukturen und Regionen - Täter und Opfer, hrsg. v. Wolfgang Benz, Barbara Distel, Angelika Königseder, Dachau, Berlin, 2011.

Holocaust in Südosteuropa – Forschungsfragen und Perspektiven. In: Südosteuropäische Hefte 1 (1), Berlin 2012, S. 120-122. [http://suedosteuropaeischehefte.files.wordpress.com/2012/04/burmistr.pdf]

Rezensionen

Alexander Friedman: Deutschlandbilder in der weißrussischen sowjetischen Gesellschaft 1919-1941. Propaganda und Erfahrungen. Stuttgart, 2011, in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 59 (2011), Nr. 11.

TSAYTSHRIFT. Zeitschrift für Studien der jüdischen Geschichte, Demografie und Wirtschaft, Literatur, Sprache und Ethnographie. Minsk – Vilnius, 2011, 6 (1), in: Kulturzeitschrift ARCHE 5/2012.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Zentrum für Antisemitismusforschung
Fakultät 1
Sekr. TEL 9-1
Telefunken-Hochhaus
Raum 904
Ernst-Reuter-Platz 7
10587 Berlin
Tel: 030-314-25851
Tel: 030-314-25676
Fax: 030-314-21136