TU Berlin

Zentrum für AntisemitismusforschungEnd, Dr. Markus

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Dr. Markus End

Ernst-Reuter-Platz 7

10587 Berlin

Raum: 914

Tel: + 49(0)30 314-25467

Mail:

Forschungsschwerpunkte

Theorien des Antiziganismus, antiziganismuskritische Bildungsarbeit, Antiziganismus in den Medien, Polizei und Antiziganismus, Soziale Arbeit und Antiziganismus

Zur Person

Vita

seit Oktober 2019 Fellow und Lehrbeauftragter am Zentrum für Antisemitismusforschung

2018-2019 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Antisemitismusforschung (Vertretung Dr. Sina Arnold)

2016-2017 kumulative Promotion bei Prof. Zick, Universität Bielefeld - Link

2011-2018 freier selbständiger Wissenschaftler

2008-2016 unabgeschlossenes Promotionsvorhaben am Zentrum für Antisemitismusforschung

2000-2008 Studium der Politikwissenschaft und der VWL an den Universitäten Freiburg, Grenoble und Hamburg

 

Funktionen

Mitglied der Unabhängigen Kommission Antiziganismus am Bundesministerium des Innern

Vorsitzender der Gesellschaft für Antiziganismusforschung e.V.

Wissenschaftlicher Beirat im Modellprojekt der Jugendbildungsstätte Kaubstraße: Rassismus gegen Sint*ize und Rom*nija: Erkennen, Benennen, Entgegenwirken

Mitglied im Villigster Forschungsforum zu Nationalsozialismus, Rassismus und Antisemitismus e.V.

Nach oben

Publikationen

Monographien

2019

Antiziganismus und Polizei. Schriftenreihe des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma, Bd. 12. Mit Dokumentation der Fachveranstaltung "Die Polizei und Minderheiten – Das Beispiel Antiziganismus" und einem ergänzenden Beitrag zum OEZ-Attentat, Heidelberg. Link

2014

Antiziganismus in der deutschen Öffentlichkeit. Strategien und Mechanismen medialer Kommunikation. Studie für das Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma, Heidelberg. Link

Zu der Studie wurde auch eine Kurzfassung in deutsch und englisch publiziert:

  • Antiziganismus in der deutschen Öffentlichkeit. Strategien und Mechanismen medialer Kommunikation. Kurzfassung: Ansatz, Beispiele und Untersuchungsergebnisse, Heidelberg. Link
  • Antigypsyism in the German Public Sphere. Strategies and Mechanisms of Media Communication. Short version: Approach, Examples and Findings of the Study. Translated by William Templer. Heidelberg. Link

2013

Gutachten Antiziganismus. Zum Stand der Forschung und der Gegenstrategien. Herausgegeben von Daniel Strauß, RomnoKher Mannheim, Marburg. Link

2012

Gemeinsam mit Kerem Atasever, Patricia Pientka, Elisa Schmidt und Roland Wylezol: Methodenhandbuch zum Thema Antiziganismus für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit. Herausgegeben von Alte Feuerwache e.V. Jugendbildungsstätte Kaubstraße, Münster: Unrast. [2. überarbeitete und aktualisierte Auflage 2014] Link

 

Herausgeberschaft

in Bearbeitung:

  • Zusammen mit Radmila Mladenova, Tobias von Borcke, Pavel Brunßen und Anja Reuss: Konferenzband zur Konferenz „Antiziganismus und Film“, des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma, des Dokumentations- und Kulturzentrums Deutscher Sinti und Roma und der Gesellschaft für Antiziganismusforschung. Link

2019

Gemeinsam mit Ismael Cortés Gómez (Hg.): Dimensions of Antigypsyism in Europe, Brüssel. Link

2015

Gemeinsam mit Jan Selling, Hristo Kyuchukov, Pia Laskar und Bill Templer (Hg.): Antiziganism – What’s in a Word? Proceedings from the Uppsala International Conference on the Discrimination, Marginalization and Persecution of Roma, 23-25 October 2013. Newcastle upon Tyne: Cambridge Scholars Publishing.

2013

Gemeinsam mit Alexandra Bartels, Tobias von Borcke und Anna Friedrich (Hg.): Antiziganistische Zustände 2. Kritische Positionen gegen gewaltvolle Verhältnisse, Münster: Unrast.

2009

Gemeinsam mit Kathrin Herold und Yvonne Robel (Hg.): Antiziganistische Zustände. Zur Kritik eines allgegenwärtigen Ressentiments, Münster: Unrast. [2. unveränderte Auflage 2013]

 

Veröffentlichte Expertisen und Arbeitspapiere

2016

Gemeinsam mit der Alliance against Antigypsyism: Antigypsyism – A Reference Paper, 2016.                     

 

Unterrichtsmaterial

2019

Punkt auf der Stirn. In: Bundeszentrale für politische Bildung (Hg.): Gekonnt handeln. Handreichung zur kritischen Auseinandersetzung mit Antiziganismus (im Erscheinen).

2016

Antiziganismus. Rassistischen Klischees von Sinti und Roma begegnen. Unterrichtsmodul für das Projekt zwischentöne: Materialien für Vielfalt im Klassenzimmer des Georg-Eckert-Instituts. Link

 

Wörterbuch- und Lexikoneinträge

2017

Antiziganismus. In: Ahlheim, Klaus und Kopke, Christoph (Hg.): Handlexikon: Rechter Radikalismus. Ulm: Klemm+Oelschläger, S. 15‑17.

2016

Antiziganismus. In: Hübner, Jörg et al. (Hg.): Evangelisches Soziallexikon. 9. überarbeitete Auflage. Stuttgart: Kohlhammer, S. 56‑57.

Antiziganismus. In: Bundschuh, Stephan; Ghandour, Ehsan und Herzog, Esra (Hg.): Bildungsförderung und Diskriminierung – marginalisierte Jugendliche zwischen Schule und Beruf. Weinheim, Basel: Beltz Juventa, S. 55‑63.

2010

Antiziganismus. In: Lexikon von Mut gegen rechte Gewalt – Internetportal gegen Rechtsextremismus. Link

 

Beiträge in Aufsatzsammlungen

2018

The ‘gypsy threat’: Modes of racialization and visualization underlying German police practices. In: Baar, Huub van; Ivasiuc, Ana; Kreide, Regina (Hg.): The Politics of Security: Understanding and Challenging the Securitization of Europe’s Roma. Cham: Palgrave Macmillan, S. 261‑283. Link

2017

Anforderungen, Möglichkeiten und Grenzen antiziganismuskritischer Bildungsarbeit. In: Achour, Sabine und Gill, Thomas (Hg.): Was politische Bildung alles sein kann. Einführung in die politische Bildung. Schwalbach/Ts.: Wochenschau, S. 85‑101.

2016

Die Dialektik der Aufklärung als Antiziganismuskritik. Thesen zu einer Kritischen Theorie des Antiziganismus. In: Stender, Wolfram (Hg.): Konstellationen des Antiziganismus. Theoretische Grundlagen, empirische Forschung und Vorschläge für die Praxis. Wiesbaden: Springer VS, S. 53‑94. Link

Ein langlebiges Vorurteil: Die mediale Berichterstattung zur sogenannten Armutszuwanderung zeichnet sich durch Antiziganismus aus. In: Weinzierl, Matthias und Schmidt, Till (Hg.): Pastinaken raus! – Ein Handbuch. München: Eigenverlag Hinterlandmagazin, S. 248‑255.

2015

Stereotype Darstellungen von Sinti und Roma in deutschen Medien. Das ZDF-Morgenmagazin im antiziganistischen Diskurs. In: Mengersen, Oliver von (Hg.): Sinti und Roma: Eine deutsche Minderheit zwischen Diskriminierung und Emanzipation. Schriftenreihe der Bundeszentrale für politische Bildung, Bd. 1573. Bonn, München: Bundeszentrale für politische Bildung, S. 201‑231.

Antigypsyism: What's happening in a word? In: Selling, Jan; End, Markus; Kyuchukov, Hristo; Laskar, Pia und Templer, Bill (Hg.): Antiziganism – What’s in a Word? Proceedings from the Uppsala International Conference on the Discrimination, Marginalization and Persecution of Roma, 23-25 October 2013. Newcastle upon Tyne: Cambridge Scholars Publishing, S. 99‑113.

Comment on Jan Selling, „The Conceptual Gypsy: Reconsidering the Swedish Case and the General“. In: Selling, Jan; End, Markus; Kyuchukov, Hristo; Laskar, Pia und Templer, Bill (Hg.): Antiziganism – What’s in a Word? Proceedings from the Uppsala International Conference on the Discrimination, Marginalization and Persecution of Roma, 23-25 October 2013. Newcastle upon Tyne, Cambridge Scholars Publishing, S. 132‑136.

2014

Antiziganism as a Structure of Meanings: The Racial Antiziganism of an Austrian Nazi. In: Agarin, Timofey (Hg.): When Stereotype Meets Prejudice: Antiziganism in European Societies. Stuttgart: ididem, S. 77‑92.

Von Klischees und falschen Bildern. Eine Analyse: Wie berichten Medien über Sinti und Roma? In: Bundeszentrale für politische Bildung (Hg.): Online-Dossier: Sinti und Roma in Europa, 24.02.2014. Link

Antiziganismus in den Medien am Beispiel der Berichterstattung über „Roma“ im Occupy-Camp in Frankfurt im Jahr 2012. In: Schär, Bernhard C. und Ziegler, Beatrice (Hg.): Antiziganismus in der Schweiz und in Europa. Geschichte, Kontinuitäten und Reflexionen. Zürich: Chronos, S. 103‑110.

Entstehung, Funktion und Wirkung von Vorurteilen im Zusammenhang mit Sinti und Roma. In: Detzner, Milena; Drücker, Ansgar und Manthe, Barbara (Hg.): Antiziganismus – Rassistische Stereotype und Diskriminierung von Sinti und Roma. Grundlagen für eine Bildungsarbeit gegen Antiziganismus. Herausgegeben im Auftrag des IDA e.V. Düsseldorf: IDA e.V., S. 7‑11. Link

2013

Antiziganismus. Sinnstruktur und Kontinuität der Bilder. In: Quicker, Esther und Killguss, Hans-Peter (Hg.): Sinti und Roma zwischen Ausgrenzung und Selbstbehauptung. Stimmen und Hintergründe zur aktuellen Debatte. Köln: Info- und Bildungsstelle gegen Rechtsextremismus im NSDOK der Stadt Köln, S. 54‑67.

Antiziganismus. Zur Verteidigung eines wissenschaftlichen Begriffs in kritischer Absicht. In: Bartels, Alexandra; Borcke, Tobias von; End, Markus und Friedrich, Anna (Hg.): Antiziganistische Zustände 2. Kritische Positionen gegen gewaltvolle Verhältnisse. Münster: Unrast, S. 39‑72.

  • In gekürzter Fassung erneut veröffentlicht:2015 in: Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma (Hg.): Antiziganismus. Soziale und historische Dimensionen von „Zigeuner“-Stereotypen. Heidelberg: Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma, S. 54‑72. Link

Gemeinsam mit Alexandra Bartels, Tobias von Borcke, Anna Friedrich und Benedikt Wolf: Versuch einer Bibliographie. In: Bartels, Alexandra; Borcke, Tobias von; End, Markus und Friedrich, Anna (Hg.): Antiziganistische Zustände 2. Kritische Positionen gegen gewaltvolle Verhältnisse. Münster: Unrast, S. 314‑355. Link

Gemeinsam mit Alexandra Bartels, Tobias von Borcke und Anna Friedrich: Kritische Positionen gegen gewaltvolle Verhältnisse – eine Einleitung. In: Bartels, Alexandra; Borcke, Tobias von; End, Markus und Friedrich, Anna (Hg.): Antiziganistische Zustände 2. Kritische Positionen gegen gewaltvolle Verhältnisse. Münster: Unrast, S. 7‑1.

2012

History of Antigypsyism in Europe: The Social Causes. In: Kyuchukov, Hristo (Hg.): New Faces of Antigypsyism in Modern Europe. Prague: Slovo 21, S. 7‑15. Link

Erneut veröffentlicht:

  • 2013 in: Kyuchukov, Hristo und Rawashdeh, Omar (Hg.): Roma identity and Antigypsyism in Europa. München: Lincom, S. 137‑150.
  • 2013 in: Mack, Jonathan (Hg.): The European Boogie Man Complex: Challenging Antigypsyism through Non-formal Education. Report of the study session held by Phiren Amenca in co-operation with the European Youth Centre Budapest of the Council of Europe. Budapest: European Youth Centre, S. 22 32. Link

Die Wirkungsweise der antiziganistischen Vorurteilsstruktur. In: Alte Feuerwache e.V. Jugendbildungsstätte Kaubstraße (Hg.): Methodenhandbuch zum Thema Antiziganismus für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit. Münster: Unrast, S. 28-34.

„Wer nicht arbeiten will, der soll auch nicht essen“. Zur historischen und soziologischen Dimension des Bettelns im Antiziganismus. In: Koller, Ferdinand (Hg.): Betteln in Wien. Fakten und Analysen aus unterschiedlichen Wissenschaftsdisziplinen. Wien: Lit, S. 91‑106.

Erneut veröffentlicht:

  • 2012 in: juridikum. zeitschrift für kritik, recht, gesellschaft H. 2/2012, S. 157‑167. Link

2009

Gemeinsam mit Kathrin Herold und Yvonne Robel: Antiziganistische Zustände – eine Einleitung. Virulenzen des Antiziganismus und Defizite in der Kritik. In: End, Markus; Herold, Kathrin und Robel, Yvonne (Hg.): Antiziganistische Zustände. Zur Kritik eines allgegenwärtigen Ressentiments. Münster: Unrast, S. 9‑22. Link

Adorno und ‚die Zigeuner‘. In: End, Markus; Herold, Kathrin und Robel, Yvonne (Hg.): Antiziganistische Zustände. Zur Kritik eines allgegenwärtigen Ressentiments. Münster: Unrast, S. 95‑108.

 

Zeitschriftenartikel

2019

Antiziganismus: Definition, Erscheinungsformen, Funktionen. In: TUP. Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit, H. 1/2019, S. 34‑40.

2018

Antiziganismus und Soziale Arbeit. In: neue praxis: Zeitschrift für Sozialarbeit, Sozialpädagogik und Sozialpolitik. Sonderheft 15: Rassismus in der Sozialen Arbeit und Rassismuskritik als Querschnittsaufgabe, herausgegeben von Christine Hunner-Kreisel und Jana Wetzel, S. 59‑69. Link

Fortgesetzte antiziganistische Ermittlungsansätze bei Polizei- und Sicherheitsbehörden: Das Beispiel Baden-Württemberg. In: Bürger & Staat, H. 1/2: Antiziganismus, S. 46‑50. Link

Antiziganismus: Definition, Erscheinungsformen, Funktionen. In: Bürger & Staat, H. 1/2: Antiziganismus, S. 5‑10. Link

2017

Subtle Images of Antigypsyism. An Analysis of the Visual Perception of ‚Roma‘. In: Identities. Global Studies in Culture and Power. Special Issue: Romaphobia in the media, herausgegeben von Annabel Tremlett, Angela Kocze und Vera Messing, S. 668‑683. Link

2015

Antiziganismus: Begrifflichkeiten, Forschungsansatz, aktuelle Erscheinungsform. In: unsere jugend. Die Zeitschrift für Studium und Praxis der Sozialpädagogik, H. 6/2015, S. 242‑250.

Antiziganistische Zuschreibungen. Über den Kern der Debatten um „Armutszuwanderung“. In: Forum Wissenschaft, H. 2/2015, S. 20‑23.

Ein langlebiges Vorurteil. Die mediale Berichterstattung zur sogenannten „Armutszuwanderung“ zeichnet sich durch Antiziganismus aus. In: TUP. Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit, H. 1/2015, S. 54‑64.

2014

Die Dispositive des Antiziganismus in Deutschland nach 1945. In: Newsletter der Internationalen Schule für Holocaust-Studien (Yad Vashem), Mai 2014. Link

Antiziganismuskritik und Kritik des „Antiziganismus“ - ein Beitrag zur Analyse des Phänomens und zur Diskussion um den Begriff. In: Migration und Soziale Arbeit, H. 2/2014, S. 108‑115.

2012

Bilder und Sinnstruktur des Antiziganismus. Begriff und Forschungsansatz. In: Überblick – Zeitschrift des Informations- und Dokumentationszentrums für Antirassismusarbeit in Nordrhein-Westfalen, H. 1/2012: Antiziganismus: Funktionsweisen – individuelle Gegenstrategien & Empowerment, S. 3‑8.

2011

„Zigeuner“ vs. „Bauer“. Die sozialen Dimensionen des modernen Antiziganismus. In: kulturrisse. Zeitschrift für radikaldemokratische Kulturpolitik, H. 4/2011: Antiziganismus: Kontinuitäten und Strukturen, S. 8‑11.

Erneut veröffentlicht:

  • 2013 in: IG Kultur Österreich (Hg.): Romanistan ist überall. Markierungen im unwegsamen Gelände. Wien: IG Kultur, S. 19‑2. Link

Bilder und Sinnstruktur des Antiziganismus. In: Aus Politik und Zeitgeschichte, H. 22-23/2011, S. 15‑21. Link

 

Rezensionen

2016

Es geht um die ‚Deutschen‘. Rezension zu: Patrut, Iulia-Karin: Phantasma Nation: ‚Zigeuner‘ und Juden als Grenzfiguren des ‚Deutschen‘: (1770 – 1920). Würzburg: Königshausen & Neumann, 2014, in: neue politische literatur, Jg. 61, H. 3, S. 483‑484.

2010

Rezension zu: Uerlings, Herbert; Patrut, Iulia-Karin (Hg.): ‚Zigeuner‘ und Nation. Repräsentation – Inklusion – Exklusion. Frankfurt am Main et al.: Peter Lang, 2008, in: H‑Soz‑Kult, 30.07.2010. Link

 

Kleinere Texte

2016

Antiziganismus. In: Show Racism the Red Card – Deutschland e.V. (Hg.): Wie im falschen Film. Das Arbeitsheft. Berlin, S. 13. Link

2015

Antiziganismus in den Debatten um Flucht aus Staaten des ehemaligen Jugoslawiens. In: Antifaschistisches Infoblatt, Nr. 109, H. 4/2015, S. 12‑13. Link

Antiziganistische Zuschreibungen. Über den Kern der Debatten um „Armutszuwanderung“. In: Forum Wissenschaft, H. 2/2015, S. 20-2. Link

2014

Was heißt denn hier ‚Roma‘? Aktuelle Formen des medialen Antiziganismus. In: iz3w, Nr. 344, S. 12‑13.

Der antiziganistische Kern der Debatten um ‚Armutszuwanderung‘. In: Ökumenischer Vorbereitungsausschuss zur Interkulturellen Woche (Hg.): Materialheft zur Interkulturellen Woche 2014, S. 22‑24. Link

Was heißt wohl „Sozialschmarotzer“? In: Detzner, Milena; Drücker, Ansgar und Manthe, Barbara (Hg.): Antiziganismus – Rassistische Stereotype und Diskriminierung von Sinti und Roma. Grundlagen für eine Bildungsarbeit gegen Antiziganismus. Herausgegeben im Auftrag des IDA e.V. Düsseldorf: IDA e.V., S. 53‑54.

2013

Eine Geschichte des Hasses. Hintergründe, Bilder und Sinnstruktur des Antiziganismus. In: Malmoe 65, Dezember 2013, S. 5‑6. Link

Was ist Antiziganismus? In: Romano Centro Sonderheft, Nr. 78, S. 4‑5. Link

Ebenfalls veröffentlicht:

  • 2015 in: Härle, Andrea et al. (Hg.): Romane Thana – Orte der Roma und Sinti. Katalog. Wien: Wien Museum, S. 35‑37.

Antiziganismus in den Medien. In: Der Rechte Rand, Nr. 142, S. 24‑25. Link

2012

„Wer nicht arbeiten will, der soll auch nicht essen“ – Über historische Kontinuitäten im Zusammenhang von Arbeitsethik und Antiziganismus seit dem Frühkapitalismus. In: Phase 2. Zeitschrift gegen die Realität, Nr. 42, S. 59‑62. Link

2011

Noch heute als „Zigeuner“ beschimpft. Die Geschichte der Verfolgung von Sinti und Roma reicht weit zurück in die Vergangenheit. In: Sozialcourage. Das Magazin für soziales Handeln, H. 3/2011, S. 30.

2010

Eine Geschichte des Hasses. Ein geschichtliches Panaroma des Antiziganismus. In: Antiziganismus. Heft der Flüchtlingsräte 2010, S. 12‑15.

Antiziganismus. Die Diskriminierung und Verfolgung von Sinti und Roma. In: LOTTA, Nr. 38, S. 46‑49.

Brandanschlag mit antiziganistischem Hintergrund in Sachsen – und der Umgang damit. In: Mut gegen rechte Gewalt - Internetportal gegen Rechtsextremismus, 01.02.2010. Link                                            

Der Normalzustand. Antiziganismus in Deutschland. In: Der Rechte Rand, Nr. 122, S. 16‑17.

2009

Kokettes Berlin. Eine Collage der antiziganistischen Hetze des Berliner „Tagesspiegels“. In: Hinterland. Ein Magazin des bayerischen Flüchtlingsrates, Nr. 11, S. 62‑65.

Gezündelt. Die wesentlichen Elemente antiziganistischer Ressentiments anhand einer Collage der Berichterstattung des Berliner Tagesspiegels. In: Phase 2. Zeitschrift gegen die Realität. Nr. 33, S. 64‑67. Link

Antiziganismus im Nachkriegsdeutschland. In: Newsletter „Zwischen Verfolgung und Projektion: Lernen zur Geschichte der Sinti und Roma“. Newsletter des Webportals: Lernen aus der Geschichte, Nr. 16, S. 2‑4. Link

Nach oben

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe