direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Dr. Yael Kupferberg

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt FGZ 
 
 
 
 
 
Technische Universität Berlin
Zentrum für Antisemitismusforschung
Kaiserin-Augusta-Allee 104-106
10553 Berlin

Forschungsschwerpunkte

Sie forscht zur deutsch-jüdischen Geistes- und Philosophiegeschichte, Religionsphilosophie, Kritischen Theorie, Psychoanalyse und zum Antisemitismus.

Zur Person

Als wiss. Mitarbeiterin (Projektleiterin) ist Yael Kupferberg seit Oktober 2020 am ZfA/ Forschungsinstitut Gesellschaftlicher Zusammenhalt, Standort Berlin tätig. Als Literaturwissenschaftlerin forscht und lehrte sie von Oktober 2018 – September 2020 am Zentrum für Antisemitismusforschung; davor war sie als wiss. Mitarbeiterin (PostDoc) am Lehrstuhl für Jüdische Religion und Philosophie, Universität Potsdam, tätig. Yael Kupferberg studierte Neuere deutsche Literatur in Berlin (FU Berlin) und Jüdische Studien in Potsdam (Universität Potsdam), Tel Aviv (Tel Aviv University) und Philadelphia (University of Pennsylvania). Am Fachbereich Phi­lo­so­phie und Gei­stes­wis­sen­schaf­ten an der Frei­en Uni­ver­si­tät Ber­lin erfolgte die Promotion mit einer Ar­beit zu "Dimensionen des Witzes bei Heinrich Heine. Zur Säkularisation der poetischen Sprache", gefördert u.a. durch die Studienstitung des deutschen Volkes.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Zentrum für Antisemitismusforschung
Fakultät 1
Sekr. KAI 1-1
Raum 1306
Kaiserin-Augusta-Allee
104-106, 10553 Berlin
Tel: 030-314-25851
Tel: 030-314-25676
Fax: 030-314-21136