direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Masterstudiengang Biomedizinische Technik

Der Masterstudiengang Biomedizinische Technik vermittelt Kenntnisse der Funktion, des Aufbaus, der Entwicklung sowie des Einsatzes medizintechnischer Geräte und Instrumente für Prävention, Diagnose, Therapie und Rehabilitation. Neben den physikalischen Wirkprinzipien steht deren gerätetechnische Umsetzung unter Beachtung der besonderen Sicherheitsaspekte bei der Wechselwirkung technischer Systeme mit dem menschlichen Körper im Vordergrund.

Eine Vertiefung der Fach- und Methodenkompetenz erfolgt in Projekten und der Masterarbeit.

Studiengangsbeauftragter

Studiengangsbeauftragter Biomedizinische Technik
Prof. Dr.-Ing. Marc Kraft
SG 9 (Dovestr. 6)
Tel.: 030 / 314 - 23388
Sprechstunde nach Vereinbarung

marc.kraft@tu-berlin.de

Zugangsvoraussetzung

Die Zugangs- und Zulassungsordnung ist für das Bewerbungsverfahren ab Wintersemester 2019/20 anzuwenden.

Studien- und Prüfungsordung (StuPO)

Liebe Studierende,

ab dem Sommersemester 2019 wird es für den Master Biomedizinische Technik eine neue Studien- und Prüfungsordnung (StuPO) geben. Hier erfahrt ihr, was sich für euch ändert.


Die StuPO im Amtsblatt der TU Berlin

DOWNLOAD

Änderung der StuPO im Amtsblatt


Ab wann gilt die StuPO?
Ab dem Sommersemester 2019. Studierende, die sich bis zum SoSe 2019 immatrikuliert haben, können in die neue StuPO wechseln und müssen das aktiv veranlassen (s.u.). Beginnend mit dem Wintersemester 2019/20 gilt die neue StuPO automatisch für alle neuimmatrikulierten Studierenden.


Was ändert sich?

Die einschlägigen Änderungen in der neuen StuPO sind in dieser Tabelle aufgeführt.


Kann ich auf die neue StuPO wechseln, wenn ich vor dem SoSe19 immatrikuliert war?

Ja das ist möglich. Ein Wechsel auf die neue Prüfungsordnung ist grundsätzlich zu empfehlen, es sei denn, du befindest dich am Ende deines Studiums. Wende dich in diesem Fall bitte an die Studienfachberatung.
 
Wie kann ich wechseln?

Der Wechsel erfolgt mit einem Antrag auf Wechsel der Prüfungsordnung. Dazu geht ihr ins Prüfungsamt und beantragt den Wechsel zur neuen Prüfungsordnung. Dort füllt ihr einen Zettel aus und seid in der neuen Ordnung. In Sonderfällen, in denen die Übertragung durch bestimmte Kurskonstellationen verkompliziert wird, klärt ihr die Situation mit dem Prüfungsausschuss.

 

Die alte StuPo 2008 bleibt in der Übergangszeit (von drei Semestern) rechtskräftig. Diese können Sie hier herunterladen:

 

Die StuPOen des Studiengangs Biomedizinische Technik wird durch eine allgemeine Prüfungsordnung ergänzt, die in Überschneidungen Vorrang besitzt:

Allgemeine Studien- und Prüfungsordnung (AllgStuPO)



Modulliste und Modulkatalog

Folgende Vorgaben sind bei der Modulwahl zu beachten:

  • 30 LP aus den Kernmodulen, davon mindestens ein Modul aus der Informationstechnik
  • 36 LP aus den Profilmodulen, davon 18 LP aus der Studienrichtung und 18 LP aus den ingenieurswissenschaftlichen Grundlagen
  • 6 LP Projekt
  • 24 LP freie Wahmodule

Die Modulliste enthält alle zur Wahl stehenden Module, ausgenommen der im freien Wahlbereich frei aus dem gesamten universitären Lehrangebot zu wählenden Module. Sie ist Anlage zur Prüfungsordung.

Die Modulliste wird jedes Semester aktualisiert und kann im Modultransfersystem (MTS) eingesehen werden. Wählen Sie hierzu die Korrekte Studienprüfungsordnung und das gewünschte Semester aus.

Studienverlaufsplan

Als Vorschlag, wie Sie Ihr Studium sinnvoll strukturieren, dient der exemplarische Studienverlaufsplan.
Dieser ist allgemein gehalten und muss an Ihre jeweiligen Schwerpunkte angepasst werden.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe