direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Beratung für Frauen der ZUV (alle Statusgruppen)

Sehr geehrte Damen der ZUV,

Liebe Kolleginnen,

vereinbaren Sie mit uns gerne einen Termin zu folgenden Themen:

- Belastungen durch Covid-19 

- Bewerbung/Karriereplanung

- Hilfestellung bei Stellenbesetzungsverfahren

- Mobbing/Konflikte am Arbeitsplatz

- Überlastung

- sexualisierte Gewalt/Belästigung/Diskriminierung

- Vereinbarkeit von Beruf und Familienverantwortung (Erziehungsarbeit/Pflege von Angehörigen).

 Als gewählte, weisungsungebundene Personalvertretung bieten wir arbeitgeber-unabhängige Beratung.

Jedes Gespräch ist selbstverständlich vertraulich und unterliegt der Schweigepflicht nach § 203 StGB.

Wir stehen für Ihre Anliegen gerne zur Verfügung: hören nur zu, beraten, werden aktiv oder vermitteln, je nach Ihrem Wunsch.

Beratungsgespräche können nach Terminabsprache zurzeit pandemiebedingt telefonisch (314-79485) oder per Webex stattfinden. 

 

 

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe