TU Berlin

Frauenbeauftragte der ZUV

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Die Frauenbeauftragten der ZUV

Lupe

Sehr geehrte Damen und Herren,

ab 18. Mai 2020 gilt der eingeschränkte Präsenzbetrieb der TUB. Ich bitte Sie, mir Ihre Anträge wie bisher gescannt per E-Mail zuzusenden. Es erfolgt eine elektronische Bearbeitung und Weiterleitung an die gewünschte Stelle. Teilen Sie mir bitte mit, an wen Ihr Antrag auf dem Zeichnungsweg weitergeleitet soll (falls Abweichung vom üblichen Zeichnungsweg).

Beratungsgespräche zu Fragen/Problemen verursacht durch die besondere Situation, in der wir uns momentan befinden, aber auch zu sonstigen Anliegen können nach Terminabsprache telefonisch (314-79485) oder persönlich unter Einhaltung der Hygienevorschriften stattfinden.

Bewerbungsgespräche dürfen laut Informationsschreiben des Krisenstabs der TU Berlin vom 14. Mai 2020 unter bestimmten Hygiene- und Schutzmaßnahmen persönlich durchgeführt werden.


Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung
und freue mich auf weitere gute Zusammenarbeit.


Mit freundlichem Gruß
Maria Oswald

****

Maria Oswald
Dipl.-Übersetzerin (FH)


Nebenberufliche Frauenbeauftragte der ZUV

ehem. Sprecherin des Plenums der Frauenbeauftragten

ehem. Mitglied des Beirates der Zentralen Frauenbeauftragten

Arbeitstage: Mo-Fr, nach Bedarf

Lupe

Aenne Chalhoub
Dipl.-Kultur- und Kunstwissenschaftlerin


Stellv. Nebenberufliche Frauenbeauftragte der ZUV

ehem. Sprecherin des Plenums der Frauenbeauftragten

Arbeitstage: Mo-Fr, nach Bedarf

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe