direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Die Frauenbeauftragten der ZUV

Lupe

Maria Oswald
Dipl.-Übersetzerin (FH)


Nebenberufliche Frauenbeauftragte der ZUV

ehem. Sprecherin des Plenums der Frauenbeauftragten

ehem. Mitglied des Beirates der Zentralen Frauenbeauftragten

Arbeitszeit: nach Bedarf, überwiegend Mo-Fr nachmittags

Lupe

Aenne Chalhoub
Dipl.-Kultur- und Kunstwissenschaftlerin


Stellv. Nebenberufliche Frauenbeauftragte der ZUV,

Sprecherin des Plenums der Frauenbeauftragten

Leitung der AG, Sexualisierte Belästigung

Arbeitszeit: täglich, nach Bedarf,

Veranstaltung

#wessenfreiheit - Aktionstage

 

Die Frauenbeauftragten der TU Berlin laden ein zur Teilnahme an einer bundesweiten Aktion:

#wessenfreiheit – Bundesweite Aktionstage am 5. – 6. Juni 2018 (http://wessenfreiheit.de/)

Freiheit der Kunst? Wie oft und auf welche Weisen ist die sogenannte Freiheit der Kunst zum

Freibrief für eine Einschränkung der Freiheit von Frauen* in der Kunst geworden?“

Einer EU-weiten Studie zufolge wird im Schnitt jede zweite Studentin im Verlauf des Studiums sexuell belästigt. Sexualisierte Gewalt  betrifft auch Männer, wenn sie aufgrund eine stereotypen Imagination von Männlichkeit mit „Unmännlichkeit“ oder als „Homo“ beschimpft und diese als Ausdruck gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit als Schimpfwort missbraucht werden.Als Frauenbeauftragte der TU Berlin setzen wir uns ein gegen jede Form von sexualisierte Gewalt an Hochschulen. Wir unterstützen die Aktion der Universität der Künste deshalb mit einer

Performance: 5. Juni 2018, ab 9:45 Uhr vor der VW-Bibliothek

Weitere Informationen:

https://www.tu-berlin.de/zenfrau/menue/beratung/bei_sexueller_belaestigung/

...

Kontakt: 

Aenne Chalhoub

#wessenfreiheit

Lupe
Lupe

8. März - Internationaler Frauentag #me too

Lupe

Veranstaltung zum Internationalen Frauentag #me too

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Kontakt

Sekr. NFA-ZUV
Raum H 6115
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin
314- 79485

Terminvereinbarung
erbeten.