direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

TW RSS Feeds

Um diesen RSS Feed zu abonnieren, müssen Sie die Adresse des folgenden Links in Ihrer RSS Feed Steuerung übernehmen. RSS abonnieren

tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD
tagesschau.de
Das Binnenmarktgesetz des britischen Premiers wurde nicht vom Parlament gestoppt: Parteiinterne Kritiker stimmten nun doch zu, nachdem Johnson ihnen neue Zugeständnisse gemacht hatte.
In einer emotionalen Fernsehansprache hat Premier Johnson die Briten darauf eingeschworen, die neuen Corona-Regeln einzuhalten. So könne auch das Wirtschaftsleben des Landes erhalten werden.
Der Handel mit illegalen Drogen und Waffen im Darknet floriert. In einer groß angelegten Aktion hat die Polizei nun Verdächtige in sechs Ländern festgenommen - auch in Deutschland.
Frankreich meldet erneut mehr als 10.000 Neuinfektionen. Der russische Präsident Wladimir Putin hat bei den Vereinten Nationen für eine internationale Impfstoff-Konferenz geworben. Alle Entwicklungen im Liveblog zum Nachlesen.
Beim Umgang mit Schutzsuchenden spricht die Bundesregierung von Solidarität gegenüber Griechenland. Doch tatsächlich gehe sie restriktiv vor, kritisiert die Linkspartei mit Verweis auf neue Zahlen. Von Michael Stempfle.
Wale wandern Tausende von Kilometern, und noch immer wissen Forscher nicht, was ihre Routen bestimmt. Deshalb haben Wissenschaftler sechs Südkaper-Wale mit Peilsendern ausgestattet. Ihre Reise lässt sich so auch online verfolgen.
Kurz vor der Vorstellung der neuen EU-Vorschläge zur Flüchtlingspolitik hat sich Italien offenbar doch bereit erklärt, 300 Flüchtlinge aus dem abgebrannten Lager Moria aufzunehmen. Das gab eine Hilfsorganisation bekannt.
Über Reformen in der katholischen Kirche wird unter den deutschen Bischöfen heftig gestritten. Die Fronten scheinen verhärtet. Bei ihrem Treffen in Fulda wollen die Bischöfe zumindest bei einem heiklen Thema einen Durchbruch erreichen.
Der Ton in der Debatte um die Corona-Auflagen ist rau, vor allem von Seiten der Kritiker. Bundespräsident Steinmeier hat deshalb acht Bürger an seine Kaffeetafel eingeladen, um sich auszutauschen. Von Birgit Schmeitzner.
Können Energieversorger demnächst mit Hilfe der Schufa ermitteln, welche Kunden häufig ihren Anbieter wechseln - und solche "Bonushopper" dann gezielt ablehnen? Fünf Bundesländer sind gegen solche Pläne. Von Lea Busch und Peter Hornung.
Zu Beginn der UN-Generaldebatte hat Generalsekretär Guterres hat für mehr internationale Kooperation geworben und vor einem Kalten Krieg zwischen China und den USA gewarnt. US-Präsident Trump attackierte Peking scharf.
Plünderungen, Gewalt gegen Polizeikräfte - die nächtliche Randale in Stuttgart sorgte bundesweit für Schlagzeilen. Drei Monate später hat sich einiges verändert - doch Normalität ist nicht eingekehrt. Von Julia Henninger.
Marokkos Devise: Weg von Kohle, Öl und Gas. In zehn Jahren soll schon mehr als die Hälfte des Stroms aus Wind, Wasser und Sonne gewonnen werden - auch dank des größten Solarkraftwerks der Welt. Von Stefan Ehlert.
Laut dem britischen Premier Johnson bedeuten die aktuell steigenden Fallzahlen einen "gefährlichen Wendepunkt". Deshalb müsse seine Regierung Schutzmaßnahmen verschärfen, etwa für Pubs, Fußballstadien oder Heimarbeit.
Vor allem Geringverdiener haben die Folgen der Pandemie finanziell zu spüren bekommen. Die Reallöhne sind im Frühjahr um 4,7 Prozent zurückgegangen. Doch es gibt Grund zu Hoffnung.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008