direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

29.03.2011 Automatischer Schutz Ihrer TYPO3-Ordner

Zuätzlich zu der im TYPO3-Redakteurshandbuch bzw. unter Direktzugang 88910 beschriebenen Variante können Sie nun auch mit speziellen Ordnernamen den Zugriffsschutz aktivieren. Sie müssen nur den Ordner umbenennen - der Rest wird automatisch erledigt.

Übersicht über die Ordnerendungen

  • _tub-netz => Zugriff nur aus dem TUB-Netz
  • _tub-pers => Zugriff von überall für alle Personen mit tubIT-Konto
  • _tub-indv => Zugriff von überall für festgelegte tubIT-Konten


1. Zugriff nur aus dem TUB-Netz erlauben
Ordner, deren Name auf _tub-netz enden, sind nur aus dem TUB-Netz erreichbar.

Vorteile:

  • Sie benötigen keine .htaccess Datei
  • Die Benutzer müssen kein Passwort angeben

Hinweise:

  • In das TUB-Netz können auch TUB-fremde Personen gelangen! Beispielsweise Angehörige anderer Universitäten via eduroam oder Besucher mit Gastkonten. Wenn Sie Dateien vor Zugriffen TUB-Externer schützen wollen, nutzen Sie bitte die 2. Möglichkeit "Zugriff nur TUB-Angehörigen erlauben".
  • TUB-Angehörige können über einen VPN-Tunnel sogar von zu Hause oder unterwegs aus auf die Dateien zugreifen.
  • Der Zugriffsschutz greift auch in allen Unterordnern! Eine Aufhebung des Zugriffsschutzes für einzelne Unterordner ist nicht möglich.


2. Zugriff nur TUB-Angehörigen erlauben
Falls der Zugriff auf Daten eines Ordners nur nach Eingabe des tubIT-Nutzernamens und Passwortes möglich sein soll, benennen Sie den Ordner so, dass er auf _tub-pers endet.
Alle TUB-Angehörige mit einem gültigen provisionierten tubIT-Konto können sich authentisieren und auf die Inhalte des Ordners zugreifen.

Vorteile:

  • Sie benötigen keine .htaccess Datei.
  • Ein Zugriff aus allen Netzen, auch von unterwegs, ist problemlos möglich.

Hinweise:

  • Eine Beschränkung auf einzelne tubIT-Konten ist hier nicht möglich.
  • Der Zugriffsschutz greift auch in allen Unterordnern! Eine Aufhebung des Zugriffschutzes für einzelne Unterordner ist nicht möglich.


3. Zugriff auf einzelne tubIT-Konten beschränken
Sollen nur bestimmte tubIT-Konten auf Daten eines Ordners zugreifen, benennen Sie den jeweiligen Ordner so, dass er auf _tub-indv endet. Anschließend legen Sie einfach eine Datei mit dem Namen ".htaccess" im Ordner an, die folgenden Inhalt hat:

require user BENUTZER1 BENUTZER2 BENUTZER3 ...

Tragen Sie statt "BENUTZER1" etc. die Benutzernamen ein, denen Sie Zugriff gewähren wollen.

Vorteile:

  • Ein Zugriff ist aus allen Netzen, auch von unterwegs, problemlos möglich
  • Sie bestimmen selbst, welche Benutzer Zugriff erhalten

Hinweis:

  • Der Zugriffsschutz greift auch in allen Unterordnern! Eine Aufhebung des Zugriffsschutzes für einzelne Unterordner ist nicht möglich.


4. Individueller Schutz mit eigenen Benutzern
Möchten Sie nur bestimmten nichtprovisionierten Personen bzw. IP-Adressen den Zugriff auf Daten eines Ordners erlauben, gehen Sie wie im TYPO3-Redakteurshandbuch Kapitel 9.10 bzw. unter Direktzugang 88910 beschrieben vor.

Vorteile:

  • Sie können eigene Benutzer anlegen, auch für TUB-Externe
  • Sie können beliebeige IP-Netze freigeben oder sperren

Hinweis:

  • Anlegen eigener Benutzer erfordert den Einsatz eines Kommandozeilentools.

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Auxiliary Functions