direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Anlegen

Modulleiste
Lupe

1. Wählen Sie links in der Modulleiste das Modul Seite.

Seitenbaum
Lupe

2. Klicken Sie im Seitenbaum auf die Seite, auf der Sie das Inhaltselement Java/Flash anlegen möchten.

 

 

Spalte Normal
Lupe

3. Wählen Sie in der Spalte Normal das Symbol mit dem grünen Pluszeichen.

 

 

Neues Pug-In
Lupe

4. Wählen Sie unter dem Tab Plug-In den Punkt Allgemeines Plug-In.

5. Selektieren Sie Java/Flash m Feld Ausgewähltes Plug-In.

6. Über die Erweiterungsoptionen wählen Sie die Videodateien aus, die Sie auf der Webseite darstellen wollen, bzw. eine Audiodatei (MP3). Ihre Optionen finden Sie in folgender Tabelle:

Optionen
EINSTELLUNG
BESCHREIBUNG
Datei
Wählen Sie hier eine Datei aus, die Sie mit Hilfe des Plug-Ins Java/Flash darstellen lassen möchten. Es werden die folgenden Formate unterstützt:
  • Shockwave Flash (Dateiendung: .swf)
  • Java Archive (Dateiendung: .jar)
  • Flash Video (Dateiendung: .flv)
  • MP3 (Dateiendung: .mp3)
Höhe
Geben Sie hier eine optionale Höhe in Pixeln ein (nur möglich für Shockwave Flash und Java Archives). Diese Angabe hat keinen Einfluss auf die Breite der Darstellung (die Breite wird durch die Breite des Contentbereichs beschränkt, also im Normalfall 490 Pixel).
Speichern
Lupe

7. Speichern Sie durch Klick auf das Diskettensymbol Speichern.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe