TU Berlin

Funktionsübersicht für die alte TYPO3-Version 6.2Anlegen der Servicebox in einem Ordner

Page Content

to Navigation

There is no English translation for this web page.

Anlegen der Servicebox Werbung in einem Ordner

Lupe

1. Erstellen Sie eine neue Seite des Typs Ordner (wenn noch keinen für die Serviceboxen vorhanden ist), auf der Sie die Servicebox ablegen möchten. Geben Sie den Ordner einen aussagekräftigen Titel (z.B. Serviceboxen)

2. Wählen Sie den Ordner Serviceboxen Im Seitenbaum aus. Der Ordner wird nun im Bearbeitungsbereich angezeigt.

Lupe

3. Wählen Sie jetzt in der Leiste über dem Bearbeitungsbereich das Symbol mit dem grünen Pluszeichen und dem Tooltip Neuen Datensatz anlegen.

Eine Auswahlliste für den neuen Datensatz erscheint.

Neuer Datensatz
Lupe

4. Wählen Sie Servicebox unter TUB-Servicebox. (Letzter Aswahlpunkt der Liste)

Ein Formular für die Einstellungen der neuen Servicebox erscheint.

Hinweis: Beachten Sie, dass die Überschrift von den Serviceboxen i.d.R angezeigt werden, falls diese nicht ausgeblendet sind.

Die Angabe im Feld Überschrift auf den Seiten wo die Servicebox später platziert ist ist nur für den Namen des Inhaltselements im Backend zuständig, damit dieser dort schnell identifiziert werden kann.

5. Wählen Sie  in der Dropdown-Liste unterhalb von Typ den Punkt Werbung aus.

Lupe

6. Vergeben Sie eine Überschrift und nehmen Sie die gewünschten Einstellungen vor.

EINSTELLUNGEN
EINSTELLUNG
BESCHREIBUNG
Verbergen
Aktivieren Sie diese Option, so wird die Servicebox versteckt und somit nicht im Frontend angezeigt.
Überschrift
Geben Sie hier die Überschrift der Servicebox ein.
Überschrift ausblenden
Aktivieren Sie diese Option, so wird die Überschrift im Frontend verborgen.
Servicebox Kurzbeschreibung (Wird nicht ausgegeben)
Optionale Kurzbeschreibung, die der Organisation Ihrer Datensätze im Backend dient.
Bild URL
Geben Sie hier einen Link zu einem externen Bild an.
Bilderdatenbank
Wählen Sie alternativ hier mit Hilfe des TYPO3-Element-Browsers ein Bild im TYPO3-Dateibaum aus, welches Sie in der Servicebox anzeigen lassen möchten.
URL

Ein Link zu einer Webseite, die durch Klick auf den Werbebanner aufgerufen wird.
Code (Primär)
Werbe-Code, der bei Bedarf durch den Werbepartner zur Verfügung gestellt wird.
Speichern
Lupe

7. Speichern Sie durch Klick auf das Icon speichern.

8. Jetzt können Sie die Servicebox Werbung in beliebig viele Seiten einbinden.

Navigation

Quick Access

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe