direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Ein sozialverträglicher Kohleausstieg – in Deutschland und global (14.12.20)

Dr. Pao-Yu Oei (FG Wirtschafts- und Infrastrukturpolitik & Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung)
Moderation: Martina Schäfer

 

Kurzbeschreibung des Vortrags

Die Vorlesung beschäftigt sich mit den Herausforderungen des Kohleausstiegs in Deutschland. Ausgehend von der historischen Einordnung und Bedeutung der Rolle der Kohle werden aktuelle Diskussionen zum Kohleausstieg vorgestellt. Gemeinsam mit den Studierenden werden Möglichkeiten diskutiert, inwiefern ein Kohleausstiegspfad in Deutschland mit den internationalen Klimazielen vereinbar ist. Aufbauend auf diesen Erkenntnissen werden weitere Chancen und Herausforderungen bei einem globalen Kohleausstieg thematisiert.

Zur Person

Pao-Yu Oei ist Leiter der 20-köpfigen Forschungsgruppe CoalExit an der TU Berlin und des entsprechenden CoalTransitions.org Forschungsnetzwerkes, das den Übergang von fossilen Brennstoffen zu erneuerbaren Energiequellen untersucht. Er war an zahlreichen Projekten zum deutschen und globalen Kohleausstieg beteiligt, arbeitete für den Sachverständigenrat für Umweltfragen (SRU) und als geschäftsführender Herausgeber der Zeitschrift Economics of Energy & Environmental Policy (EEEP). Darüber hinaus ist er Gastwissenschaftler am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin).

 

Literatur

https://www.ecologic.eu/sites/files/publication/2018/3537-kohlereader_final.pdf

 

Weitere Angaben

Kurzvideo zum Forschungsnetzwerk https://twitter.com/CoalTransitions/status/1189105062574022666

TwitterAccounts: @PaoYuOei und @CoalExit

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe