direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Auftaktveranstaltung - TU Berlin for Future - Ringvorlesung zum Klimaschutz

Programm der Auftaktveranstaltung - TU Berlin for Future - Ringvorlesung zum Klimaschutz:

 

  • Grußwort von Prof. Dr. Hans-Ulrich Heiß (Vizepräsident für Lehre, Digitalisierung und Nachhaltigkeit der TU Berlin)
  • Einführung in die Ringvorlesung (Prof. Dr. Martina Schäfer, Dr. Viola Muster, Prof. Dr. Ulf Schrader, Fridays for Future TU Berlin)
  • Key Note: Jenseits der imperialen Lebensweise: Klimagerechtigkeit und sozial-ökologische Transformationen (Prof. Dr. Ulrich Brand, Universität Wien)

 

Weiter Informationen:

Key Note: Jenseits der imperialen Lebensweise: Klimagerechtigkeit und sozial-ökologische Transformationen

Prof. Dr. Ulrich Brand, Universität Wien

Die Diskussionen und Strategien für eine nachhaltige Entwicklungen haben sich in den letzten Jahrzehnten als zahnlos erwiesen, ein grundlegendes Umsteuern von Wirtschaft und Gesellschaft gelingt nicht, die "imperiale Lebensweise" wird eher vertieft als verändert. Seit etwa zehn Jahren wird verstärkt der radikalerer Begriff der "sozial-ökologischen Transformationen" verwendet und spielt in den Bewegungen für Klimagerechtigkeit eine Rolle. Was hat es damit auf sich? Können damit Strategien formuliert und umgesetzt werden, die der sich zuspitzenden Klimakrise etwas entgegensetzen?

Ulrich Brand ist Politikwissenschaftler und seit September 2007 Universitätsprofessor für Internationale Politik an der Universität Wien. Er arbeitet zu Fragen der kapitalistischen Globalisierung, ihrer Kritik und Möglichkeiten politischer Steuerung, zu internationaler Ressourcen- und Umweltpolitik sowie zu Lateinamerika.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe