direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Führungszeugnis

Für die Ernennung benötigen Sie ein Führungszeugnis. Das Zeugnis können Sie persönlich bei einem der Berliner Bürgerämter oder über das Online-Portal des Bundesamtes für Justiz beantragen. Bitte achten Sie dabei auf die genaue Bezeichnung Führungszeugnis nach § 30 Abs. 5 BZRG zur Vorlage bei einer Behörde. Außerdem ist der Vermerk erforderlich, dass das Führungszeugnis vom Bundeszentralregister direkt an die TU Berlin übersandt wird. Sogenannte persönliche Führungszeugnisse sind für die Ernennung nicht ausreichend.

Gültigkeit

Das Führungszeugnis darf bei Wirksamwerden der Ernennung nicht älter als zwei Monate sein.

Beantragung

Führungszeugnisse können beim Bundesamt für Justiz online beantragt werden. Oder Sie wenden sich an Ihr zuständiges Bürgeramt/Einwohnermeldeamt. Ist Ihr derzeitiger Wohnsitz im Ausland, wenden Sie sich bitte an die für Ihren Wohnsitz zuständige deutsche Vertretung.

Bei Schwierigkeiten

Sollten Sie kein Führungszeugnis erhalten können, wenden Sie sich bitte umgehend an Ihr Personalteam. In speziellen Fällen steht der Universität die Möglichkeit offen, das Führungszeugnis direkt beim Bundeszentralregister zu beantragen.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe