TU Berlin

Pavillon WissenspfadeHybrid environments for universities

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Hybrid environments for universities

Cover der Publikation
Lupe

Ein Projekt zu innovativer und nachhaltiger Campusentwicklung

Die Publikation „Hybrid environments for universities“ ist das Ergebnis eines internationalen und interdisziplinären Workshops von Expert*innen an der Technischen Universität Berlin im März 2020. Ziel war es, innerhalb von fünf Tagen gemeinsam ein Buch über die folgende zentrale Frage zu schreiben und zu veröffentlichen:

Welche Organisationsstrukturen und -prozesse an Universitäten unterstützen eine strategische sowie innovative Campusentwicklung?

Als Expert*innen mit interdisziplinären Hintergrund aus den Bereichen Sozialwissenschaften, öffentliche Immobilien, Stadtplanung, Architektur und Landschaftsarchitektur konnte die Frage aus einer ganzheitlichen Perspektive untersucht und neue Erkenntnisse gewonnen werden.

Das daraus resultierende Manifest enthält notwendige Schritte und Strategien zur Schaffung innovativer und nachhaltiger Hybridumgebungen an Universitäten. Es richtet sich an alle Entscheidungsträger von Führungskräften bis zu Umsetzenden und Mitarbeitenden, da wir alle vor der Herausforderung begrenzter Ressourcen stehen und mit weniger mehr erreichen müssen.

Workshop und Ergebnisse

Das Ergebnis finden Sie als Open Source Buch bei Waxmann unter folgendem Link:

Hybrid environments for universities

Aspekte der Ergebnisse sollen in das Projekt Pavillon & Wissenpfade einfließen und umgesetzt werden.

Der einwöchige Prozess wurde von Moderatoren und einem Backup Team der Firma Booksprints begleitet. Impressionen vom einwöchigen kollektiven Schreibprozess in der Villa BEL in den Räumen der Hybrid Plattform finden Sie unter folgendem Link:

Impressionen zum Workshop von Booksprints auf Flickr

Kurzfilm zum Projekt auf vimeo

Autoren/Projektteilnehmende

Katja Ninnemann, Bettina Liedtke, Alexandra den Heijer, Kerstin Gothe, Cordula Loidl-Reisch, Suvi Nenonen, Jonathan Nestler, Åse Tieva, Christian Wallenborg

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe