direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Attraktive neue Optionen

Prof. Dr. Hans-Ulrich Heiß, Vizepräsident für Lehre, Digitalisierung und Nachhaltigkeit
Lupe

Der Vizepräsident für Lehre, Digitalisierung und Nachhaltigkeit, Prof. Dr. Hans-Ulrich Heiß hat sich unter anderem für das verbundweite Lehr-Angebot der Projektwerkstätten eingesetzt.

Das Interesse an Wissenschaft und Forschung bei den Studierenden zu wecken und mit geeigneten Lehr- und Lernformaten zu fördern war ein wichtiges Motiv. Gerade im Verbund eröffnen sich für die Studierenden aller vier Einrichtungen neue Optionen, auch interdisziplinär zusammenzuarbeiten. Das an der TU Berlin seit Jahrzehnten bewährte Konzept der Projektwerkstatt zur Unterstützung der Eigeninitiative der Studierenden wird jetzt verbundweit angeboten. Ich bin überzeugt, dass die Zusammenarbeit und die universitätsübergreifenden Angebote den Wissenschaftsstandort
Berlin auch für Studierende deutlich attraktiver machen. Die Öffnung von Lehrveranstaltungen für Studierende der anderen Häuser und die verbundweite Nutzung von Lernplattformen mit ihren reichhaltigen Materialien schaffen neue Möglichkeiten der individuellen und interdisziplinären Gestaltung des Studiums.

<< zurück zur Übersichtsseite Exzellenzstrategie

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe