TU Berlin

Technische Universität BerlinHans-Jürgen Ewers (TU-Präsident 1997-2002)

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Ehemaliger Präsident

Prof. Dr. Hans-Jürgen Ewers (1942-2002), Alt-Präsident der TU Berlin

Hans-Jürgen Ewers
Geboren 1942 in Münster

Der Wirtschaftswissenschaftler Hans-Jürgen Ewers (1942-2002) war von 1997 bis 2002 Präsident der TU Berlin. Unter seiner Leitung wurde ein umfassender Reformprozess der Universität eingeleitet. 2002 trat er aus gesundheitlichen Gründen von seinem Amt zurück.

Lebenslauf
Anfang
Ende
Tätigkeit
Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Münster
1970
Promotion an der Universität Münster
1977
Habilitation an der Universität Münster
1980
1990
Professor für Volkswirtschaftslehre, insbes. Ordnungs- und Strukturpolitik an der TU Berlin
1990
1995
Direktor des Instituts für Verkehrswissenschaft an der Universität Münster
1995
2002
Professor für Volkswirtschaftslehre, insbesondere. Wirtschafts- und Infrastrukturpolitik an der TU Berlin
04/1995
01/2002
Präsident der TU Berlin

Hauptarbeitsgebiete

Infrastrukturpolitik, Verkehrspolitik, Umweltpolitik sowie Forschungs- und Technologiepolitik

Bitte beachten: Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe