direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Personalvertretung - Beamtinnen und Beamte

Im Land Berlin bilden Personalräte, Gesamtpersonalräte und der Haptpersonalrat des Landes Berlin die gesetzliche Interessenvertretung der im öffentlichen Dienst Beschäftigten.

Personalräte werden für vier Jahre von allen Arbeitnehmenerinnen und Arbeitnehmern sowie Beamtinnen und Beamten gewählt, die am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben.

Die Personalvertretungen haben zur Durchführung ihrer Aufgaben Informations-, Überwachungs-, Initiativ-, Mitwirkungs- und Mitbestimmungsrecht.

BeamtStG § 51; PersVG Berlin

 

Quelle: „Informationen für Beamtinnen und Beamte von A-Z“, ver.di Oktober 2016

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe