direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Voraussetzungen

Wenn Du Dich für eine Tätigkeit als studentische*r Beschäftigte*r an der TU Berlin interessierst, gilt es zunächst zu prüfen, ob Du die formalen Voraussetzungen für eine solche Stelle erfüllst. Diese sind…

… für alle Tätigkeit gilt:

  • Immatrikulation an einer deutschen Hochschule und
  • aktuell nicht beurlaubt.

 

… für eine Tätigkeit mit Unterrichtsaufgaben (Tutor*in) gelten zusätzlich:

  • wenn Du Dich im Bachelorstudium befindest:

    • Abschluss des drittes Fachsemester oder es liegen nachweisbare vergleichbare Kenntnisse (z.B. aus einem vorherigen Studium oder einer Ausbildung) vor.

  • wenn Du Dich im Masterstudium befindest:

    • Für eine Stelle, bei der Du Bachelorstudierende unterrichtest:

      • abgeschlossenes Bachelorstudium.

  • wenn Du Dich in einem Diplomstudiengang befindest:

    • abgeschlossenes Vordiplom oder es liegen nachweisbare vergleichbare Kenntnisse (z.B. aus einem vorherigen Studium oder einer Ausbildung) vor.

Grundsätzlich können studentische Beschäftigte nicht für Stellen mit Unterrichtsaufgaben in Masterstudiengängen eingestellt werden; Ausnahmen nach Einzelfallprüfung sind aber möglich.

Rechtsgrundlage siehe "Rundschreiben zum Ausschreibungs-, Auswahl- und Einstellungsverfahren" vom 25.01.2017 in der überarbeiteten Fassung vom 04.01.2018.

Stellenangebot finden

Über die aktuell ausgeschriebenen Stellen für studentische Beschäftigte an der TU kannst Du Dich online in unserer Ausschreibungsdatenbank informieren.

Bewerbung

Innerhalb der Bewerbungsfrist musst Du dann eine schriftliche Bewerbung an die in der Ausschreibung angegebene Adresse schicken. Diese besteht aus einem Anschreiben und zusätzlich mindestens den Unterlagen, die auf dem Ausschreibungsformular angegeben sind. Je nach Stelle sind ggf. weitere Unterlagen sinnvoll oder erforderlich. 

Die Einstellungskriterien müssen aus der Ausschreibung hervorgehen und nur diese dürfen auch bei der Auswahl herangezogen werden. Wenn Du in die engere Wahl kommst, wirst Du benachrichtigt und i. d. R. zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen.

Übrigens: Sich auf mehrere Stellen gleichzeitig zu bewerben, ist kein Problem. Auch wer bereits beschäftigt ist, kann sich weiter bewerben. Allerdings darf die monatliche Gesamtarbeitszeit die Höchstgrenze von 80 Stunden nicht überschreiten.

Einstellung

Die Einstellung erfolgt gemäß § 121 Abs. 3 BerlHG in der Regel für zunächst zwei Jahre (vier Semester), kann aber auch kürzer ausfallen wenn die Finanzierung beispielsweise über sogenannte Drittmittel erfolgt oder die Höchstbeschäftigungsgrenze von sechs Jahren gemäß Wissenschaftszeitvertragsgesetz (WissZeitVG) erreicht wird. Eine anschließende Verlängerung ist auf Antrag der Beschäftigungsstelle möglich.

Trotz der Kündigung des Tarifvertrages für studentische Beschäftigte II (kurz TV Stud II) werden die dortigen Regelungen seitens der TU Berlin bei behalten (siehe Rundschreiben "Auswirkungen der Kündigung des Tarifvertrages TV Stud II für studentische Hilfskräfte").

Die monatliche Beschäftigungszeit sollte dementsprechend mindestens 40 Stunden im Monat umfassen. Meist werden Veträge über 40, 60 oder 80 Monatsstunden abgeschlossen (gemäß den Rundschreiben Ausschreibungs-, Auswahl- und Einstellungsverfahren und Rundschreiben Höhe der Monatsstunden der studentischen Hilfskräfte). In einigen Fällen kann der Monatsstundenumfang auch 41h betragen.

Vergütet wird gemäß dem Rundschreiben "Erhöhung der Vergütung der studentischen Hilfskräfte der TU Berlin zum 01.01.2018 - Gewährung einer Zulage" mit 12,50 € je Stunde (10,98 € je Stunde gemäß TV Stud II + 1,52 € je Stunde als Zulage gemäß § 10 Abs. 4 TV Stud II). Für eine 40- bzw. 80-Stunden-Stelle bedeutet das ein Bruttoeinkommen von 500,00 € bzw. 1000,00 € im Monat.

Über Deine Rechte als studentische*r Beschäftigte*r kannst Du Dich auf vielfältige Art und Weise informieren:

  • Alle Neueingestellten erhalten von uns eine Einladung zu einem Informationstreffen (Neueingestelltentreffen, kurz „NEST“). Sollte der Termin unpassend für Dich sein kannst Du auch unangemeldet zu einen der anderen Termine gehen. Die aktuellen Termine findest du in unserem Kalender (siehe Aktuelles -> Veranstaltungskalender).

  • Außerdem stehen Dir hier auf unserer Website die „Personalratschläge“ zur Verfügung, unser Leitfaden mit einem umfassenden Stichwortkatalog rund um Deine Tätigkeit an der TUB.

  • Weiterhin sind wir natürlich gern persönlich für Dich da: Du kannst uns eine E-Mail schreiben, anrufen oder zu unseren Bürozeiten vorbeikommen.

Wir wünschen Dir viel Erfolg!

Und zum Schluss noch ein Hinweis: Der Tarifvertrag, nach dem die studentischen Beschäftigten in Berlin vergütet werden, gilt formal lediglich für Gewerkschaftsmitglieder. Nur wer in der Gewerkschaft ist, hat also tatsächlich ein Recht auf die im Tarifvertrag festgehaltenen Regelungen.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Geschäftsstelle

Sekr. TutPers
Hauptgebäude
Raum H 1501b-d
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin
314-21724

Personalrat der stud. Beschäftigten

Hauptgebäude
Raum H 1501b-d
- nicht barrierefrei -
314-22351

Sprechzeiten:
Mo 10 - 12 Uhr
oder nach Vereinbarung